1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Häuser, eine Anlage

Diskutiere 2 Häuser, eine Anlage im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich brauche Hilfe fuer folgende Konfiguration: Auf einem Grundstueck stehen 2 Haeuser. Am gemeinsamen Hoftor ist reine Tuersprechanlage...

  1. #1 fuzzink, 22.09.2012
    fuzzink

    fuzzink Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich brauche Hilfe fuer folgende Konfiguration:
    Auf einem Grundstueck stehen 2 Haeuser.
    Am gemeinsamen Hoftor ist reine Tuersprechanlage Tlm611.
    An jeder Haustuer ist die gleiche Anlage und in den Hausern HTC711 Haustelephone.
    Nun soll die Tuersprechanlage am Tor von beiden Haeusern aus bedient werden koennen (inkl Toroeffner)
    Die Haustueren sollen sich aber nur im jeweiligen Haus oeffnen lassen.
    Sind dafuer zwingend 2 Etagencontroller Etc 602 erforderlich?

    Falls man mehrere Tlm 611 parallel schaltet wie im Schaltplan As-t-...> 1 Tl dargestellt,werden dann beide Tueroeffner gleichzeitig aktiviert wenn man am Haustelefon die Taste drueckt?

    Vielen Dank fuer jede Hilfestellung
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 22.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.09.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Wenn es richtig Projektiert u. verkabelt wurde u. ist, wird normal immer nur genau der TÖ angesteuert, über welche Türstelle momentan gesprochen wird.
     
  4. #3 Strippentod, 23.09.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Dein Vorhaben ist sehr komplex und die Angaben dazu etwas dürftig. Ich würd mich an deiner Stelle direkt an den Siedle Support wenden.
     
  5. #4 Lötauge35, 23.09.2012
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    ist doch nichts anderes als eine Sprechanlage mit drei Türsprechstellen.
     
  6. #5 Strippentod, 23.09.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Das sehe ich anders. Ich nehme mal an der Bestand sind 2 autarke Sprechanlagen mit jeweils eigenem NG und TL. Diese 2 Anlagen sollen nun gemeinsam mit einer 3. Türstation (Hoftor) betrieben werden, wir sprechen also von einem dezentralen "Zusammenwuchs" zwei bestehender Anlagen mit einer "Master"-Türstation.
    Eine weitere Besonderheit ist, das nicht nur der TÖ am Haupttor anziehen soll, sondern parrallel dazu , der TÖ, von dem Haus, in welcher ein Teilnehmer gerufen wurde.

    Weiterhin ist unklar:
    Von wo wurde zum Hoftor verkabelt ?
    Welche NG´s sind verbaut ? (NG 602?)
    1+N Technik? (Ich nehm es mal an)

    Wenn du aus der kalten heraus weißt, (bei gefühlten mehreren Tausend Siedle-Komponenten) , ob du ETC´s brauchst oder UG´s und wieviele und ewentuell noch ein weiteres NG für die Versorgung der zusätzlichen Komponenten, dann raus mit der Sprache. Ich weiß es ohne weiters nicht.
     
  7. #6 kurtisane, 23.09.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Ich sag mal es mal so, machbar ist es mit einem gemeinsamen NG u. CTÖ602, dem richtigen Verkabelungsplan dazu, aber so wichtig u. dringend wird es nicht mehr sein wenn sich Einer nach über 24 Stunden dann nicht mehr zu seiner Eingangsfrage dazu meldet.
     
  8. #7 fuzzink, 23.09.2012
    fuzzink

    fuzzink Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Hallo, ersteinmal vielen Dank für die Antworten. Nun ich hatte das Wochenende noch mehr vor als nur über die Anlage nachzudenken... daher kam keine spontane Antwort meinerseits :) Ja ich habe auch festgestellt, dass es etwas komplex ist und ich nicht alle Fragen mit dem 1+n Systemhandbuch (oder wie die Datei hieß) abdecken konnte. Deshalb bin ich nun hier im Forum. Die Anforderung ist nicht, dass zwei TÖ (Hoftor und Haustür) gleichzeitig betätigt werden. Dies wollte ich mit zwei separaten Tasten (TÖ und Licht) realisieren. Die Info dass derjenige TÖ öffnet von dessen Türsprechstelle aus angerufen wurde ist schon einmal sehr wichtig. Angenommen das Hoftor liegt auf dem Lichtschalter und die einzelnen Haustüren auf TÖ. Was passiert wenn nun jemand am Hoftor klingelt und jemand in einem der Häuser Hoftor + Haustür öffnen will, also Licht und TÖ nacheinander drückt? (Von der Türsprechstelle an der haustür wurde ja nicht angerufen, daher "weiß" die Türsprechstelle nicht wem der Befehl "TÖ" gilt?) Als Netzteil sind NG 602 eingebaut (jeweils pro Haus) Es ist richtig, dass zwei "gewachsene" Anlagen nun zusammengeschlossen werden sollen. Die Verkabelung ist wie folgt: Vom Hoftor geht jeweils eine Leitung mit ausreichend Adern zu jedem Haus (Schaltschrank) Und vom Schaltschrank aus geht es dann zur Haustür (TLM 611) und weiter zum Haustelefon (HTC711) In dem bereits erwähnten Schaltplan von Siedle mit den Etagencontrollern wird für jedes Segment (Haupttor, Etage1..x) jeweils ein Netzteil verwendet. Falls möglich würde ich aber gerne auf die teuren Etagenontroller usw verzichten, es ist auch durchaus denkbar mit einem Netzteil zu leben, wenn nichts anderes dagegen spricht..
     
  9. #8 kurtisane, 24.09.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Hallo!

    Bei den Siedle Unterlagen für 1+n Anlagen gibt es auf Seite 31 einen schönen Plan wie man es mit 3 Aussenstellen u. nur 1 CTÖ 02 realisieren könnte, ob Du es dann so von der Verkabelung realisieren kannst, weiss ich nicht.

    Wieviele Innenstellen gibt es denn insgesamt?
     
  10. #9 fuzzink, 24.09.2012
    fuzzink

    fuzzink Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Ok, werde ich mir anschauen. Danke. Haustelefone gibt es max 2 Stück in jedem Haus. (2 Stück darf man ohne zusätzliche Geräte parallel verdrahten, habe ich verstanden)
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2 Häuser, eine Anlage

    Also wenn ich nach Tlm611 google, komme ich zu 6+n Anlagen nicht zu 1+n
     
Thema:

2 Häuser, eine Anlage

Die Seite wird geladen...

2 Häuser, eine Anlage - Ähnliche Themen

  1. Hauserdung

    Hauserdung: Hallo, ich hab mal eine Frage.Es geht darum ich habe ein altes Fachwerkhaus gekauft,nun soll die Wasserleitung ersetzt werden.Als der Herr von der...
  2. Hauserder fehlt ?

    Hauserder fehlt ?: Ein Hallo an alle! ich wohne in einem 2-Familienhaus mit zwei Eigentumswohnungen. 2007 wurde meine Wohnung komplett saniert (Elektrik ab...
  3. Hauserdung nicht vorhanden - schlimm?

    Hauserdung nicht vorhanden - schlimm?: Hallo :) Ich habe mal eine Frage, die mich seit Wochen grübeln lässt. Unser Haus wurde 2007 komplett saniert, auch die Elektroanlage. Unserer...
  4. Anschluss eines Motors für Staubabsaugung

    Anschluss eines Motors für Staubabsaugung: Einen wunderschönen guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin auf dieses Forum gestoßen da ich derzeit nach einer Lösung bzw. Hilfe für ein DIY...
  5. mehrere Fi in einem Unterverteiler

    mehrere Fi in einem Unterverteiler: Hallo alle zusammen. Das Thema wurde schon mehrmals beredet und im Netz gibt es sehr viele Antworten, aber keine die ich wirklich verstehe. Es...