1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1,5 mm² CU absichern

Diskutiere 1,5 mm² CU absichern im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: 1,5 mm² CU absichern Spricht ja auch nicht, die Frage ist ja hier, (ab wann) spricht was gegen die 16A absicherung!? Messen, na klar,...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: 1,5 mm² CU absichern

    Hallo
    Der Schleifenwiderstand wird in den seltensten Fällen das Problem darstellen, und wenn der das Problem ist, liegt das meist am Netz und nicht an den 20m 1,5mm² die ich evtl verlegt habe. Und den Spannungsfall in meiner Anlage kann ich nur ausrechnen, messen ist da kaum möglich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Kaffeeruler, 29.09.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.267
    Zustimmungen:
    82
    AW: 1,5 mm² CU absichern

    - Überlast, sicher net
    - kurzschluss, klar.. weil selbst die vom VDE davon ausgehen das ein kurzer meißt mit erdpotenzial verbunden ist ( aussage in einer Fachzeitschrift )
    Was man persöhnlich davon hält ist etwas anderes...



    Pauschale aussagen gibbet net.. Jeder hat da sein eigen π * Daumen wenn man net rechnen will. Meine endet bei etwa 10m. Wenn i 200m/Jahr davon verarbeite ist es viel.

    Was dabei rauskommen kann darf ich seit 4 jahren erleben..Mein Vorgänger war der überzeugung das ein 3x1,5 locker 50 bis 100m reicht. Die sicherungen haben niemals ausgelöst und der Spannungsabfall ( wie es damals noch genannt wurde ) hatte eine % Grenze erreicht über die sich die FDP noch 500jahre freuen würde


    mfg Dierk
     
  4. #13 C-Teg74, 14.11.2010
    C-Teg74

    C-Teg74 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1,5 mm² CU absichern

    Hallo,

    wenn man den Spannungsfall von 3% lt. TAB nicht überschreitet und die verlegearten, häufung etc. beachtet. Spricht nach gültigen vorschriften nix dagegen einen B16 Automaten einsetzt. Ab ner gewissen länge ist 2,5mm² auch grenzwertig, da nimmt man auch nicht gleich 4mm² .

    Wie gesagt es muss Vorschriftenmäßig passen. Ist innerhalb der Vorgaben geht 1,5mm² ist es außerhalb muss man den Querschnitt erhöhen.

    Gruß Carsten
     
  5. #14 AC DC Master, 15.11.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: 1,5 mm² CU absichern

    moinsen zum dritten .
    vergisst doch mal die vorschriften ! ich weis es klingt komisch aber es ist halt so. 18m ab sicherung wären es 1,5²mm um diese riochtig und vollständig aus zu lösen. egal ob 3% spannungsfall. alles was über 18m ist, ist nicht zu gewärhlwisten. hallo, 16A ist die zu gewährleisten stromzahl die ohne probleme zu beziehen sind. das heißt : ich kann 16A auf 18m ohne jegliche einschränkung beziehen, ohne das eine sicherung auslöst. ohne auf die dafür eingbauten komponeten zu achten. baue ich steckdosen ein, die nur 10A abkönnen kommt auch nur ein 10A sicherungsautmat rein. der schalter allerdings kann nur eine gewisse stromstärke schalten und deswegen brauch es auch nicht danach zu gehen. und wie schon erwähnt. eine mesung würde dem ganzen aufschluß gewären obwohl es bis dahin es schon zu spät sein könnte. das soll heißen: heute 1,5² installiert und morgen laut messung 2,5² wären besser.
    im vorfeld rechnen, was keiner tut. messen was auch nur die wenigsten machen während der inst. . und nich jeder läuft mit einem taschenrechner oder notebook umher.

    beispiel aus dem leben: habe an L automaten nenn e-check gemacht. die anlage haut laut rechnung und messung bestanden um aus zu lösen.
     
  6. #15 homer092, 18.11.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: 1,5 mm² CU absichern

    also ich weiß von Freunden aus anderen Firmen, dass es wohl auf vielen Baustellen bzw. bei vielen Firmen üblich ist einfach zu legen wie man grad Lust hat. Bzw. in Industrie 2,5² und in Wohnungen 1,5² ohne zu rechnen. Z.B. hat mir ein Freund mal erzählt als wir auch diese Diskussion 1,5 oder 2,5² hatten, dass es immer wieder vorkommt, dass Leitungen nicht so gelegt werden können wie auf den Plänen und man dann einfach mal andere Wege nimmt und das 3x1,5² statt 15m dann 35m lang ist. Ich persönlich lege 1,5² nur noch bei Strecken die den Spannungsfall einhalten und bei Steckdosen bevorzuge ich generell 2,5². Sicher ist Sicher.

    Wie ist das eigentlich mit Verlängerungsleitungen? Die meisten Baumarkt-Kabeltrommeln mit 50m Länge haben auch nur 3x1,5² ist sowas überhaupt zulässig? Da kommt man ja selbst mit 2,5² auf nen Spannungsfall weit über der Grenze von 3% noch dazu hat man die bis zur Steckdose ja oft schon ausgeschöpft.
     
  7. #16 trekmann, 18.11.2010
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: 1,5 mm² CU absichern

    Dort gibt die VDE nur eine Empfehlung aus. Also alles freiwillig. Man sollte 4% Spannungsfall insgesamt nicht überschreiten. Das dies eigentlich in 100% aller Fälle Ignoriert wird, das ist denke ich jedem von uns klar.
     
Thema:

1,5 mm² CU absichern

Die Seite wird geladen...

1,5 mm² CU absichern - Ähnliche Themen

  1. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  2. Kerbverbinder für 2,5mm² und 1,5mm²-Leitungen

    Kerbverbinder für 2,5mm² und 1,5mm²-Leitungen: hi, ich brauche Kerbverbinder für 1,5 mm² und für 2,5mm²-Kabel. Sind das die richtigen?...
  3. Nym 5x1,5mm² auf Steckdosen verteilen

    Nym 5x1,5mm² auf Steckdosen verteilen: Guten Abend, ich bin gelernter Elektroinstallateur, war aber viele Jahre aus gesundheitlichen Gründen nicht als Elektroinstallateur beschäftigt....
  4. Phoenix Klemme 6-10mm²

    Phoenix Klemme 6-10mm²: Hallo, suche folgende Klemme für 6-10mm². Phoenix Contact Dreistockklemme 0,14-4qmm PTI 2,5-PE/L/N | eBay Ich muss ne 32A Kraftsteckdose darüber...
  5. Frage zu Erdkabel Installationskabel NYY-J 5x1,5mm²

    Frage zu Erdkabel Installationskabel NYY-J 5x1,5mm²: Ich habe eine Laienfrage. Und zwar möchte ich im Garten ein Stromkabel verlegen. Ein Bekannter hat noch ein 25m Erdkabel mit folg....