Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alter Telefon Anscluss und alte Stromleitungen

  1. #1
    Da Kochazubi Gast

    Böse Alter Telefon Anscluss und alte Stromleitungen

    Moin,
    Erstmal moin.
    Ich bin 22 Jahre jung, lerne Koch wies mein Nick schon sagt, und wohne zusammen mit meiner Freundin in einem ca. 60 Jahre alten Haus. In dem es sehr viel zu modernisieren gibt. Zur zeit modernesiere ich, wie es die Zeit und das Geld zulässt die Elektrik, was warlich ein HAufen arbeit ist. Werde euch dazu ein paar Bildchen meiner heutigen Arbeit zeigen. Moderniseirung ist notwendig da zur Zeiut das Obergeschoss (2 zimme r+ bad) an so eienr alten Stromleitung (rot/schwarz) hängt, was in so ein metallrohr eingezogen ist. Alles abgesichert mit L sicherungen. Ich elge nur die Leitungen, anschließen an den Zählerschrank werde ich es natürlich nicht selbst, das macht ein befreundeter Elektriker für mich.

    Hier nun meine eigentliche Frage.

    Unser Haus hat komischer weise 3 telefonanschlüsse.

    1. Alte Überlandtelefonleitung ( natürlich abgeklemmt)
    2. Altes Telefon Kabel, was in einem Kasten landet wo Post Draufsteht.

    3. Ein neuer mdoerner Telefonanschluss wie es jeder hat.

    Frage: Wieso wird dieser Graue kasten der mit Post beschriftet ist nciht mehr verwendet?


    Hier nun meine Umbauten.

    Verteilung für 2 Dachböden
    Das Gelbliche Kabel ist noch die alte Verkablung.


    Hier zusehen die ziemlich alte Verkablung di emal aufgemozt wurde von wehm auch immer.



    Und hier kommt alles bei der Hauptverteilung an, und warte drauf bald angeschlossen zu werden.


  2. #2
    Avatar von Mirko
    Mirko ist offline Moderator Stromfest
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    651

    Standard AW: Alter Telefon Anscluss und alte Stromleitungen

    Frage: Wieso wird dieser Graue kasten der mit Post beschriftet ist nciht mehr verwendet?
    weil du einen neuen anschluss besitzt


    evtl. wurde nur vergessen den alten zu demontieren ;-)
    PS: Elektroarbeiten sind nichts für Laien und sollten nur von ausgebildeten Elektrofachkräften ausgeführt werden!!! Alle Angaben sind ohne Gewähr wir garantieren nicht für die Richtigkeit und Haften auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen. Wir raten dringen davon ab Elektroarbeiten selbst durchzuführen.


    M.f.G.
    Mirko
    www.mk-shops.de
    www.elektromaterial-einkauf.de

  3. #3
    Matthias ist offline Boardinventar Spannungstauglich
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    908

    Standard AW: Alter Telefon Anscluss und alte Stromleitungen

    Hallo,

    das sieht nach einem wahren Schätzchen aus: Ein GUm (Gemeinschaftsumschalter). Wenn es einer ist, dann stammt der aus alten Zeiten. Man konnte aus einem Anschluß zwei machen, brauchte dann nur drei Adern zur Vermittlungsstelle anstatt 4 Adern. Wenn der Nachbar telefonierte, konnte man selber nicht telefonieren, sofern man am gleichen GUm hing. Tolle Technik, allerdings heute überflüssig.
    Drei Anschlüsse: 1* kommend, 2* gehend.
    Gruß,
    Matthias


    Ich übernehme keine Gewähr für Tipps und Berechnungen, insbesondere übernehme ich keine Haftung für Sach- oder Personenschäden. Ich vertrete hier lediglich meine Meinung. Auch kann ich nicht für die Richtigkeit von Schaltplänen garantieren. Die Pläne sind als Vorschlag zu verstehen und müssen nicht vollständig sein. Die sachgerechte und fachgerechte Umsetzung liegt beim Ausführenden. Alle gängigen Normen und Vorschriften sind zu beachten.

  4. #4
    Hemapri ist offline Benutzer Strippenzieher
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    64

    Standard AW: Alter Telefon Anscluss und alte Stromleitungen

    Zitat Zitat von Matthias Beitrag anzeigen
    Man konnte aus einem Anschluß zwei machen, brauchte dann nur drei Adern zur Vermittlungsstelle anstatt 4 Adern.
    Zum einen hast du recht, es handelt sich bei diesem Gerät um einen Gemeinschaftsumschalter. Allerdings brauchte man zur Vermittlungsstelle nur eine Doppelader und nicht drei Adern. Der zweite Anschluss war dabei a/b-vertauscht geschaltet und wenn der Stromkreis eines der beiden Anschlüsse geschlossen wurde, so zog ein Relais an, welches den anderen Anschluß am Ausgang des GUm abschaltete. Eine a/b-Vertauschung der Stammleitung hätte beide Anschlüsse vertauscht, einen Fehler, den wir damals oft hatten.

    MfG

  5. #5
    Matthias ist offline Boardinventar Spannungstauglich
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    908

    Standard AW: Alter Telefon Anscluss und alte Stromleitungen

    Hallo,

    ist korrekt, 2 Adern, ich war etwas hektisch beim Schreiben.

    Gruß,
    Matthias

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. alte Anlage mit UV erweitern
    Von fuzzy im Forum Grundlagen der Elektroinstallation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 19:50
  2. Alte Leuchte anschließen - fehlen Kabel ?
    Von Superblock im Forum Lichttechnik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 19:20
  3. Alte Verteilung - neu gemacht
    Von Solco im Forum Materialauswahl Elektroinstallation
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 20:04
  4. Drei alte Disco-Lichter
    Von BenBen im Forum Grundlagen der Elektroinstallation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 14:08
  5. Alte Gesellenprüfungen
    Von DaKufa im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 11:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •