1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

12 Volt Debakel

Diskutiere 12 Volt Debakel im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forumler Ich habe in meinem Wohnmobil eine 230V Steckdose. An dieser liegen aber nur 12 Volt an. Der Vorbesitzer hat den 12 Volt Strom vom...

  1. #1 fiatmeteor, 11.08.2009
    fiatmeteor

    fiatmeteor Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forumler

    Ich habe in meinem Wohnmobil eine 230V Steckdose. An dieser liegen aber nur 12 Volt an.
    Der Vorbesitzer hat den 12 Volt Strom vom Küchenlicht auf die Steckdose gelegt.
    Vermutlich hatte er ein Gerät, welches mit 12 Volt betrieben aber mit einem 230 Volt Stecker ausgerüstet war.
    Nun habe ich mir gedacht, ich nutze diese Steckdose für meine 12 Volt Kühlbox.
    An eine 12 Volt Verlängerung habe ich einen 230 Volt-Stecker geklemmt.
    Am Ende des Kabels ist eine 12 Volt-Steckdose. Hier hinein steckte ich den Stecker meines 12 Volt Kühlbox.
    Die Kühlbox lief an, das Küchenlicht funktionierte tadellos und ich verließ mein Wohnmobil.
    Einen Tag später kehrte ich in mein Wohnobil zurück, aber es war nichts mit gekühlten Getränken.
    Vielmehr funktionierte die Kühlbox und das Küchenlicht nicht mehr.
    Abgesichert ist diese Leitung mit einem 12 Volt Sicherungsautomaten. Ein Hineindrücken des Tasters brachte nichts.
    Meine Fragen ?
    Was kann den Defekt ausgelöst haben ?
    Und wie bekomme ich wieder STrom auf mein Küchenlicht ?

    Für Tipps bin ich dankbar

    Grüße aus Essen

    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: 12 Volt Debakel

    Was du da herumbastelst hoert sich sehr gefaehrlich an, was ist, wenn mal jemand der nicht bescheid weiss den Stecker in eine 230V Steckdose Steckt und dann vllt auf dem Gehaeuse 230V anliegen, willst du dann da dranfassen?!

    Woher kommen denn die 12V? Aus einer Batterie?

    gruss
     
  4. #3 fiatmeteor, 11.08.2009
    fiatmeteor

    fiatmeteor Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12 Volt Debakel

    Die 12 Volt kommen von der Aufbaubatterie.
    Das mit dem Stecker ist schon ok. Meine Frau ist eingewiesen. Ansonsten nutzt niemand das Wohnmobil.
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: 12 Volt Debakel

    Ne es ist NICHT ok. Nicht nach den Regeln der Technik.

    Batterie leer? Da wirst du halt nachmessen muessen, liegt die Spannung an der Steckdose noch an? An der Sicherung? An der Batterie.. so muss man den Fehler einkreisen.

    gruss
     
  6. #5 fiatmeteor, 11.08.2009
    fiatmeteor

    fiatmeteor Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12 Volt Debakel

    Ok, ich habe das verstanden. Aber was kann denn den Fehler ausgelöst haben ?
     
  7. #6 bigdie, 12.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2009
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 12 Volt Debakel

    Hallo
    Die Leistung der Kühlbox ist zu Groß. Kühlboxen brauchen bei 12V in der Regel 3-7 A. So eine Kühlbox saugt deinen Akku (je nach Größe) in 5-20 Stunden leer. Wenn du Glück hast, sind in deinem Wohnmobil 2 Akkus verbaut und du kannst den Motor starten. Die Zweitbatterie wird wieder geladen, wenn du das Wohnmobil an 230V anschliesst oder beim Fahren. Wenn sie aber ganz leer ist, wirst du wohl 1000 km fahren müssen, um sie komplett zu laden. In jedem Wohnmobil, das ich kenne ist ein Kühlschrank eingebaut, der mit Gas betrieben werden kann. Das ist die bessere Lösung wenn keine Steckdose in der Nähe ist. Wenn du das Wohnmobil an 230V anschliesst, werden die 12V Verbraucher in der Regel über ein Netzteil versorgt. Wenn du die Kühlbox auch bei vorhandenem Netzanschluss mit 12 V betreiben willst, musst du unbedingt kontrollieren, ob das eingebaute Netzteil ausreicht, die Kühlbox und andere Verbraucher (LIcht, Wasserpumpe u.s.w.) zu versorgen.
     
  8. #7 fiatmeteor, 12.08.2009
    fiatmeteor

    fiatmeteor Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12 Volt Debakel

    Erst einmal vielen Dank für die Antwort
    Ich habe zwei Aufbaubatterien. Die werden bei 230 Volt-Anschluss über ein Ladegerät geladen, so dass ich keine Gefahr lief, dass die Batterien durch die Kühlbox leer gezogen werden.
    Es hatte ja auch alles funktioniert. Nur ein Tag später funktionierte das Küchenlicht und die Kühlbox nicht mehr.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 12 Volt Debakel

    Hallo
    Wenn das Ladegerät 3A laden kann und die Kühlbox 6A braucht, kann die Batterie trotzdem leer sein.

    Wahrscheinlicher ist aber, das bei Netzbetrieb die 12V direkt von einem Netzteil kommen. In diesem Gerät ist ein Relais, das bei anliegender Netzspannung das 12V Bordnetz von Batterie auf Netzteil umschaltet. Diese Netzgeräte sind oft nur für 3-5 A ausgelegt, so das entweder eine Sicherung im Gerät defekt ist oder der Trafo wegen Übertemperatur den Geist aufgegeben hat.
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: 12 Volt Debakel

    Sehr interessante Sache was Laien so alles "basteln". Man lernt nie aus...
     
  11. #10 fiatmeteor, 12.08.2009
    fiatmeteor

    fiatmeteor Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12 Volt Debakel

    Das ist nicht unbedingt ein Problemlösungshinweis.Hauptsache Fachmänner verbasteln alles einwandfrei

    Ich habe den Fehler gefunden.
    Es ist ein Stromdieb gewesen.
     
Thema:

12 Volt Debakel

Die Seite wird geladen...

12 Volt Debakel - Ähnliche Themen

  1. Geeigneten Trafo für Hutschienenmontage?! 12 und 24 Volt.

    Geeigneten Trafo für Hutschienenmontage?! 12 und 24 Volt.: Geeigneten Trafo für Hutschienenmontage?! 12 und 24 Volt Abgriff müsste genügen. Will da die Fritzbox 7490 (12 Volt wieviel Watt?)...und ein...
  2. Ampere - Volt, was ist tödlicher?

    Ampere - Volt, was ist tödlicher?: Hallo zusammen, in der Schule haben wir gelernt, dass 50mA tödlich sein können. Die Volt können das natürlich auch (Herzkammerflimmern) und der...
  3. 48 Volt AC

    48 Volt AC: Moin, vor ein paar Wochen habe ich eine Steuerung eines Mobilkrans umgebaut auf 24 VDC Steuerspannung. Die alte Mop mit Schützen habe ich für den...
  4. Motor 110 Volt meiner Nähmaschine

    Motor 110 Volt meiner Nähmaschine: Guten Tag, Meine gute alte Nähmaschine läuft leider nur auf 110 Volt, (mit dem dazugehörenden Trafo). Könnte ich die beiden Spulen des Stators...
  5. Antennenkabel, Lankabel gemeinsam mit 250 Volt in einen Kanal?

    Antennenkabel, Lankabel gemeinsam mit 250 Volt in einen Kanal?: Antennenkabel, Lankabel, gemeinsam mit 250 Volt Kabel in einen Kanal? Aus Platzgründen konnte ich da keinen zweiten machen. Würde es Störungsfreu...