1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Phasen und ein Neutralleiter

Diskutiere 2 Phasen und ein Neutralleiter im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin alle miteinander Der Altgeselle in unserer Firma hat keinen Computer und deshalb stelle ich für ihn diese Frage. Sagen wir mal er legt ein...

  1. Seraph

    Seraph Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Moin alle miteinander

    Der Altgeselle in unserer Firma hat keinen Computer und deshalb stelle ich für ihn diese Frage.
    Sagen wir mal er legt ein 5x1,5 mm2 für zwei Steckdosen. Die eine ist für eine Waschmaschiene und die andere für einen Trockner. Jede Steckdose wird extra abgesichert und jede bekommt eine andere Phase. Bis jetzt hat er immer die graue Ader als zweiten Neutralleiter genommen.
    Nun möchte er wissen, ob er auch ungefährlich sei wenn er den Neutralleiter von einer Steckdose in die andere durchschleift.
    Wie verhalten sich da die Ströme auf dem Neutralleiter?
    Verdoppeln sie sich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    Pfusch.....


    Auch das ist nach meiner Meinung schon mal Pfusch ,
     
  4. Seraph

    Seraph Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    Er ist ein Altgeselle und er sagte, dass er dabei völlig "schmerzlos" sei.
    Ich gebe dir aber völlig recht. Das ist Pfusch. Aber erkär dem das mal. Ich bin "nur" Lehrling.
    Hast du auch eine Idee zu meiner bzw. seiner Frage?
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    So ganz versteh ich nicht wie er "schleift". Nimmt er nun nur einen Neutralleiter( blau) und schleift diesen weiter ( wobei er weiter 2 Phasen zuführt? ) , und was würde dann mit dem 2. N ( grau) werden ?

    Erklär mal die angedachte Verlegeweise/ Verdrahtungsweise !
     
  6. #5 trekmann, 17.04.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    Hallo,

    die Leitungs wird hier Restlos überlastet.
    Wenn beide Geräte laufen, können mal schnell 30A über die Leitungs fließen.

    http://www.mkfgf.de/Leitungsberechnung.pdf

    Hier findest du dazu ein paar nähere Informationen.
    Die Leitung wird um gute 50% überlastet. Was das für Folgen hat, sieht man dort:

    http://www.de-online.info/service/erfa/a_de-eb01.html

    Bei 50% Überlastung, gibt es eine Leitertemperatur von ca. 120°C !!!
    Die Leitung hält so bestenfalls ein Jahr und dann brennt dir die Bude ab ...!

    MFg MArcell
     
  7. Seraph

    Seraph Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    @Anni
    Die graue Ader fällt weg. Es wird nur der blaue Neutralleiter verwendet.
     
  8. Seraph

    Seraph Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    @Trekmann

    Wie ist das dann bei einem E-Herd, wenn zwei Phasen belastet werden?
    Wird der Neutralleiter dann auch doppelt belastet?

    Ich habe dazu etwas gefunden und würde gerne eure Meinung dazu hören.
    Re: Da hab ich was- Elektronik - www.spotlight-wissen.de
     
  9. #8 Lötauge35, 17.04.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    wenn die beiden Steckdosen mit einem LS 2x10A abgesichert werden ist das mit den 2 Phasen auch ok.
    Der Neutralleiter wird wird max 10A belastet, wenn beide Geräte laufen ist die Belastung des Neutralleiters geringer.

    Man kann natürlich auch ein LS 3x10A einbauen und 3phasig fahren, somit könntest du mit der 5er Zuleitung noch eine zusätzliche Steckdose versorgen zB. ein Heizlüfter oder Fön.
    Die Belastung des Neutralleiters wäre bei 3x 10A = 0
     
  10. #9 Elektro, 17.04.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    Es ist zulässig aus einem Drehstromkreis Wechselstromkreise mit einem gemeinsammen Neutralleiter zu bilden.

    Wenn die Phasen auf L1 und L2 aufgeteilt werden, wird der N nicht überlastet.
    Das gilt für Stromkreise ohne Oberwellen.

    Gemeinsamme Abschaltung ist dann nötig. Zum Beispiel 2 oder 3fach LS verwenden.

    mfg Elektro
     
  11. Seraph

    Seraph Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Phasen und ein Neutralleiter

    @Elektro
    Meinst du, dass gemeinsames Abschalten bei Stromkreisen mit Oberwellen nötig ist?
     
Thema:

2 Phasen und ein Neutralleiter

Die Seite wird geladen...

2 Phasen und ein Neutralleiter - Ähnliche Themen

  1. Einphasenmotor korrekt in Betrieb nehmen und wenn möglich Drehzahl regeln

    Einphasenmotor korrekt in Betrieb nehmen und wenn möglich Drehzahl regeln: Guten Tag, der Einphasenmotor benötigt laut Typenschild (siehe imgur.com/a/SFdGp ) 220V, 8,8A und hat eine Leistung von 1,8KW. In meinem Studium...
  2. RCD: Phasen oben und N unten

    RCD: Phasen oben und N unten: kann man bei den Hager RCD´s oben L1,L2,L3 anschließen und den kommenden N unten ? also quasi mischen Mir ist bewusst das man sich entscheiden...
  3. Drehstrom und normalen 1-Phasenwechselstrom in einer Abzweigdose?

    Drehstrom und normalen 1-Phasenwechselstrom in einer Abzweigdose?: Hallo Darf man oder sollte man 3-Phasen Drehstrom und z.B die Ausschaltung einer Lampe in einer Abzweigdose haben? Habe mal gelernt, nur ein...
  4. Frage zu BJ 6523U/BJ 6524U und Umschaltung bei BJ 6524U zw. Phasenan- und Phasenabsch

    Frage zu BJ 6523U/BJ 6524U und Umschaltung bei BJ 6524U zw. Phasenan- und Phasenabsch: Hallo, wir haben eine Deckleuchte mit 6 x LED's von OSRAM (OSRAM LED SUPERSTAR CLASSIC P 40 E14 / Dimmbar) und haben uns den Dimmer BJ 6523U...
  5. LS, Phasenschiene und der FI...

    LS, Phasenschiene und der FI...: Kann die UV so aufgebaut werden das zum Beispiel der FI nach ganz links oder rechts, Einspeisung von oben, und mit einer 3-Phasenschiene die LS...