Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

  1. #11
    Avatar von Zosse
    Zosse ist offline Super-Moderator Lasteinschalter
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Beiträge
    3.361

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    So ich habe mal etwas...

    VDE 0100-510 2007-06

    bis 5 Adern


    • Außenleiter müssen schwarz oder braun oder grau sein

    • Neutralleiter blau

    • Schutzleiter grün-gelb und zwar über die gesamte Länge
    mehr als 5 Adern



    • müssen die Leiter farbig oder durch nummerische Zeichen gekennzeichnet sein

    • Leiter die durch nummerische Zeichen gekennzeichnet sind und als Neutralleiter genutzt werden, müssen an jeder Anschlussstelle blau gekennzeichnet werden

    • jeder Schutzleiter muss durchgehend über seine gesamte Länge grün-gelb gekennzeichnet sein
    sollte verständlich sein.

    Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.

    Zynismus ist es, wenn ein auf sein Opfer einprügelnder Schläger fragt: Gefällt dir das? Soll ich noch mal zuschlagen?

    Sarkastisch ist es, wenn der Geschlagene, anstatt zu wehklagen, erwidert: Aber natürlich! Gleich noch mal.



  2. #12
    kollesch ist offline Neuer Benutzer Schlitzeklopfer
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    16

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Hallo Zosse,
    ich habe heute auch gerade diese VDE - Norm heraus gezogen und habe mich eingelesen.
    Wo ich dir zustimme ist für die farbliche Rolle der Aussenleiter. Leider ist nicht definiert worden von der VDE wie bei einer 7 adrigen Leitung die Farbe der Leitung eine Rolle spielen. Es ist nur festgehalten worden, das eben der Neutralleiter blau sein sollte und der Schutzleiter grün-gelb sein sollte.
    Es bleibt mir also offen, welche Adernfarbe ich nutze für meinen Aussenleiter, speziell für eine Leitung / Kable mit mehr als 5 Adern

    Wie sieht du das ? Was hst du noch gefunden ?

    Gruß
    Kollesch
    Alle Angaben sind ohne Gewähr ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.

  3. #13
    Avatar von Zosse
    Zosse ist offline Super-Moderator Lasteinschalter
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Beiträge
    3.361

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Zitat Zitat von kollesch Beitrag anzeigen
    Es bleibt mir also offen, welche Adernfarbe ich nutze für meinen Aussenleiter, speziell für eine Leitung / Kable mit mehr als 5 Adern

    Wie sieht du das ? Was hst du noch gefunden ?

    Gruß
    Kollesch
    Hallo Kollesch, ich habe weiterhin nichts gefunden. Die VDE lässt sich leider nicht weiter aus. Ich würde mit der Aderbelegung auf das System vom 5 adrigen Kabeln aufbauen.

    Was für Aderfarben hast Du denn?



    Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.

    Zynismus ist es, wenn ein auf sein Opfer einprügelnder Schläger fragt: Gefällt dir das? Soll ich noch mal zuschlagen?

    Sarkastisch ist es, wenn der Geschlagene, anstatt zu wehklagen, erwidert: Aber natürlich! Gleich noch mal.



  4. #14
    kollesch ist offline Neuer Benutzer Schlitzeklopfer
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    16

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Zitat Zitat von Zosse Beitrag anzeigen
    Hallo Kollesch, ich habe weiterhin nichts gefunden. Die VDE lässt sich leider nicht weiter aus. Ich würde mit der Aderbelegung auf das System vom 5 adrigen Kabeln aufbauen.

    Was für Aderfarben hast Du denn?


    Nun, in einer 7-adrigen Leitung NYM-J hast du die Farben Blau, Braun,
    Schwarz, Grün, Grün-Gelb, Violett und Orange.
    Ansonsten hast du ja bei einer nummerierten Leitung / Kabel ja eine freie Auswahl, wobei der Neutralleiter ja gekennzeichnet werden sollte.

