1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10mm LEDs dimmen via PWM

Diskutiere 10mm LEDs dimmen via PWM im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Ich studiere Maschienenbau und Design in Venlo. Im Augenblick entwerfen und bauen wir eine Lampe. Meine Lampe ist jetzt schon entworfen,...

  1. Erik

    Erik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich studiere Maschienenbau und Design in Venlo. Im Augenblick entwerfen und bauen wir eine Lampe.
    Meine Lampe ist jetzt schon entworfen, also muss ich mich ans bauen machen. Es wird eine "Lichtmisch-Lampe". Also Leuchtkörper dienen 12, 10mm LEDs. Jeweils 4 Grün, 4 Blau und 4 Rot.
    Die Farben sollen seperat gedimmt werden. Ich habe nun herausgefunden, das man LEDs nicht gescheit Dimmen kann mit einem Potentiometer sondern nur mit einer PWM Schaltung. Habe jetzt drei Fragen:

    1. Wo bekomme ich vernünftige LEDs in den 3 Farben her, die mir die selbe Lichtausbeute bringen. Ich habe schon verschiedene Anbieter gefunden. Allerdings hat sind die MCD oder Lumen angaben nie deckungsgleich mit den anderen Farben. Was kann ich tun?

    2. Wo bekomme ich einen Plan von den 3 seperaten PWM Schaltungen?

    3. Ist es möglich die LEDs später gleichmäßig zu dimmen? mit einer gescheiten Schaltung?

    Es wäre sehr freundlich wenn sie mir diese Fragen beantworten könnten. Falls benötigt geb ich auch gerne noch mehr Infos rund um die Lampe raus.

    MfG Erik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 21.12.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 10mm LEDs dimmen via PWM

    Hallo,
    1. Wo es die gewünschten LEDs gibt, das kann ich nicht beantworten, dafür gibt es zu viele Lieferanten.
    2. Eine PWM-Schaltung gibt es hier: KHD Timer 555 (Der 555 erzeugt PWM-Signal).
    3. Was bedeutet "gleichmäßig" dimmen und was ist eine "gescheite" Schaltung ?

    Und was sind "vernünftige" LEDs ? Gibt es auch unvernünftige ?
     
  4. #3 NachtHacker, 21.12.2009
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: 10mm LEDs dimmen via PWM

    So wie ich das verstanden habe, möchtest du mit 3 LED's eine bestimmte Farbe mischen, indem du die LED's verschieden stark ansteuerst. Dann möchtest du diese Farbmischung von dunkel nach hell dimmen, ohne dass sich hierbei die Farbmischung ändert.

    Dazu hast du 2 Möglichkeiten:
    1. Du steuerst die LED's mit PWM an, und mit dem Impuls-Pausenverhltnis bestimmst du die Farbmischung bzw. Farbtemperatur. Mit einer gemeinsamen Spannung die für alle 3 PWM-Signale die gemeinsame Amplitude einstellt, stellst du die Helligkeit ein.
    Nachteil: Da nicht alle LED's mit ihre Schwellenspannung gleich sind, wird sich die Farbmischung vor allem im dunkleren Bereich ändern.

    2. Du steuerts nur mit PWM an und veränderst dementsprechend gleichzeitig alle PWM-Signale ohne dass sich hierbei die Fartemperatur ändert.
    Vorteil: Die Schwellenspannung der LED's spielt keine Rolle.
    Nachteil: Die Schaltung ist wesentlich aufwändiger, hier wäre ein Einsatz eines kleinen Mikrocontrollers oder Pic denkbar und für einen Maschinenbaustudent sicher eine reizvolle Herausforderung! :)
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: 10mm LEDs dimmen via PWM

    Hallo
    Ich habe in einem 25 Jahre altem Buch noch eine Schaltung gefunden mit 2 Stück 555. In dieser Schaltung bestimmt der 1. 555 die Frequenz und der 2. das Tastverhältnis. Das Tastverhältnis wird durch ein Poti bestimmt, das nur ein Spannungsteiler für die Betriebsspannung bildet. Wenn man diese Schaltung 3x aufbaut, den 5,1K Widerstand wegläßt und statt dessen dort eine Regelbare Spannung anschließt, kann man damit alle 3 Farben gleichzeitig regeln und am 10K Poti alle Farben einzeln. Das ist zumindest meine Theorie. Ausprobiert habe ich das Ganze noch nicht.
     

    Anhänge:

    • PWM.jpg
      PWM.jpg
      Dateigröße:
      41,8 KB
      Aufrufe:
      365
Thema:

10mm LEDs dimmen via PWM

Die Seite wird geladen...

10mm LEDs dimmen via PWM - Ähnliche Themen

  1. Phoenix Klemme 6-10mm²

    Phoenix Klemme 6-10mm²: Hallo, suche folgende Klemme für 6-10mm². Phoenix Contact Dreistockklemme 0,14-4qmm PTI 2,5-PE/L/N | eBay Ich muss ne 32A Kraftsteckdose darüber...
  2. 4x10mm²/16mm² aus Bestand nutzen, um neue Unterverteilung (UV) aufzubauen incl. FI

    4x10mm²/16mm² aus Bestand nutzen, um neue Unterverteilung (UV) aufzubauen incl. FI: Hallo an die Experten, ich suche seit geschlagenen drei Stunden im Internet herum und finde leider keine konstante Antwort. Vielleicht könnt ihr...
  3. NYM 5x10mm² befestigen

    NYM 5x10mm² befestigen: Hallo! Hat jemand eine Idee wie man OHNE rohr NYM 5x10mm² verlegen kann? Rohr will ich wegen der Verlegeart und Absicherung nicht nehmen. Hat...
  4. 5x10mm" bei 11 Metern zur UV

    5x10mm" bei 11 Metern zur UV: Hallo! Zwei UVs, beide ca. 11m +-2m vom Zähler weg, sollen installiert werden. Die Zählervoersicherungen sind 63A bei beiden. Verlegt wird durch...
  5. 10mm² als Verteilerzuleitung

    10mm² als Verteilerzuleitung: Hallo! Habe mal eine Frage. Haben im Moment in der Schule Dimensionierung von elektrischen Anlagen. Dabei ging es z.B. auch darum, dass in der...