1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Verbraucher parallel an ein Netzteil ?!

Diskutiere 2 Verbraucher parallel an ein Netzteil ?! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich habe nur ein kurze (zugegebenermaßen ziemlich dumme) Frage: Ich baue mir gerade einen Verstärker mit 3 Band EQ selbst. Der Verstärker...

  1. #1 MrSwagPresident, 31.05.2014
    MrSwagPresident

    MrSwagPresident Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe nur ein kurze (zugegebenermaßen ziemlich dumme) Frage:

    Ich baue mir gerade einen Verstärker mit 3 Band EQ selbst.
    Der Verstärker ist dem aus dem Conrad-Bausatz:
    -(http://www.conrad.de/ce/de/product/190794/Conrad-2...)
    ziemlich ähnlich. Beim Bau des 3 Band EQs habe ich mich an folgendem
    Beispiel orientiert:
    -http://www.instructables.com/id/Building-a-Three-C...

    Das ganze ist soweit fertig und klappt auch (einzeln getestet).
    Jetzt zu meinem Problem: Wie schließe ich das ganze am besten an Strom
    an. Beides benötigt ja 18V DC, also wollte ich ein normales 18V Netzteil
    benutzen.
    Soll ich die beiden einfach parallel schalten ??
    Ich habe irgendwie Angst, dass dann durch den Op-Amp vom EQ (braucht nur
    3mA) zu viel und durch den Verstärker (braucht ca. 1,8A) zu wenig Strom
    fließt.

    Ist das so oder kann ich die beiden ohne Probleme über das eine Netzteil
    (parallel?) versorgen ?

    Vielen Dank für alle Antworten schonmal im Voraus :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Max_Xaver, 31.05.2014
    Max_Xaver

    Max_Xaver Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 Verbraucher parallel an ein Netzteil ?!

    Ähh ja warum nicht, solange die Leistung des NT ausreichend ist. Bei einer Parallelschaltung der Verbraucher steht an beiden 18V an. Der Strom der durch das eine Gerät fliesst, hat mit dem Stromfluss im anderen nichts zu tun.
    Dagegen würde evtl. nur sprechen, das durch mögliche Lastschwankungen es zu Rückkopplung kommen könnte. Könnte wohlbemerkt.

    mfG
    Max Xaver
     
Thema:

2 Verbraucher parallel an ein Netzteil ?!

Die Seite wird geladen...

2 Verbraucher parallel an ein Netzteil ?! - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Parallelschaltung einer Verbraucherreihe

    Frage zur Parallelschaltung einer Verbraucherreihe: Hallo Gemeinde, zur Vorgeschichte: Wir haben uns in den Kopf gesetzt am Außenbereich unserers Hauses die Straße entlang eine Beleuchtungskette...
  2. parallel schaltung verbraucher (glühlampen)

    parallel schaltung verbraucher (glühlampen): hallo forum, habe die suche bemüht aber nichts passendes gefunden. mein projekt: diy standlampe aus zinkrohren (mit 3 glühlampen) fassungen...
  3. Stromverbrauch eines Raumes mit verschiedenen Verbrauchern messen

    Stromverbrauch eines Raumes mit verschiedenen Verbrauchern messen: Hallo, wir haben in unserem Haus die Warmwasserversorgung neu organsisiert. Es gibt jetzt eine Solarthermieanlage mit einem 1000l Wärmespeicher...
  4. Ponti wird sehr heiß - ohne Verbraucher

    Ponti wird sehr heiß - ohne Verbraucher: Hallo Zusammen, ich habe mir die folgende Schaltung aufgebaut. [GALLERY] picload.org/image/ripipidi/schaltung.png Dabei ist mir aufgefallen das...
  5. Trennen / umschalten v 3 Verbraucherbatterien 12V

    Trennen / umschalten v 3 Verbraucherbatterien 12V: guten Tag, Ich suche erfolglos nach einem Umschalter, der mir ermöglicht, auf meinem Segelboot zwischen drei Batterien für die Verbraucher um zu...