1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3-Leiter-Anschluss oder nicht

Diskutiere 3-Leiter-Anschluss oder nicht im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht Da war eine Serienschaltung vorgesehen und ein Nichtfachmann hat den Schalter montiert... ;) 3 Leitungen in...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    3 Leitungen in der Dose, 2 davon sollen Lampen sein, Dann muss es irgendwo eine Leitung ohne Leuchte aber mit Spannung geben. Das ist sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist, das da noch ein paar Steckdosen dranhängen.

    Wo gibt es eine Vorschrift, das der Außenleiter an P geklemmt werden muss? Also darf auch eine Fachfirma den Schalter anklemmen wie sie will.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Jörg67, 08.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Unwahrscheinlich ist gar nix, sowie da irgendwann ein Hobbyelektriker am Werk war.

    Ich hab auch schon oft genug geschaltete Neutralleiter, verwechselte Farben und ähnliche Scherzchen vorgefunden.

    Natürlich ist die Wahrscheinlickeit nicht hoch. Trotzdem, entweder muß er jetzt mal messen, oder nen Blick unter die Lampe werfen. Messen wäre besser.

    Oder einfach beide Varianten probieren, das schwarze Paar schön zusammenlassen, passieren kann dabei nichts. Entweder es funktioniert oder nicht.

    Ich würd mal das Paar an L und den einzelnen an den Schaltausgang legen, die höchste Wahrscheinlichkeit daß es dann gleich geht :)

    Die Einbautiefe von dem Ding findet sich leider nirgendwo :(
     
  4. fjhahn

    fjhahn Strippenzieher

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Hallo,
    ich bitte um Nachsicht: Ich musste mich kurzfristig Haushalt, Hunden, Tochter und Frau zuwenden.
    Ich habe aber gerade die Leitungen mal geprüft (sowas kann ich schon :)).
    Vorbemerkuing: Für mich wäre es gut, wenn an allen Schaltern/Steckdosen schwarz, blau und gelb/grün vorzufinden wären...
    Ich möchte hier nochmal ausdrücklich versichern: Dieses Haus wurde vor ziemlich genau 20 Jahren schlüsselfertig in meinem Auftrag gebaut. Der Elektromeister hieß Wingolf Müller, Allersberg in Franken. Dessen Auftraggeber war mein Bauunternehmer. Soviel mal vorweg.
    Wenn ICH da rumgebastelt hätte, würde man sicherlich die Kabel schwarz, blau und gelb/grün finden. Die Verkabelung hier verstehe ich jetzt - nach dem Messen besser-aber wie da was und woher an der Lampe ankommt...das kann m.E. nur ein Fachmann nachvollziehen.

    Ergebnisse der Messung(en) bzw. Inaugenscheinnahme
    1. Schalter:
    Der auf P liegende einzelne Draht wird über den Schalter gesteuert.
    Die beiden anderen Kabel haben immer Saft.

    2. Lampenanschluß
    Ich hab die Lampe abgenommen. Da kommen - wie für mich geschaffen - Schwarz, blau und grün/gelb an.
    Das schwarze Kabel, das hier bei der Lampe ankommt, ist demnach das, das auf P am Schalter anliegt.

    Ich hoffe, dass ich damit etwas dazu beitragen kann, dass Ihr mir einen sicheren Tip für den Anschluß eines BW geben könnt.
    Wenns nicht geht, bleibe ich beim E/A-Schalter. Aber ich hoffe es geht und ich danke schon mal für intensive Diskussion bis hierher und für weitere Tips zur Realisierung. franz
    Gruß, franz
     
  5. #14 Jörg67, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Du, der Herr Müller hat das ganz richtig gemacht ;)

    Schwarz ist Phase oder geschaltete Phase. Gemäß der Norm, die zu diesem Zeitpunkt Gültigkeit hatte.

    >>Edit: oder mußte die geschaltete eigentlich braun sein? Ich meine beides war richtig. Fachmänner vor bitte :D<<



    Egal. Alles fein soweit. Du machst:

    L am BW = das schwarze Paar
    Schaltausgang = der einzelne schwarze
    N = blaues Kabel in die Klemme mit den blauen.

    Und schon gehts Licht An
     
  6. #15 ralph34, 08.09.2009
    ralph34

    ralph34 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    zu deiner vorbemerkung mal langsam, was bitte meinst du?
    1. ist da ganz deutlich blau und grüngelber draht in der dose,und es gibt einen eklatanten unterschied zwischen schalter und steckdose!

    2. wirst du keinen schalter der welt finden, an dem ausser der phase noch neutral (blau) und grüngelb(erde) angeschlossen wird. wozu auch?
    die PHASE (schwarz oder braun) wird geschalten...fliest zur lampe und kommt über den blauen zurück...
    grüngelb zu schalten macht NULL sinn, ebenso blau....

    vielleicht solltest du dir kurz mal klarmachen, wie der stromkreis funktioniert, und was genau der schalter macht...:):D
     
  7. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    13
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Nein, ist es nicht. Er hat keinen Nullleiter.

    Lutz
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    13
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Würde ich durch WAGO ersetzen, das die Adern aus der Dolü rausstehen gefällt mir gar nicht.

    Lutz
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Man sollte die Verwirrung nicht noch vergrößern. Das der Null-Leiter heute Neutralleiter heist spielt in diesem Fall wirklich keine Rolle. Am BWM steht mit sicherheit ein N an der Klemme, das passt genauso für Null wie für Neutral. Du kannst ja mal nach Null-Leiter googeln dann wirst du sehen das der Begriff noch weit verbreitet ist.
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.225
    Zustimmungen:
    57
    AW: 3-Leiter-Anschluss oder nicht

    Ja ist so... eben im Volksmund. Aber was nützt es, wenn es falsch ist.

    Schaue mal da...

    http://de.wikipedia.org/wiki/PEN-Leiter
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
Thema:

3-Leiter-Anschluss oder nicht

Die Seite wird geladen...

3-Leiter-Anschluss oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Taster Schliesser oder Öffner und wie nennt es der Fachmann

    Taster Schliesser oder Öffner und wie nennt es der Fachmann: Ich denke ich habe mein Thema aufgrund der Historie falsch einsortiert. Hier also neu: Vor einem Jahr habe ich erfolglos versucht, unsere...
  2. Taster Schliesser oder Öffner und wie nennt es der Fachmann

    Taster Schliesser oder Öffner und wie nennt es der Fachmann: Vor einem Jahr habe ich erfolglos versucht, unsere Klingelanlage mit einem Öffner zu kombinieren. (Thema). Inzwischen habe ich mich entschieden...
  3. Kabeltrasse oder vergleichbares

    Kabeltrasse oder vergleichbares: Hallo Forum Problem 1: Ich suche eine Möglichkeit, eine gehäufte Verlegung von NYM-Leitungen unter einer speziellen Decke zu realisieren. Von...
  4. Stern oder Dreieck???

    Stern oder Dreieck???: Hallo ich habe ganz normales Netz 230v gegen N 400v zwischen den aussenleiter Ich würde den Motor im Stern anschließen liege ich richtig? Beides...
  5. Unterschied LSS 2.pol oder mitschaltendem NA

    Unterschied LSS 2.pol oder mitschaltendem NA: Hallo, bei der Durchsicht der Leitungsschutzschalter bei ABB finde ich sowohl 2-polige LSS als auch "Ausführung mit mitschaltendem Neutralleiter....