230V Dimmen?

Diskutiere 230V Dimmen? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute, anbei eine Schaltung von mir ! Kann das so funktionieren?

  1. #1 Elektronik-Jan, 25.10.2010
    Elektronik-Jan

    Elektronik-Jan Leitungssucher

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    anbei eine Schaltung von mir !
    Kann das so funktionieren?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: 230V Dimmen?

    Titel und Schaltung passen schonmal garnicht!

    gruss
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.727
    Zustimmungen:
    315
    AW: 230V Dimmen?

    Wenn du rechts das GND durch N ersetzt, passt der Titel schon, es wird nur nicht funktionieren und wenn es funktioniert, hast du damit mit ziemlicher Sicherheit in absehbarer Zeit die Bundesnetzagentur an der Haustür weil das Teil keinen Netzfilter hat und mächtig stört.
     
  5. #4 Elektronik-Jan, 25.10.2010
    Elektronik-Jan

    Elektronik-Jan Leitungssucher

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230V Dimmen?

    Ich wusste doch das wieder eine Antwort von dir kommt :D
    Wie verschalte ich denn den FET richtig ?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.727
    Zustimmungen:
    315
    AW: 230V Dimmen?

    gar nicht. Bei Wechselspannung macht man das nicht über Pulsweitenmodulation sondern über Phasenanschnitt oder Abschnittsteuerung.
    Phasenanschnittsteuerung ? Wikipedia
    Die funktioniert im Prinzip Netzsynchron. Wenn du die Schaltung so mit einem 555 aufbaust, und stellst z.B. auf 10% einschaltzeit ein, kann es passieren, das der Mosfet immer genau im Nulldurchgang der Netzspannung einschaltet und da die frequenzen nicht synchron sind, sich dieser Punkt langsam bis zum Punkt der max. Spannung verschiebt. Wenn du also annähernd 50Hz oder ein vielfaches davon hast, wird dein Licht immer hell und dunkel, und je weiter die Frequenz von der Netzfrequenz, oder dem vielfachen davon, abweicht, desto schneller wird die Helligkeit schwanken.
     
  7. #6 NachtHacker, 25.10.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    AW: 230V Dimmen?

    Zudem Kleinspannung mit Netzspannung zu verbinden, auch wenn es der N ist, ist riskant! Und was ist wenn du den Stecker herum drehst? :eek:
    Also vor solche Spielereien mit 230V möchte ich dringend abraten!
    Wenn es eine Kopplung zum Netz geben soll, dann am besten über Optokoppler zur galvanischen Trennung.
    Und wie es bigdie schon beschrieben hat, funktioniert diese Schaltung sowie so so nicht! Wenn dann nur mit einem TRIAC mit Phasenanschnittsteuerung und Netzdrossel und Entstörkondensator, damit man keine EMV Probleme bekommt!
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

230V Dimmen?

Die Seite wird geladen...

230V Dimmen? - Ähnliche Themen

  1. Flache LED Einbauspots mit 230V gesucht

    Flache LED Einbauspots mit 230V gesucht: Liebe Forengemeinde, ich suche für meinen Küchenumbau LED Spots mit flachem Aufbau. Das Deckenboard aus Holz wird eine Höhe von 4cm haben. Da...
  2. Sauna Steuerung 400V, Ofen 230V, Anschluss 230V

    Sauna Steuerung 400V, Ofen 230V, Anschluss 230V: Guten Tag. Für meine Gartensaune habe ich einen Ofen der einen 230V Anschluss braucht, der auch vorhanden ist. Jedoch finde ich nur...
  3. Zeitrelais 230V Rolltorsteuerung in Mährobotergarage

    Zeitrelais 230V Rolltorsteuerung in Mährobotergarage: Hallo liebe Experten, ich bin weder gelernter Elektriker noch Elektroniker, habe aber gemeinsam mit meinem Schwager (Elektriker) bereits einiges...
  4. Hilfe - mehrere LED Stripes(230v) zeitverzögert einschalten!!!

    Hilfe - mehrere LED Stripes(230v) zeitverzögert einschalten!!!: Hallo liebe Forengemeinde, ich wende mich verzweifelt an euch! Ich komme einfach nicht bei meinem kleinen Projekt weiter. Vielleicht habt ihr ja...
  5. Was benötige ich, um 230VAC oder 12VDC auf 9.5VDC zu reduzieren?

    Was benötige ich, um 230VAC oder 12VDC auf 9.5VDC zu reduzieren?: Hallo, Ich benötige für ein Projekt eine Umwandlung von entweder 230VAC oder 12VDC auf 9.5VDC. Auch wenn ich davon ausgehe, dass 10VDC anstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden