Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Magnetschlater anschliessen? Schaltung?

  1. #1
    Blitz009 ist offline Erfahrener Benutzer Leitungssucher
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    213

    Standard Magnetschlater anschliessen? Schaltung?

    Wie schliesse ich eine Anhängerpumpe an?
    Also eine Pumpe die die Ladefläche kippt. 12Volt. Also eigentlich ist es ein Kipper.

    Ein Magnetschalter ist dort dran, mit 4 Klemmen! Zwei 8mm Bolzen und zwei Steckstifte! (Da schliesst man wohl alles an)
    Was ist nun was?
    Ich habe ein + Kabel, dann zwei dünnere Kabel, die gemeinsam auf einer Klemme waren, und 1 einzelnes.


    Brauche auch Infos zur Funktion eines Magnetschalters! Wie funktioniert dieser eigentlich? bei einer Anhängerpumpe.

    Bitte schreibt mir mal was dazu.
    Kann leider zum Typ nichts sagen, weil ich nur jemanden helfen möchte, der dies einbauen muss.
    Habe daher nur grobe Anhaltspunkte.
    Gruß

  2. #2
    Avatar von gert
    gert ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    Bad Arolsen
    Beiträge
    3.174

    Standard AW: Magnetschlater anschliessen? Schaltung?

    Mit den dünnen Angaben wirst Du wohl nicht geholfen werden können. + ist vermutlich plus 30, minus über Fahrzeugmasse oder Klemme 31.

    Evtl. mal da gucken:

    DIN 72551 KFZ-Aderfarben

    Gruß Gert

  3. #3
    Blitz009 ist offline Erfahrener Benutzer Leitungssucher
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    213

    Standard AW: Magnetschlater anschliessen? Schaltung?

    Hallo
    da steht aber wohl nichts dran an den Klemmen.
    Wie ist die Funktion von einen Magnetschalter? Spule dort drin?

  4. #4
    Avatar von Strippentod
    Strippentod ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.961

    Standard AW: Magnetschlater anschliessen? Schaltung?

    Zitat Zitat von Blitz009 Beitrag anzeigen
    Wie ist die Funktion von einen Magnetschalter? Spule dort drin?
    Nein. Ein Magnetschalter ist ein Schaltkontakt, welcher durch ein Magnetfeld betätigt wird. Sowas wird auch Reedkontakt/ Reedschalter genannt. Für detaillierte Informationen hilft unser aller Freund Google.
    >>>Nur noch selten aktiv hier...<<<

  5. #5
    Avatar von Jörg67
    Jörg67 ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    04.09.2009
    Ort
    Zu Hause.
    Beiträge
    2.784

    Standard AW: Magnetschlater anschliessen? Schaltung?

    Nun ich würde doch mal vermuten, daß es sich hier um ein Relais handelt. Ein Farbfoto könnte hilfreich sein.

    Die zwei Flachstecker wären dann die Spule, die zwei Stifte der Schaltkontakt. Wahrscheinlichkeit hoch. Anschluß wäre dann:

    Ein Flachstecker an Fahrzeugmasse, der andere über einen Schalter/Taster an Plus.
    Fettes Kabel von Batterie Plus (Sicherung einbauen!!) an einen Stift, an den andern Stift Plus Pumpenmotor. Minus Pumpenmotor an Fahrzeugmasse. Motorseitig nicht am Querschnitt der Leitungen sparen. Ist bekannt wieviel A der Motor zieht?


    Nachklapp:

    Da es auch Hydraulikpumpen gibt die Anlasser als Antrieb haben, in diesem Fall wird am Magnetschalter nur ein Flachstecker angeschlossen, der dann die 50 als Bezeichnung trägt. Der zweite bleibt dann frei, sonst gibts nen Kurzschluß...

    Motor und Magnetschalter kriegen dann Minus übers Gehäuse, also jenes muß dann gute Verbindung zur Fahrzeugmasse haben.
    Geändert von Jörg67 (26.11.2011 um 19:11 Uhr)
    Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •