1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

Diskutiere 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo. Habe als Aufgabe eine VerstärkerSchaltung zu entwickeln. Als Grundlage sind gegeben: 2Stufen verstärker mit pnp-Transistor,Phasenwinkel...

  1. #1 bias999, 28.04.2010
    bias999

    bias999 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Habe als Aufgabe eine VerstärkerSchaltung zu entwickeln. Als Grundlage sind gegeben: 2Stufen verstärker mit pnp-Transistor,Phasenwinkel beträgt 180 Grad, Verstärkungsfaktor=50 und der Eingangswiderstand soll 100k sein.Verstärkerstufen sind kappazitiv gekoppelt,untere Grenzfrequenz 50hz. Dazu soll ich den Stromlaufplan erstellen und die entsprechenden Bauelemente auswählen und berechnen.
    Blicke absolut nicht durch und würde mich über Hilfe freuen.
    Danke schonmal im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 28.04.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    Hast du schon mal einen Plan gezeichnet?


    1. Stufe Eingangskondensator, Basis Spannungsteiler PNP Transistor. An Kollektor ein Ausgangskondensator
    2. Stufe Ausgangskondensator von Stufe 1 and Stufe 2, die identisch wie Stufe 1 aufgebaut ist...

    Zeichne erst mal und stell deine Zeichnung hier rein.
     
  4. #3 bias999, 28.04.2010
    bias999

    bias999 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    hab ich schon gemacht....aber bei der berechnung weiß ich keinen Weg :-(
     

    Anhänge:

  5. #4 NachtHacker, 28.04.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    1. Wo wird hier + oder - der Versorgungsspannung angeschlossen?
    2. Deine Schaltung hat einen Fehler in der 2. Stufe. Das Signal muss am Kollektor herauskommen wie bei der 1. Stufe. Die 2. Stufe ist identisch wie die 1.

    Zeichne deinen Plan erst mal richtig!

    Übrigens ist mit Eingangswiderstand nicht der Emitterwiderstand gemeint, sondern die Wechselstrom Eingangsimpedanz "re" der 1. Stufe, die zu einem von dem Basisspannungteiler (R1 und R2) sowie vom Basisstrom der 1. Stufe abhängt.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    Hallo
    Die erste Stufe sollte in Kollektorschaltung ausgeführt werden, um den hohen Eingangswiderstand zu erreichen und danach sollte die 2. Stufe als Emitterschaltung ausgeführt werden. Du mußt also tauschen. Wenn du beide stufen als Emitterschaltung machst, wie Nachthacker das sich vorstellt, bekommst du keine Phasenverschiebung von 180°.
     
  7. #6 NachtHacker, 28.04.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    bigdie, danke für den Hinweis, das mit den 180° habe ich glatt übersehen!

    Gefordert ist auch ein Verstärkungsfaktor von 50. Der muß in der 2. Stufe gemacht werden. Hierzu würde sich eine Emitterschaltung mit Wechselstromgegenkopplung eignen. Hier mal eine berechnete Schaltung aus elo-formel mit NPN-Transistoren. Bei der 1. Stufe C2 und RL weglassen und den Emitter direkt an den Kondensator C1 von der 2. Stufe schalten. Die 2. Stufe besitzt eine Wechselstromgegenkopplung mit ihr kann die Wechselstromverstärkung exakt auf 50 eingestellt werden. Die Berechnungsgrundlagen der Schaltung bezieht sich auf eine Versorgungsspannung von 12V und Transistoren mit B=300
     

    Anhänge:

  8. #7 bias999, 28.04.2010
    bias999

    bias999 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    ok das ist soweit klar.Habs mal umgezeichnet. Aber trotzdessen weiss ich nicht wie ich die anderen Widerstände/Kondensatoren dimensionieren soll??
    danke für die antworten. Schalt Neu.jpg
     
  9. #8 NachtHacker, 28.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: 2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

    Den R2 kannst du weglassen. Er würde nur deinen Eingangswiderstand verkleinern.
    Der Eingangswiderstand berechnet annähernd aus:
    R1 parallel zu dem differentiellen Basis-Eingangswiderstand re des Transistors.

    Also:
    R1 = (URE - UBE) / IB

    Eingangswiderstand:
    Re ~ R1 # re ; # bedeutet Parallelschaltung wie: R1*re/(R1+re) ...

    => re = RE * B ; B= Stromverstärkungsfaktor.

    Die Stufe selbst hat eine Verstärkung von fast 1

    Du kannst dir gerne meine Software elo-formel herunter laden, dort kannst du auch rechnen... Link in meiner Signatur

    Edit:
    Hier ein Ansatz um den Eingangswiderstand zu berechnen:

    Den re kannst du leicht berechnen (Siehe oben)
    Dann musst du den Parallelwiderstand zum re ausrechnen, damit du auf 100 k Ohm kommst.
    1/100k = 1/R1 + 1/re Die Formel stellst du dann auf R1 um

    Den Eingangskondensator berechnest du mit:
    C1 = 0,5 / (2 * pi * fu * re) ; fu = untere Grenzfrequenz = 50 Hz


    Bei der 2. Stufe brauchst du noch 2 Emitterwiderstände für eine Wechselstromgegenkopplung. Mit ihr kannst du exakt die Verstärkung einstellen.

    Die Basisvorwiderstände werden mit einem 2 - 20 fachen Basisstrom berechnet um einen stabilen Arbeitspunkt zu bekommen. In elo-formel findest du die Formeln hierzu. (Siehe Anhang)
     

    Anhänge:

    • Bild3.jpg
      Bild3.jpg
      Dateigröße:
      96,5 KB
      Aufrufe:
      343
    • Bild4.jpg
      Bild4.jpg
      Dateigröße:
      102,3 KB
      Aufrufe:
      294
Thema:

2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor

Die Seite wird geladen...

2 Stufen Verstärker mit pnp Transistor - Ähnliche Themen

  1. Suche speziellen Schalter (links, rechts, 2 Stufen nach vorne, und 2 nach hinten)

    Suche speziellen Schalter (links, rechts, 2 Stufen nach vorne, und 2 nach hinten): Hallo, Ich suche nach einem Schalter, dem man nach links, rechts, vorne und hinten bewegen kann, allerdings sollte es nach vorne und hinten...
  2. Schaltung für mehrstufenlampe

    Schaltung für mehrstufenlampe: Hallo zusammen, als absolut unerfahrener, aber dennoch Bastel Fan, habe ich ein Problem und würde euch gern um Hilfe bitten. Ich möchte eine...
  3. Günstige 2-Draht Anlage mit STUFENLOS regelbarer Ruftonlautstärke

    Günstige 2-Draht Anlage mit STUFENLOS regelbarer Ruftonlautstärke: Hallo Allerseits! Nachdem ich mir die Gehirnwindungen wundgelesen, gegoogelt... habe, hoffe ich jetzt hier Hilfe zu finden: Ich hatte bisher die...
  4. Stufenlos Gleispannung von -10V nach +10V verändern

    Stufenlos Gleispannung von -10V nach +10V verändern: Hallo, in meiner Abschlussprüfung muss ich unter anderem ein hyd. Proportionalventils ansteuern. Dafür brauche ich eine Gleichspnnung von -10V...
  5. Rohrhlüfter Stufentransformator Feinsicherung Schaltung einrichten

    Rohrhlüfter Stufentransformator Feinsicherung Schaltung einrichten: guten tag, ich habe vor eine schaltung für ein belüftungssystem nachzubauen [IMG] den trafo habe ich schon bestellt...