1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekündigt

Diskutiere 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekündigt im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, ich bin neu hier, heiße Dirk bin 32 Jahre alt, kenne im groben und ganzen die Grundlegende Elektrotechnik und habe bis jetzt auch...

  1. #1 encexil, 25.11.2015
    encexil

    encexil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier, heiße Dirk bin 32 Jahre alt, kenne im groben und ganzen die Grundlegende Elektrotechnik und habe bis jetzt auch alles so hin bekomen wie ich es wollte :-). Würde mich aber dennoch als Laie bezeichnen.:rolleyes:
    Aber nun hört es mit meinem Latein auch auf und ich stehe vor einen dickem Problem. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?!

    Folgende Schaltung:
    4-Taster Schaltung + 1 Bewegungsmelder mit Zeitrelais im stockdunklem Keller.

    Das Zeitrelais wird seid kurzem unweigerlich dauerhaft ausgelöst, jedesmal wenn es eigentlich abschalten sollte gibt es einen Lauten Knall/Klack der selbst das Relais wackeln läst und das Licht bleibt dauerhaft an.
    Erst dachte ich das Relais sei defekt, neues eingebaut allerdings reines Stromstoßrelais und siehe da .....wars nicht.
    Dann habe ich mir die Verkabelung vorgenommen, leider ist diese auch in meinen Augen nicht Professionel gemacht worden und hat mich daher ein paar Tage gekostet rauszufinden welches Kabel wohin geht und was versorgt, Haus ist aus den 60zigern und jeder bewohner hat wohl mal dran rumgefingert, so in etwa siehts aus! FI und Schutzleiter---Fehlanzeige.

    Ich hoffe ich kann den Aufbau der Schaltung so erklären das ihr das Versteht, dass Zeitrelais befindet sich nicht im Hauptverteiler sondern in einer Verteilerdose im Keller.

    Der Bewegungsmelder hat einen Stromkreis, dieser schaltet das Relais genauso wie die Taster und nicht seine eigene Zeiteinstellung.
    3 Taster sind in Reihe geschaltet, auch ein eigener Stromkreis, die beiden Stromkreise treffen sich in einer Verteilerdose und von da zusammen zum Zeitrelais, der 4. Taster geht direkt zum Zeitrelais.
    Da ich für den ganzen Bereich keine alleinige Sicherung habe und das halbe Wohnzimmer mit tot ist, blieb mir nichts anderes als die Verteilung zu zerlegen, der Bewegungsmelder ist abgeklemmt und der 4. Taster funktioniert wieder wie vorher.
    Sobald ich den Schaltdraht der Reihenschaltung einbinde hab ich wieder Dauerlicht und das Knallen des Zeitrelais. Wenn ich mit dem Duspol an den Schaltdraht der Reihenschaltung (nicht am Relais angeschlossen) gehe habe ich einen dauerhaften Stromfluss zwischen 12V - 110V, springt rauf und runter, dieser wohl schon ausreicht das Relais auszulösen.

    Nun die Frage aller fragen woher kommt der Strom aufmal? Es hat ja vorher auch jahrelang funktioniert.
    Ist oder kann dieser Strom überhaupt die Ursache sein?


    Ich hoffe ihr könnt mir vllt weiterhelfen und freue mich auf eure Lösungen/Vorschläge

    Gruß Encexil
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 25.11.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekün

    Das Haus aus den 60-er Jahren hat bestimmt noch eine 3-Leiterschaltung, dieser Bewegungsmelder ist nachträglich angebaut, und dazu bestimmt auch noch verkehrt angeschlossen worden.
    Das "hat ja vorher immer Funktioniert" ziehe ich daher in Zweifel.
    Ein Bewegungsmelder braucht eine Dauerphase, diese hat er bestimmt nicht bei solch alter Anlage und der ist bestimmt irgendwo dazwischen gebastelt worden wo er nicht dran gehört.
    Also, du brauchst eine Dauerphase L, den N. und den Lampenleiter L" und da gehört der Bewegungsmelder zwischen und dann müsste es auch Funktionieren.
    Hier mal eine 4-Leiterschaltung wo ein Bewegungsmelder einzubauen leichter wäre:
     

