1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

Diskutiere 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, ich bin mir ein wenig unsicher welche Leitung ich zur Garage und für spätere Außenbeleuchtung nehmen soll. Vom Sicherungskasten...

  1. #1 thkogel, 30.07.2007
    thkogel

    thkogel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin mir ein wenig unsicher welche Leitung ich zur Garage und für spätere Außenbeleuchtung nehmen soll. Vom Sicherungskasten zur Garage kommen max. 20m zusammen und für Drehstrom ausgelegt werden. Ich denke das hier 16A ausreichen sollten. Eine zweite Leitung mit max 25m vom Sicherungkasten geht soll noch zu den Aussenanlage für Beleuchtung. Ich danke das hier 10A genügen sollten. Laut Leitungslaenge für Kabel und Leitungen
    reichen für beide 1,5mm² aus. Oder sollte ich lieber ein 2,5mm² nehmen.
    Ist im Aussenbereich Erdkabel Vorschrift? Hab gehört, das angeblich Feutraumkabel reicht, wenn es im Lehrrohr verlegt wird.
    2x 5m Lehrrohre ist schon vom Keller nach draußen verlegt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 30.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Hallo und erstmal Willkommen im Forum!

    Dann rechnen wir mal den Querschnitt anhand deiner Leitungslänge und dem max. Spannungsfall von 3% aus.

    [​IMG]

    Wir rechnen mit Faktor 2 statt 1,73 (Wurzel3), da wir von unregelmäßiger Verteilung der Lasten auf die Aussenleiter ausgehen. Also siehe http://heimwerkeronline.he.ohost.de/elektrik/formeln/spfall_wechsel.gif

    A = (2 * 16 * 45 * 1) / (56 * 12) = 2,1 (mm²)

    Wobei ich bei dem 2. Kabel auch mit Drehstrom gerechnet habe.

    Das sind die maximalen leitungslängen?
    Das heißt, du brauchst mindestens 5x2,5mm²

    Wie willst du das machen? Dann hast du keine Selektivität zu deinem 16A LS. [Mein Fehler, s. unten]

    NYM muss vor Sonneneinstrahlung geschützt sein, z.B. mit UV-beständigem Leerrohr.
    Besser ist es gleich NYY (Erdkabel) zu verwenden.

    In der Erde darf NYM nur im wasserdichten Schutzrohr verlegt werden.

    Es muss ein Fehlerstromschutzschalter (Fi, RCD) vorgschaltetet werden, dieser darf einen max. Nennfehlerstrom von 30mA haben.
    Wer nimmt die Anlage ab?
     
  4. #3 thkogel, 30.07.2007
    thkogel

    thkogel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Hallo und danke für die Antworten,

    Das weis ich noch nicht genau.
    Aber am Freitag wird der Kies soweit schonmal hingeschoben, und dann wollte ich mal die Kabel soweit drin haben.
    Die Längen habe ich sehr gut aufgerundet, Zur Garage sind es außen max. 10m und das andere max. 15m. Ich habe einfach nochmal 10m für die Verlegung von der Verteilerdose zum Sicherungskasten gerechnet.

    Kannst du mir das mal genauer erklären.

    Du hast da glaub ich nen Fehler drin. Es handelt sich um 2 Getrennte Leitungen, also 1x 25m und 1x20m.

    Somit wäre doch die Berechung für die maximale länge von 25m:

    A = (2 * 16 * 25 * 1) / (56 * 12) = 1,2 (mm²)

    oder irre ich mich da ?
     
  5. #4 Heimwerker, 30.07.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Hallo nochmals,

    Achso, verstehe.

    Hängt da sonst noch was an der Verteilerdose dran oder ist die nur für die Aussenanlage?


    Hat sich erledigt, s. unten

    Ja, das stimmt! Mist, ich dachte du wolltest die 2. an die 1. klemmen. Sorry!! :stupid:

    Ja, richtig. Würde da aber zu 2,5mm² raten!
     
  6. #5 Heimwerker, 30.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Falls du nämlich später mal was erweitern willst, bist du mit 2,5 mm² auf der sicheren Seite.

    Soll die 2. Leitung zur Beleuchtung auch als Drehstrom ausgeführt werden? Falls nein, gilt folgende Berechnung:

    [​IMG]

    A = ( 2 * 10 * 25 * 1 ) / ( 56 * 6,9 ) = 1,29 (mm²)
     
  7. #6 thkogel, 30.07.2007
    thkogel

    thkogel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Für die Beleuchtung kommt zwar auch ein 5x2,5 Kabel rein, aber nicht wegen Drehstrom, sondern um evtl. Unterschiedlich zu schalten oder von aussen Licht einschalten, was weis ich...

    Die Verteilerdose existiert ebenfalls nocht nicht. Im Keller gehen einfach 2x 25er Lehrrohre (nicht wasserdichte) ein Stück nach aussen. Sicherungskasten ist dann im EG. Sind noch ein paar Leerrohre frei, also vorgesehen für extra Absicherung beider Leitungen.
    Wäre aber doch auch denkbar, vom EG eine Leitung in Keller zu legen und dann nen kleinen Unterverteiler mit FI und Sicherungen zu installieren ?
     
  8. #7 kalledom, 30.07.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Hallo Heimwerker,
    woher hast Du die Werte für Delta U / Spannungsabfall von 12V bei der Berechnung für Drehstrom und 6,9V bei der Berechnung mit Wechselstrom ?
     
  9. #8 Strommännchen, 30.07.2007
    Strommännchen

    Strommännchen Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Hallo kalledom,
    Spannungsfall 3% bei 400V = 400 : 100 x 3 = 12
    Spannungsfall 3% bei 230V = 230 : 100 x 3 = 6,9
    Gruß Strommännchen
     
  10. #9 kalledom, 30.07.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Danke.
    Ist das eine Vorschrift oder eine Empfehlung ?
    Gilt das allgemein oder nur für (Neu-)Installationen.
    Wenn ich nämlich so manche 100m Kabeltrommel betrachte und da von 3% ausgehe, na ja ....
     
  11. #10 Elektro, 30.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: 1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

    Hallo kalledom,

    Der Spannungsfall vom HAK (Hausanschlußkasten) bis zum Zähler beträgt :

    bis 100 kVA 0,50 %
    über 100 bis 250 kVA 1,00 %
    über 250 bis 400 kVA 1,25 %
    über 400 kVA 1,50 %

    Grundlage die TAB der Versorger.
    ------------------------------------------------------
    Spannungsfall HAK bis letzten Verbraucher bzw. Anschlußdose, insgesamt 4 %
    Grundlage DIN VDE 0100-520

    ------------------------------------------------------
    Zählerschrank bis letzten Verbraucher bzw. Anschlußdose
    insgesamt 3 %

    Grundlage DIN 18015 -1

    Berechnen von Teilstücken, wenn der Verteiler nicht beim Zählerschrank angebracht ist.
    1.) Zähler > Verteiler

    2.) Verteiler > letzten Verbraucher bzw. Anschlußdose

    bei weitern Verteiler kann es nötig sein, weitere Teilstecken zu berechnen
    -------------------------------------------------------
    Aufteilung der 3% oder 4% entscheidet der Fachmann selber.

    Diese Normen sind für Anlagen, nicht für Trommeln...
    mfg Elektro

    Edit Angaben Spannungsfall ergänzt
     
Thema:

1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage

Die Seite wird geladen...

1,5mm² oder 2,5mm² Leitung zur Garage - Ähnliche Themen

  1. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  2. Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?

    Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?: hi, muss ein Patchfeld an der Potentialausgleichsschiene angeschlossen mit Extrakabel werden oder nicht? Es sind auch switche im Netzwerk. Doch...
  3. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...
  4. Verteiler oder Anschlussbox Installation Markise

    Verteiler oder Anschlussbox Installation Markise: Servus Leute , möchte einen bestehenden Markisenschalter ( im Wohnzimmer ) an die Markise anschließen. An der Außenwand hängt bereits ein Kabel...
  5. Herd mit 2x N. Einzeladern einziehen oder 7x2,5 legen?

    Herd mit 2x N. Einzeladern einziehen oder 7x2,5 legen?: Hi. Mein Induktionskochfeld braucht 2x L und 2x N. Laut Hersteller ist es vorgesehen, den grauen Leiter einer 5 adrigen Leitung als zweiten N zu...