    Ich selbst habe nicht die Probleme, ich habe nur mal auch meinen Senf zu dem Thread gegegen. Bin nur mal auch auf die Problemstellung eingegangen.
    Alle Angaben sind ohne Gewähr ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.

  5. #15
    Avatar von kalledom
    kalledom ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Beiträge
    2.658

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Zitat Zitat von kollesch
    Nun, in einer 7-adrigen Leitung NYM-J hast du die Farben Blau, Braun, Schwarz, Grün, Grün-Gelb, Violett und Orange.
    Bei manchen Kabeln werden die Widerstands-Farben verwendet:
    1. Farbe für 0 = schwarz
    2. Farbe für 1 = braun
    3. Farbe für 2 = rot
    4. Farbe für 3 = orange
    5. Farbe für 4 = gelb
    6. Farbe für 5 = grün
    7. Farbe für 6 = blau
    8. Farbe für 7 = violett
    9. Farbe für 8 = grau
    10. Farbe für 9 = weiß
    (siehe KHD Kunterbunt 2 )
    Bei farbigem Flachbandkabel ist das auch so (ohne grün/gelb).
    Man kann auch nachsehen, wie die (Farb-)Reihenfolge im Drall von außen nach innen ist.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik mehr....

  6. #16
    kollesch ist offline Neuer Benutzer Schlitzeklopfer
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    16

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Zitat Zitat von kalledom Beitrag anzeigen
    Bei manchen Kabeln werden die Widerstands-Farben verwendet:
    1. Farbe für 0 = schwarz
    2. Farbe für 1 = braun
    3. Farbe für 2 = rot
    4. Farbe für 3 = orange
    5. Farbe für 4 = gelb
    6. Farbe für 5 = grün
    7. Farbe für 6 = blau
    8. Farbe für 7 = violett
    9. Farbe für 8 = grau
    10. Farbe für 9 = weiß
    (siehe KHD Kunterbunt 2 )
    Bei farbigem Flachbandkabel ist das auch so (ohne grün/gelb).
    Man kann auch nachsehen, wie die (Farb-)Reihenfolge im Drall von außen nach innen ist.
    Was nicht gilt für eine NYM-Leitung ! Es wird ja hier über eine NYM-J Leitung gesprochen keine ST oder ähnliche Leitung.

    Gruß Kollesch
    Alle Angaben sind ohne Gewähr ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.

  7. #17
    AC DC Master ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Hölle ! neuer wohnort Lummerland, schön hier
    Beiträge
    2.638

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    moin. reden wir jetzt über NYM oder was? da es dem betrachter völlig selbst überlasssen ist wie er mit den nummern vorgeht, sollte man sich gleich festlegen was welche nr. für eine aufgabe hat. der grüngelbe hingegen ist ja wohl in sich eins!
    z.B. 1 = phase 2 = neutrallleiter mit blauer markierung 3= tastdraht 4 = lampendraht
    5 = X 6 = X nur so hier mal. in diesem fall 2 adern übrig.
    The 3 Phasen Fredi himself ! Einer von der härtesten. Einfach kann jeder.

  8. #18
    ego
    ego ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.435

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    @kollesch

    Nun, in einer 7-adrigen Leitung NYM-J hast du die Farben Blau, Braun,
    Schwarz, Grün, Grün-Gelb, Violett und Orange.
    Hoffe dein grün ist ein Übersetzungfehler der Bezeichnungsabkürzung und sollte eigentlich gr für Grau heissen.

    Ansonsten nix VDE konform!

  9. #19
    Puuhbaer ist offline Erfahrener Benutzer Hülsenpresser
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    278

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Hi gibt es beim numerierten kabel sprich 7x1,5 auch ne vorschrift welche zahl der nulleiter sein soll. ich benutze immer 1 für die phase 2 für den null und die restlichen als schaltleitungen.
    mfg jürgen

  10. #20
    Sharif ist offline Erfahrener Benutzer Leitungssucher
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    226

    Standard AW: Farbkennung bei mehr als fünf Adern ?

    Nein - nur das er blau gekennzeichnet werden muss.

    Bernd

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •