1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

25A Sicherungen Hausinstallation

Diskutiere 25A Sicherungen Hausinstallation im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich möchte gerne in unserem Haus die E-Installation neu machen. Ich habe geplant, 25, evtl. auch 20A Sicherungen (dort wird viel mit...

  1. #1 KarlHeinz, 23.10.2009
    KarlHeinz

    KarlHeinz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte gerne in unserem Haus die E-Installation neu machen.
    Ich habe geplant, 25, evtl. auch 20A Sicherungen (dort wird viel mit schwerem Gerät gearbeitet, daher die hohen Ströme), 2,5mm Kabel, Wago-Klemmen, sowie für jeden Stromkreis FI Schutzschalter zu nehmen.
    Gibt es da Dinge, die ich bedenken sollte, die dagegen sprechen?
    Mir wurde teilweise schon angeraten, doch 16A Sicherungen zu benutzen, aber das erscheint mir für meinen Fall einfach zu wenig.
    Ich habe auch schon gehört, dass es da mit den Wago - Klemmen (1-2,5 qmm) Probleme geben könnte, aber das kann ich mir ehrlichgesagt schwer vorstellen.
    Wie seht ihr das?
    Viele Grüße
    KarlHeinz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 23.10.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Wago + Probleme = fehlerhafte verwendung wie z.B zu kurz abisoliert, nicht richtig eingesteckte Adern usw.

    25A bzw 20A, ja nun ohne zu wissen was du damit absichern willst kann niemand dazu stellung nehmen... Fakt ist nur
    CEE Steckdosen 16A darf man auch nur mit 16A absichern
    Schukosteckdosen ebenfalls

    Ebenso Fakt ist, das jede Steckdose über eine FI laufen muss, ausnahmen lass ich ersteinmal weg

    Der Querschnitt der Leitungen richtet sich
    1) die zu erwartene Anschlussleistung die benötigt wird und Spannung
    2) Leitungslänge
    3) Verlegeart

    usw...Pauschlal 20A mit 2,5mm² zu sagen wäre nicht der richtige weg ;) Wie auch "schweres " Gerät keine aussage ist...


    Es wäre gut wenn u genau schilderst was du vor hast, evtl Skizze . Nur so bekommst du auch antworten mit denen man Planen kann da es sich doch ein wenig nach Werkstatt anhört


    Mfg Dierk
     
  4. #3 KarlHeinz, 24.10.2009
    KarlHeinz

    KarlHeinz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Hallo,

    mit den 20 / 25 A sollen durchaus auch Schuko Steckdosen abgesichert werden.
    Allerdings natürlich nicht 25A pro Steckdose. Da der Strom auf 1-3 Zimmer verteilt wird, scheinen mir 16 A recht wenig.
    Und ja, so eine Art Werkstatt ist es schon.
    Gehen wir mal davon aus, dass wir pro Stromkreis 1-2 große Flex, Licht, Radio und einen Heizlüfter betreiben. Ich habe Zweifel, dass ich da mit 16 A weit kommen werde.
    Die 20-25 sollen natürlich auch nicht über eine Steckdose gezogen werden.

    Mfg
    KarlHeinz
     
  5. #4 viktor12v, 24.10.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Wir bräuchten mehr Info von dir!

    Kannst du nicht jedes Zimmer extra absichern.
    Heizgeräte sollten einen eigenen Stromkreis (eigene Sicherung) bekommen.

    Für eine Flex reicht normal eine 16-Sicherung (träge).
    Licht + Radio sind sicher kein Problem.

    20 A sind für den 2,5 schon heftig!
     
  6. #5 KarlHeinz, 24.10.2009
    KarlHeinz

    KarlHeinz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Hallo,

    wenn ich den Kreis mit 25A absichere, und es liegen im Normalfall weitaus weniger A an, dann dürfte das doch kein Problem sein.?
    Es geht mir ja nicht darum, dass ich ständig die vollen 25 bzw. 20 brauchen würde. Aber es kann eben vorkommen. Und dann auch nicht dauerhaft, sondern eher "viertelstundeweise"...
    Was ich nicht möchte, ist mich jetzt schon festlegen, an welcher Steckdose irgendwann einmal ein Heizlüfter und an welcher irgendwann einmal eine große Flex und an welcher irgendwelche andere Verbraucher (Radio, kleine Flex, Akkuladegerät, Bohrmaschine,...) angeschlossen werden dürfen.

    Viele Grüße
    KarlHeinz
     
  7. #6 viktor12v, 24.10.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Die Steckdosen sind aber "nur" für 16A gebaut!

    Du hast doch bei 16A sowieso fast 4 kW.

    Was hast du für eine Flex, die 5 kW braucht.
    Große Flex sind bei 2-2,5 kW.

    Ein wenig sollte man schon vorher planen, was wohin kommt.
    Radio, kl. Flex, Ladegerät, Bohrmaschine sind doch kleine Verbraucher!
     
  8. #7 Elektro, 24.10.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    16A Steckdosen dürfen auch nur mit max. 16A Abgesichert werden.
    Ist mehr Leistung nötig Last auf mehrere Stromkreise aufteilen.
    Bei einer Flex kann der Anlaufstrom ein Problem sein. Das löst Mann mit Leitungsschutzschaltern Typ C oder K und nicht mit größeren Sicherungen.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 24.10.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Wenns also ne " Werkst." werden soll und du an den Plätzen mehr Saft brauchst dann nehm doch sowas hier

    Steckdosen-Kombinationen - ABL SURSUM Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG

    z.B mit
    4x Steckdose
    2x CEE Steckdose 16A

    oder

    8x Steckdose
    2x CEE 32A

    usw.

    alles einzeln abgesichert und mit FI/ Sicherungen vor Ort. Konfiguration des Kastens (fast) frei wählbar

    Somit einfach ne anständige Zuleitung zu dem Verteiler und dem Arbeiten steht nichts im wege.

    Oder aber mehr einzelne Stromkreise verlegen usw.

    Jedoch ohne einen Plan kann dir niemand gezielt helfen

    Mfg Dierk
     
  10. #9 kabelaffe, 24.10.2009
    kabelaffe

    kabelaffe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Hi,
    ganz ehrlich!
    Wie bist du denn drauf?
    Hier ist glaub ich der Vermerk auf einen Fachmann/-Frau unumgänglich!
    Du kannst eine Schuko-Steckdose auch mit einem 25q/mm anschließen, aber nur mit MAX 16A absichern!
    (Wenn diese dafür vorgesehen ist)
     
  11. #10 Jörg67, 24.10.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 25A Sicherungen Hausinstallation

    Ich bin mir ganz sicher daß Karl-Heinz ein 5x2,5, mit 20A Neozed abgesichert, als Zuleitung in einen Kleinverteiler legt und dort drei B16 für seine 3 Steckdosen einbaut. Und nen B10 fürs Licht, und nen 3er B16 für Cee...

    Nicht wahr Karl-Heinz??? ;)
     
Thema:

25A Sicherungen Hausinstallation

Die Seite wird geladen...

25A Sicherungen Hausinstallation - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer bei 3*25a Anschluss

    Durchlauferhitzer bei 3*25a Anschluss: Hallo liebe Forengemeinde, ich wende mich heute als absoluter Newbie bei euch und hoffe auf eure Mithilfe. Zum Thema: Ich habe mir einen...
  2. 16A Schraubautomat durch 25A oder 20A ersetzen?

    16A Schraubautomat durch 25A oder 20A ersetzen?: Hallo, ich wohne in 1-Zimmer-Wohnung, im Sicherungskasten sind zwei alte Schraubsicherungen mit 16A. Untendrunter in Handschrift "16A Wohnung"...
  3. 20A Sicherung gegen 25A oder 32 tauschen wegen Induktionsherd

    20A Sicherung gegen 25A oder 32 tauschen wegen Induktionsherd: Hallo, in meiner Wohnung gibt es einen eignen 230V Leitungsstrang (1 Phase) für den Herdanschluss in der Küche mit einem 4mm Kabel. Die Kabel...
  4. Kopp RCD 25A 0,03 A Mechanisch defekt?

    Kopp RCD 25A 0,03 A Mechanisch defekt?: Liebe Foren Gemeinde, ich wurde gerade von meinen Eltern angerufen, im Keller sei kein Strom. Sie haben schon herausgefunden das ein LSS B16...
  5. Beschaltung Eltako Leistungsrelais 25A

    Beschaltung Eltako Leistungsrelais 25A: Hallo, Ist folgende Beschaltung eines Eltakorelais XR12-110-230V 25A möglich? An der Klemmen 4(Öffner) liegt zu einer bestimmten Zeit L1 an und...