Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: zwei Drehzahlen mit el. Motor

  1. #11
    brue ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Thurgau, Schweiz
    Beiträge
    1.989

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Anbei eine Dahlanderschaltung fuer dich, vllt solltest du mal kontrollieren ob deine Richtig aufgebaut ist.

    Polumschalten von Drehstrommotoren - Dahlanderschaltung,eine Drehrichtung, zwei Drehzahlen

    gruss

  2. #12
    Crunch ist offline Neuer Benutzer Schlitzeklopfer
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    19

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Danke!
    der Laststromkreis ist identisch mit meinem habe es mehrmals kontrolliert sollte demnach daran nicht liegen. es liegt auch spannung am Motor an nur an allen kontakten auch wenn ich 2u,2v und 2w abklemme liegt da spannung an ist das richtig? Ist am motor evtl. irgendwas nicht richtig oder habe ich einfach nur ein riesiges brett vorm kopf! vieleicht hasat du ja noch ne idee wäre dir oder euch sehr dankbar!

    gruss
    crunch

  3. #13
    Avatar von ebt'ler
    ebt'ler ist offline Boardinventar Spannungstauglich
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    897

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Hallo, es gibt unterschiedliche Arten von polumschaltbaren Motoren und zwar welche mit zwei getrennten Wicklungspaketen und welche in dahlander Ausführung.

    Zwei getrennte Wicklungen
    niedrige Drehzahl: Außenleiter an 1U / 1V / 1W
    hohe Drehzahl: Außenleiter an 2U / 2V / 2W

    Dahlander
    niedrige Drehzahl: Außenleiter an 1U / 1V / 1W (keine Brücke!)
    hohe Drehzahl: Außenleiter an 2U / 2V / 2 W und U1+V1+W1 Brücken!

    PS: wenn du hier von Spannung redest wäre es hilfreich wenn du schreibst wo du gemessen hast z.B. 400V zwischen 1U und 1V, sonst kann ich mir darunter nichts vorstellen.

  4. #14
    brue ist offline Boardinventar Lasteinschalter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Thurgau, Schweiz
    Beiträge
    1.989

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Eventuell mal das Typenschild Posten damit wir erstmal sicher sein koennen das es ein Dahlander ist.

    gruss

  5. #15
    HighTec ist offline Neuer Benutzer Schlitzeklopfer
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Was du meinst ist(soweit ich es richtig verstehe) die Stern-Dreieck-Schaltung. Bei der Sternschaltung (langsame Drehzahl) werden die Spulen an den zweiten Kontakten Gebrückt, bei der Dreiecksschaltung (schnelle Drehzahl) wird U1 mit W2, V1 mit U2 und W1 mit V2 gebrückt.


    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...gen_yd.svg.png

  6. #16
    Avatar von ebt'ler
    ebt'ler ist offline Boardinventar Spannungstauglich
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    897

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Ist leider nur zu 50% richtig.

    Also die Stern-Dreieck-Schaltung wird bei „normalen“ Drehstrommotoren genutzt um den Anlaufstrom herabzusetzen. dabei wird ein Motor der für Dreieckbetrieb am Versorgungsnetz vorgesehen ist während der Anlaufphase in Stern geschalten, um die Spannung über die Wicklungen zu reduzieren -> Reduzierung der Stromaufnahme.

    Beim Dahlandermotor sind die Wicklungen anders aufgebaut, um je nach Schaltung unterschiedliche Polpaarzahlen zu erreichen (Verhältnis von 1:2).

    Die häufigste Schaltung bei Dahlandermotoren ist die Dreieck- Doppelstern- Schaltung (Δ/YY). Sie unterscheidet sich deutlich von der Stern- Dreieck- Schaltung die zur Anlaufstrombegrenzung eingesetzt wird!

    In seltenen Fällen kann bei Dahlandermotoren auch die Stern- Doppelstern- Schaltung (Y/YY) oder Doppelstern- Dreieck- Schaltung (YY/Δ) erforderlich sein , dass hängt vom verwendeten Motorentyp ab.

    Deswegen wurde hier auch ein Bild vom Typenschild verlangt.

    Bei direkten Fragen kann ich das auch noch präzisieren.

    PS: in meinen letzten Beitrag habe ich bei den Anschlussplan für Dahlandermotoren nur den gebräuchlichsten fall Dreieck- Doppelstern- Schaltung (Δ/YY) genant.

  7. #17
    Crunch ist offline Neuer Benutzer Schlitzeklopfer
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    19

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    hallo
    Habe mal ein paar Bilder gemacht ok glaube dann habe ich mich mit den Geschwindigkeiten vertan dann funktioniert nur die niedrige Drehzahl. Nach meiner Schaltung sind Z, X und Y gebrückt und L1,L2 und L3 liegen an den kontakten U, V, W. Und in der hohen Drehzahl liegen die drei Phasen an Y, X, Z wo ich auch 400V messen kann bzw. gegen Null 230V. Aber es tut sich leider nichts.

    Danke für eure Antworten.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken zwei Drehzahlen mit el. Motor-img_4022.jpg   zwei Drehzahlen mit el. Motor-img_40191.jpg  

  8. #18
    Avatar von ebt'ler
    ebt'ler ist offline Boardinventar Spannungstauglich
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    897

    Standard AW: zwei Drehzahlen mit el. Motor

    Also laut Typenschild ist es ein Dahlandermotor der in Dreieck- Doppelstern- Schaltung betrieben wird (erkennbar an der Aufschrift: 380 Δ/YY V).

    Jetzt wäre es gut einen Drehzahlmesser zu haben um genau zu kläre welche Drehzahl funktioniert (niedrige = 1410u/min; hohe = 2790u/min)

    Da die Klemmbrettbezeichnung noch alt ist kann ich nichts Genaues sagen.

    Aber normalerweise ist bei niedriger Drehzahl der Netzanschluss auf den unteren Klemmen (in diesen Fall U/V/W) und die oberen Klemmen sind Frei (in diesen Fall Z/X/Y); bei der hohen Drehzahl ist der Netzanschluss auf den oberen Klemmen und die unteren Klemmen sind gebrückt.

    EDIT: Wie steuerst du den Motor eigentlich an, über eine Schützschaltung?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •