1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

32-Teilnehmeranlage

Diskutiere 32-Teilnehmeranlage im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, habe ein paar tech.Fragen zu einer Satanlage für 32 Teilnehmer. Gegeben sind bautechnisch,32 Kabel zu 32 Zimmern in meinem Haus die alle...

Schlagworte:
  1. #1 franksat, 19.04.2011
    franksat

    franksat Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe ein paar tech.Fragen zu einer Satanlage für 32 Teilnehmer.
    Gegeben sind bautechnisch,32 Kabel zu 32 Zimmern in meinem Haus die alle einzeln zu einem Sammelpunkt unter dem Dach führen.Hier befindet sich ebenso ein 220V-Anschluß,ein Dachdurchlass mit Satelitenmast.
    Eine Schüssel,Lnb und Multischalter sind noch nicht vorhanden.
    Es sollen in jedem Zimmer unabhängig Fernseh und Radioempfang mittels eines eigenen Receivers möglich sein,deutsch/europäische Sender empfangbar sein.

    Was brauche ich?

    Ein 32-fach Multischalter?
    Eine Schüssel welcher Größe (Standort Südhessen/Rheinebene)?
    Warum werden manche Angebote/Anlagen mit einem oder zwei Quattro Lnb angeboten,wozu dient das,was ist der Unterschied?
    Welcher Hersteller ist empfehlenswert.
    Gruß franksat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Bei 2 LNB´s kannst du auch 2 Satelitten empfangen, also z.B. Astra und Hotbird, brauchst aber ein Multiswitch mit 8 bzw. 9 Eingängen.
    Ich hab zu Hause ein 9/16 Multiswitch dieser Art: SAT-Multischalter ROTEK Satellitentechnik - Pollin Electronic
    Das 6. von oben. Das funktioniert jetzt schon seit 11 Jahren. Ich hab auch überall 2 Leitungen pro Dose ca. 26 im ganzen Haus aber das 16er Multiswitch hat bisher gereicht.
    Ich weis gar nicht, ob es 32er gibt. Da mußt du evtl. Kaskadierbare benutzen.
     
  4. #3 franksat, 19.04.2011
    franksat

    franksat Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Danke für deine Antwort,es beantwortet aber meine Frage nicht ,da ich nicht 2 Leitungen pro Dose und keinen 16-er Multiswitch brauche.Das ich mit 2 Lnb zwei Sateliten empfangen kann ist mir auch bewusst,aber wofür z.B.2xQuattro Lnb?
    32-er Multischalter sind existent.
    Nun vielleicht findet sich noch jemand der fachlich qualifiziert erklären und beraten kann.
    Gruß franksat
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Quattro LNB, weil vom LNB 2 Frequenzbereiche und da jeweils 2 Polarisationsebenen kommen. Also Hoher Frequenzbereich Horizontal + Hoher Frequenzbereich Vertikal+ niedriger Frequenzbereich horizontal + niedriger Frequenzbereich vertikal macht insgesamt 4 Leitungen also Quattro
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Die Auswahl wird jenseits von 16 aber schon ziemlich dünn. Bei Kathrein oder Technisat ist da schon Fehlanzeige. Den Einzigen, den ich bisher gefunden hab ist einer von Spaun:
    SPAUN electronic - Produkte / SMS 93209 NF
    Übrigens bevor du meckerst über meine Antwort betreffs de Quatro LNB´s lies dir nochmal deine Frage durch.
     
  7. #6 franksat, 20.04.2011
    franksat

    franksat Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Meckern-sorry,sollte nicht so rüberkommen.
    Aber der Fragesteller ist absoluter Laie.:confused:
    Das ich einen 32er Multiswitch brauche wäre geklärt-Produkt evtl.Spaun.
    Offene Fragen wären noch:
    Ein oder 2 Quattro Lnb oder zwei normale Lnb-wieso ,weshalb ,warum?
    Welche Schüsselgröße?
    Irgendwas, was noch wichtig ist und ich nicht gefragt habe?

    Das ganze dient dazu,um wie ich es mir vorstelle,in 32 Zimmern jeweils einen Receiver zu haben mit dem in jedem Zimmer unabhängig eine Person Radio oder Fernsehen empfangen kann.

    Nochmals:Ich bin in Sachen Sat Laie und will verstehen,was und warum ich es brauche und wozu es dient.

    Gruß franksat
     
  8. #7 schosch, 20.04.2011
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Hi, also normale LNB kannst du nicht verwenden bei einer so hohen Teilnehmerzahl,mit einem Singel oder Twin Lnb kannst du den Multiswitch nicht ansteuern und daher muss es ein Quattro sein, wenn du keinen Wert darauf legst 2 Sateliten zu empfangen dann genügt ein Quattro LNB.

    Quattro in Verbindung mit 60er Schüssel und dann auf den 32fach Multiswitch.
     
  9. #8 bigdie, 20.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Auch wenn du nur 4 Teilnehmer versorgen willst, kannst du kein Single oder Twin LNB verwenden Das Quattro LNB brauchst du weil über die 4 Leitungen 4 verschiedene Frequenzbereiche bzw. Polarisationsebenen übertragen werden. Diese werden dann durch den Multiswitch je nachdem welche Ebene der Receiver verlangt verteilt. Für eine Anlage mit einem Satelit sieht das dann folgendermaßen aus:
    Receiver gibt 14V aufs Antennenkabel = Multischalter liefert niedrigen Frequenzbereich Vertikal vom ersten kabel des LNB
    Receiver gibt 18V aufs Antennenkabel = Multischalter liefert niedrigen Frequenzbereich Horizontal vom 2. Kabel des LNB
    Receiver gibt 14V+22Khz aufs Antennenkabel = Multischalter liefert hohen Frequenzbereich Vertikal vom 3. Kabel des LNB
    Receiver gibt 18V+22Khz aufs Antennenkabel = Multischalter liefert hohen Frequenzbereich Horizontal vom 4. Kabel des LNB
    Bei 2 oder mehreren Sateliten, wird das 22Khz signal noch moduliert, dadurch kann der Multiswitch den Receiver wahlweise mit 8, 12 oder mehr Eingangsleitungen verbinden

    und mit einer 60er Schüssel brauchst du auch nicht anfangen. Für Astra mindestens 80cm, für Hotbird 100cm
     
  10. #9 franksat, 20.04.2011
    franksat

    franksat Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Danke für die Antworten,
    wenn ich es richtig verstanden habe, brauche ich zum Empfang zweier Sateliten für 32 Receiver zwei Quattro Lnb,eine 100er Schüssel und ein 32-er Multiswitch.
    Wenn ich es falsch verstanden habe bitte korrigieren.
    Welcher Hersteller wofür?
    Multiswitch=Spaun -braucht man dafür noch ein seperates Netzteil?
    Quattro Lnb 2x = guter Qualitätshersteller?
    Schüssel 100 Durchmesser = guter Qualitätshersteller?
    Wäre nett noch die passenden Infos von euch zu bekommen,vorab allen vielen Dank.
    Gruß franksat
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: 32-Teilnehmeranlage

    Netzteil ist eingebaut.
    Bevor du nochmal nachfragen musst, Es gibt Quatro LNB´s und Quad LNB´s. Bei diesem Multiswitch kannst du beide Sorten verwenden. Der unterschied ist der, das man beim Quad keinen Multiswitch braucht und 4 Teilnehmer direkt anschließen kann, während beim Quatro ein Multiswitch zwingend erforderlich ist.
    Für 2 Satelitten brauchst du auch noch die passende Halterung für 2 LNB´s. Das Einstellen ist einfacher, wenn man 2 Schüsseln verwendet, das braucht natürlich entsprechend Platz.
     
Thema:

32-Teilnehmeranlage