1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

12V-Birnchen dimmen

Diskutiere 12V-Birnchen dimmen im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: 12V-Birnchen dimmen Diese Angaben sind etwas ungenau. Es kommen keine 3V raus, wenn nur 3V rein kommen, es kommen auch keine 20V raus, wenn...

  1. #21 kalledom, 20.03.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Diese Angaben sind etwas ungenau.
    Es kommen keine 3V raus, wenn nur 3V rein kommen, es kommen auch keine 20V raus, wenn ich nur 20V rein gebe.
    Bei einer Eingangsspannung 3V sollen 1,5V rauskommen ? (Differenz = 1,5V)
    Bei einer Eingangsspannung 24V sollen 22V rauskommen ? (Differenz = 2V)
    Die Praxis zeigt, daß die Eingangsspannung je nach verwendetem Schaltregler-Baustein ca. 2...3 V höher sein muß, damit die Ausgangsspannung stabil bleibt.

    Bei einem Eingangsspannungsbereich von ca. 8,5...24V ist jedoch für diesen Fall eine stabile Ausgangsspannung von 5,5V garantiert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Jörg67, 20.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    OK, da blicke ich jetzt durch, danke. Wäre noch der Pferdefuß mit den 2A, da müßte ich nach einem anderen Bausatz suchen.

    Beim Kaffeetrinken kam mir noch eine andere Idee. Die 21W-"Stufe" dient als Nebellampe. Braucht kein Mensch, aber alle 2 Jahre muß das Ding angehen.
    Ich könnte ein paar sehr helle LED in den Reflektor setzen und hiermit betreiben

    LED-Konstantstromquellen-Bausatz - Bausätze / Module - Bausätze - - Pollin Electronic

    Ideal wären 4 Stück, 6 gehen mit Hingabe auch. Jetzt fällt mir natürlich die Auswahl und Schaltung wieder schwer. Vielleicht diese http://www.pollin.de/shop/downloads/D120230D.PDF

    Was haltet ihr denn davon?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Hallo
    Das mit den 2A dürfte kein Problem sein, Die braucht die Lampe ja nicht mal bei 12V, bei 5V braucht die deutlich weniger und der kurze Einschaltstrom wird den Spannungsregler nicht umbringen.
     
  5. #24 Jörg67, 20.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Gut, wird probiert.

    Laß uns auch mal die LED-Variante durchspielen, ich will mal beides ausprobieren, und schauen was mir besser gefällt. Und aus Spaß an der Freud.
    Rückleuchten zum zerbasteln sind ausreichend vorhanden.

    Ich weiß, sowas hatten wir schonmal, aber ich habe es wieder verdrängt :rolleyes:

    Also, bei der Variante kommt eine 5W Funzel in die Fassung, und die LED sollen in etwa die Helligkeit einer 21W erreichen.
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    24
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Moin!

    Für einen Oldie habe ich mal die Brems- und Schlußleuchten so umgerüstet:

    Brems-Schlußl. TR4A..jpg

    Wenn Du das eh nur alle 2 Jahre brauchst, würde ich zu der 21 Watt Birne einfach noch eine in Reihe schalten. Nachdem die Jungs geguckt haben, wieder zurückbauen.

    Gruß Gert
     
  7. #26 Jörg67, 20.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Moin Gert!

    Das ist im Grunde meine erste Idee gewesen. Ist hier aber komplizierter. Der Wagen kriegt 4 Rückleuchten. Dazu muß ich links die Nebellampe umfunktionieren. Und natürlich soll die stets mit gleicher Helligkeit leuchten, wie die anderen drei 5W. Da hakt es dann.
    Also am besten da auch ne 5W rein.

    Nur alle 2 Jahre muß die auf Knopfdruck heller werden, dann ist mein TÜVler zufrieden, wie, ist dem egal.

    Ich könnt ne extra Nebellampe dranschrauben, aber das sieht doof aus und ist mir zu profan :D
     
  8. #27 kurtisane, 20.03.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Hallo Jörg !
    So wie es sich liest, bist Du anscheinend ein notorischer "Nebelschlussleuchtenverweigerer" u. machst den Aufwand anscheinend nur für den TüV ?
    Ich an Deiner Stelle würde da ganz einfach eine 21/5W Lampe reinstecken, geht ja "fast" normal, Kabel anlöten u. gut wäre es.
    Die Technik musst Du ja auch da hinten noch wo unterbringen, aber manche wollen was kompliziertes lieber !
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    24
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    die Lösung mit der 2-Fadenbirne hab ich auch schon so gemacht. Den 5Watt Fußkontakt in der Fassung etwas zur Seite biegen, an den 21Watt-Pin der Birne eine Litze angelötet und fertig. Ggf. den einen Bajonettpin an der Birne wegfeilen.

    Problematischer ist, daß die Leuchten"gläser" bei längerem 21Watt- bzw. 26 Watt- Betrieb spröde werden oder von selbst weglaufen.

    Gruß Gert
     
  10. #29 kurtisane, 20.03.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 12V-Birnchen dimmen

    Aber er macht es ja nur für 60 sek. beim TÜV, so schnell wird das nicht hin.
    Jetzt weiss ich es warum manche keinen Blinker betätigen, da sind ja auch 21W Lampen drin !
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    24
    AW: 12V-Birnchen dimmen

    die Idee mit den LED`s find ich aber auch gut. 6 dieser LED`s sind nmE ähnlich hell wie eine 21 W Birne (6*3,5cd=21cd). Die auf einer ringförmigen Platine um den Kolben der 5Watt Birne herum montiert, jeweils 2 davon an einer 20mA Konstantstromquelle... würde auch bei meinen Oldie- Umbauten das thermische Problem lösen. Ich bin dafür, dass Jörg das mal baut und hier berichtet;)

    Gruß Gert
     
Thema:

12V-Birnchen dimmen

Die Seite wird geladen...

12V-Birnchen dimmen - Ähnliche Themen

  1. 480Watt Deckenlampe per Fernbedienung dimmen und an/aus schalten.

    480Watt Deckenlampe per Fernbedienung dimmen und an/aus schalten.: Guten Tag Ich hatte mal wieder eine sehr kluge Eingebung und laut vielen den Wunsch nach etwas fast unmöglichem. Und zwar eine Deckenlampe per...
  2. LED Produktionsbeleuchtung dimmen?

    LED Produktionsbeleuchtung dimmen?: Hallo zusammen, ich plane eine Hallenproduktionsbeleuchtung zu ändern. Geplant ist ein Lichtbandsystem zB von Hella oder Trilux zu installieren....
  3. Dimmen mit der Logo

    Dimmen mit der Logo: Hallo, ich suche immer noch nach einer Möglichkeit, mit der Logo zu Dimmen. Ich hatte hier schonmal den Thread angefangen:...
  4. LED-Panel dimmen?

    LED-Panel dimmen?: Hallo zusammen, bräuchte mal einen kompetenten Hinweis bzgl. eines Problems mit einem (mehreren) LED-Panels. Wir sind gerade dabei, mehrere...
  5. 1-10V EVG mit Phasenabschnitt Dimmen

    1-10V EVG mit Phasenabschnitt Dimmen: Hallo. Wir schalten mit 24V, in der Verteilung sollen zentrale Eltako-Dimmer reinkommen. Für die meisten auch dimmbaren LED Leuchten geht das. Bei...