1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

Diskutiere 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe ein 2 Familienhaus mit insgesamt ca. 250m² Wohnfläche gekauft. Nun muß der Zählerschrank und die komplette Elektroinstallation...

  1. #1 rodemkay, 04.08.2007
    rodemkay

    rodemkay Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein 2 Familienhaus mit insgesamt ca. 250m² Wohnfläche gekauft. Nun muß der Zählerschrank und die komplette Elektroinstallation neu gemacht werden. Ich muß auf einen neuen Hausanschlußkasten umstellen, der bereits installiert ist. Dieser bietet 3x25 Ampere. Nun meine Fragen:

    1. Ist das denn ausreichend für 2 große Wohneinheiten? Denn eine Stromstärkenerhöhung auf 3x63 Ampere würde zwischen 1000 und 1500 Euro kosten.
    2. Ich habe mir bereits ein Angebot erstellen lassen für einen Zählerschrank und Verteilung, diese sind auf 63 Ampere ausgelegt. Müsste ich diese dann auf 25 Ampere umstellen oder könnte ich den so lassen und eventuell später noch auf 3x 63 Ampere umstellen ?

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 04.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

    Hallo,
    wenn Du in 2 Wohneinheiten die Herde in der Küche an je 3 mal 16A angeschlossen hast, sind die 3 mal 25A ja schon zu wenig.
    Mit welchem Strom willst Du dann noch Spül- und Waschmaschinen versorgen, was ist mit dem ganzen Rest ?

    Dann solltet Ihr vielleicht Stundenpläne erstellen, wer wann kochen, spülen und waschen darf, damit der Strom nicht aus geht :-)
     
  4. #3 Heimwerker, 04.08.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

    Hallo,

    wie wird das Wasser erwärmt?

    Du kannst dir den Zählerschrank meiner Meinung nach schon montieren lassen. Die Zuleitung sowie die Überstrom- und Fehlerstromschutzgeräte solltest du auf 63A auslegen lassen.

    Dann kannst du immer noch schauen, ob du 1000 € für 3 neue Sicherungen ausgeben willst ;). Was ich damit meine: wenn die Leitung vom HAK zu deinem Zählerschrank sowie der Zählerschrank selber auf 63A ausgelegt sind, müsste der VNB die 25A Sicherungen auf welche mit 63A erhöhen. Außer die Leitung von der Straße zu deinem HAK ist zu niedrig dimensioniert, was ich ehrlich gesagt aber bezweifle.
     
  5. #4 PatBonner, 04.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

    Hallo !

    25A sind etwas knapp.
    Am besten mit deinem Elektriker vor Ort besichtigen und dann entscheiden was gemacht werden muss.


    Grüsse
    Paddy
     
  6. #5 rodemkay, 04.08.2007
    rodemkay

    rodemkay Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. So wie es aussieht bleibt mir nichts anderes übrig als auf 3x63A umzustellen.

    @Heimwerker Der Preis ist so hoch, da ein komplett neues Kabel ins Haus gezogen werden muß. Leider.

    Derzeit wird in beiden Wohneinheiten mit Gas gekocht.
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

    Wieso ist denn ein neuer HAK montiert worden, und die Leitung so gering dimensiomiert worden?

    Besitzt den dein Haus aktuell zwei Hausanschlüsse?
     
  8. #7 hobbyelektriker, 05.08.2007
    hobbyelektriker

    hobbyelektriker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: 3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

    habe es leider schon in der Praxis gesehen da wurde Freileitungen entfernt und über erdkabel eingespeißt. Der neue anschluß war als 4*6 ausgelegt vorgabe EVU max 3*35A In der Straße lag 4*25. Kostengründe wurde gesagt. Am hausanschluß kam eine Wohunung, ein Gastraum (mit Straken klimageräte 3*25A Absicherung[anlaufstrom]), eine kleine industrieküche (alleine der E-Herd26kw). Der besitzer hat sich über die kosten für die verstärkung gefreut. 2500€ Hätten die ihn vorher mal gefragt wäre es günstiger gewesen.
     
Thema:

3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus

Die Seite wird geladen...

3x25A Hausanschlußkasten für Zweifamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Hausanschlußkasten / Installationraum / Nische

    Hausanschlußkasten / Installationraum / Nische: Hallo die Elektrolurche! Hier soll ein neuer Hausanschlußkasten vom Eigentümer installiert werden. Bisher hatte ich vor dem alten Kasten ein...
  2. Erdung Hausanschlußkasten und evtl. Tiefenerde?

    Erdung Hausanschlußkasten und evtl. Tiefenerde?: Hallo ich habe eine altes Haus gekauft. Nun wurde die Zulietung vom Hausanaschlk zur E-Verteilung neugemacht . Die E-Verteilung ist auch ganz nue...
  3. Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?: Hallo an alle :-) Ich hatte gestern "Großaufräum-Tag" meiner Aktenordner. Dabei fielen mir die AGBs unseres Energieversorgers in die Hände. Und...