1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

380V zu 220V ?

Diskutiere 380V zu 220V ? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute , bin neu hier und habe ein Problem mit einer kürzlich gekauften Stoßmessermaschine. Die Maschine hat leider ein...

  1. #1 tantuni, 01.06.2011
    tantuni

    tantuni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ,
    bin neu hier und habe ein Problem mit einer kürzlich gekauften Stoßmessermaschine.
    Die Maschine hat leider ein Starkstromanschluß.Diese würd ich gern auf 220v betreiben.
    Das gute ist, die maschine ist vermutlich für 380v und 220 V ausgelegt.
    Es ist eine Brücke isntalliert welcher auf 220v umgesteckt werden kann.
    Als anschluß hat sie einen 4 Poligen starkstromstecker.
    Meine Frage ist nun, was brauch ich um die Maschine mit 220v betreiben zu können.
    Gibts einen Adapter für diesen Stecker nachdem ich auf 220v umgepinnt habe ??
    Oder kann ich sogar einfach einen dreiadrigen Stromkabel anschließen ?
    Gruß Sedat
    DSC00955.jpg DSC00954.jpg DSC00956.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kabelmafia, 01.06.2011
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: 380V zu 220V ?

    Moin,

    so wie es aussieht kann die Maschine nicht mit 230V Wechselstrom betrieben werden. Es wäre möglich 230V DREHSTROM (230/127V 3L+PE) zu verwenden - dafür ist sie ausgelegt.
    Mit Wechselstrom und ggf. Steinmetzschaltung wird das so wohl nix.

    Wenn du den Stecker umbaust, dann dürfte die Maschine gefühlte 3 Minuten brummen und sich dann in Rauch auflösen.
     
  4. #3 tantuni, 01.06.2011
    tantuni

    tantuni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V zu 220V ?

    Danke für die Antwort erstmal.
    was ist den das besondere an diesem motor das der nicht mit Steinmetzschaltung betrieben werden kann?
    hätte noch eine Frage , der Backofen zuhause läuft mit 380V meines wissens, wäre daß dann in jedem Fall Drehstrom ? denn im Sicherungskasten ist nur der Normale Zähler und zwei sicherungen.
     
  5. #4 Lötauge35, 01.06.2011
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: 380V zu 220V ?

    ist der rote CE-Stecker der Maschine wirklich 4-polig ??

    Lass es bitte mal von einem Elektriker vor Ort prüfen.
    Der kann dir dann genau sagen ob die Maschine umzubauen geht.

    Der Backofen läuft immer mit 230V. Beim nen Drehstromanschluß mit 3x230V,
     
  6. #5 tantuni, 02.06.2011
    tantuni

    tantuni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V zu 220V ?

    ja der hat am stecker 4 pole. der pol gegenüber dem pe pin lässt sich aber nicht in dem switch in der maschine abgreifen. Ein freund (Elektriker) hat es durchgemessen und es kam unten nix an, da meinte er der schalter hätte ein Defekt.
    Er meint ich könnte am Backofenanschluß eine Starkstromdose anbringen und somit Hätte ich drehstrom für dich maschine. Passt das?
    mfg
     
  7. #6 Jörg67, 02.06.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 380V zu 220V ?

    Ja hast Du denn überhaupt Drehstrom? Das klingt bislang ein bißchen verworren. Guck einfach mal auf deinen Zähler, ob da Drehstrom- oder Wechselstromzähler draufsteht.

    Und dann müßte die Maschine ja erstmal repariert werden.
     
  8. #7 tantuni, 02.06.2011
    tantuni

    tantuni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V zu 220V ?

    ja zugegeben hab nicht soviel plan grade.Mein freund hat mich noch mehr irritiert, hab grade geschaut, drehstrom ist nicht am backofen.Nur 3 kabel.. Werd wohl zum elektriker müssen, wenns mit 230v wechselstrom und steinmetzschaltung wärs prima.
     
  9. #8 Jörg67, 02.06.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 380V zu 220V ?

    Am Backofen hätte ich auch keinen erwartet ;)

    Aber falls Du überhaupt Drehstrom hast, kann man ja eine Leitung vom Sicherungskasten aus legen. Da mußt du halt mal nachgucken.

    Du kannst jeden Drehstrommotor in Steinmezuschaltung an 230V betreiben, er verliert aber, bei gleichbleibendem Stromverbrauch, drastisch an Leistung. Wird deine Maschine (keine Ahnung was das ist?) dann noch zufriedenstellend arbeiten?
     
  10. #9 tantuni, 02.06.2011
    tantuni

    tantuni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V zu 220V ?

    Ich hab wohl kein Drehstromzähler.. es ist ein Einphasen-2 Leiter zähler..
    Ich denke die Leistung wird bei wechselstrom nicht das Problem sein.Es ist eine Maschine um Mehrere Stofflagen gleichzeitig zuzuschneiden..Je nach Leistung könnens zur not weniger Lagen werden.
    Auf dem Leistungsschild sind 380V 14/24Ampere angegeben. Haben eine Leistung von etwa 5,5 Kw ausgerechnet gemäß p=U*I , kann das hinkommen. Den auf datenblätter im I-net ist die Leistung mit .65HP und .93HP angegeben.
    Welcher Kondensator wäre hier angebracht für eine steinmetzschaltung?

    Electrical:
    110v, 1ph: Available
    220v, 1ph: Available
    220v, 3ph: Available
    380v, 3ph: Available

    Horsepower:
    .65 hp, 1ph: Available
    .93 hp, 3ph: Available
    Speed/Single: Available
     
  11. #10 Jörg67, 02.06.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 380V zu 220V ?

    Nach 5,5kw sieht das Ding nicht aus. Sind wohl eher 2,4A? Dann kommt das auch hin mit den PS...

    Betriebskondensator rund 70µF je Kw.


    Edit: MP-Kondensator, Spannungsfestigkeit 400V
     
Thema:

380V zu 220V ?

Die Seite wird geladen...

380V zu 220V ? - Ähnliche Themen

  1. Montagemaschine von 380V auf 220V umbauen

    Montagemaschine von 380V auf 220V umbauen: Hallo Zusammen, erst mal Hallo, bin 37 Jahre und habe schon viel Erfahrung in vielen Bereichen sammeln können (Altbausanierung von a-z) Nun gut,...
  2. Transformator mit Anschluss für 220V und 380V

    Transformator mit Anschluss für 220V und 380V: Hallo Zusammen Ich habe ein Transformator mit 3 anschlüssen für 220V und 3 anschlüsse für 380V und 6 anschlüsse mit 18V. Dieser Trafo war die...
  3. Umgewickelter Motor 380V mit ∆ Symbol für Kreissäge

    Umgewickelter Motor 380V mit ∆ Symbol für Kreissäge: Guten Abend Meine Frage wie wird der Motor ( siehe Bilder ) . [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] (So geschalten hatte ich versucht mit normalen...
  4. 380v 2Phasen an 230v

    380v 2Phasen an 230v: Hallo zusammen, Ich habe folgende Frage: Ist es möglich eine Reifenmontiermaschine welche folgende Daten hat: P:3 Hz: 50 V:380 A: 1,7...
  5. TÜV verbietet 380V Motor an 400V Drehstromnetz

    TÜV verbietet 380V Motor an 400V Drehstromnetz: Hallo, habe gerade einen dubiosen Fall, bei einer Sicherheits-Prüfung mit dem TÜV erlebt. Bei uns in der Firma gibt es Schieber-Antriebe mit...