    Anhänge:

  4. #3 encexil, 25.11.2015
    encexil

    encexil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekün

    Hallo,

    Also die alten Schraubsicherungen mit dem Punkt habe ich nicht mehr:Hammer:, sind alles dem Standard entsprechende 16A Sicherungen aber auch dieses mit Sicherheit nicht ordnungsgemäß Verkabelt, eigentlich darf das keiner sehen:(
    Zum Thema nachträglich, wurde bestimmt nicht nur der Bewegungsmelder eingebastelt.
    Wir wohnen seid ca 4 Monaten hier und seid einer Woche ist das Problem da und bis dato hat alles ohne Knacken und Dauerlicht funktioniert, es wurde nichts geändert oder sonstiges.

    Den Bewegungsmelder habe ich zurzeit nicht angeklemmt und muss auch nicht zwingend wieder. Zurzeit kann ich das Relais nur an einem Taster auslösen,(das geht auch so wie es soll, mit leisem Klacken) der ist aber unten, muss also erstma im dunkeln die Treppe runter und dann nach dem Taster suchen.
    Wenn ich aber auch ohne zutun des Bewegungsmelders die 3 in Reihe geschalteten Taster wieder anschließe ist Dauerlicht und lautes Klacken wieder da, logischerweise kann also nicht der B.-Melder verantwortlich sein.

    Meine frage ist eigentlich, warum habe ich schon nach dem ersten Taster der 3 in Reihe, 12V-110V schwankend drauf obwohl nix dasein dürfte???
    Taster habe ich mit Multimeter auf Durchgang geprüft und waren so i.O.

    Wenn einer der Taster kaputt wäre und dort dauerhaft Spannung durch geht und dieser das Relais somit dauerhaft auslöst, dann kann ich mir auch vorstellen das das Relais sofort wieder anzieht aber warum nur 12-110V, mir wäre neu das ein Taster Spannung regeln kann:rolleyes:.
    Wenn die schwankende Spannung schon immer da war, kann es sein das dass Relais jetzt erst, vllt wegen des alters, dauerhaft auslöst? Kann man auf dem Relais iwo erlesen ab welcher Spannung es auslöst?


    Was ist eine 3-Leiterschaltung, wie muss ich mir das vorstellen bzw funktioniert diese?
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekün

    Manchmal liegt das an den Glimmlampen in den Tastern. Mal rausnehmen bzw. ersetzen.


    Gruß Gert
     
  6. #5 encexil, 26.11.2015
    encexil

    encexil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekün


    Hallo,

    habe ich jetzt auch geprüft, eine war kaputt, zwei garnicht angeschlossen weil kein Kontakt frei und die 4. hatte nen Wackler. Hab sie einfach alle rausgenommen, so kann ich diese ausschließen aber leider bleibt Problem bestehen.
    Taster nochmal untereinander getauscht bringt auch nix.

    Gruß encexil
     
  7. HoBi06

    HoBi06 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekün

    Hallo,ich würde dazu folgendes anmerken:
    Meines Erachtens nach ist ein Taster festgebrannt oder verklemmt.
    HoBi06
     
  8. #7 Strippe-HH, 26.11.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekün

    Und da ist wieder das Problem der Laienanfrage, wo ich als Fachmann nur zu sagen kann, dass man zur Beseitigung dieses Dilemmas sich auch nur einen holen sollte.
    Nur ein Elektriker verfügt über die notwendigen Fachkenntnisse und hat die Messgeräte bei sich, ein Laie mit Lügenstift und ungeeigneten Multimeter richtet uU. nur noch mehr Schaden an.

    Also hole dir lieber einen Fachmann deines Vertrauens.
     
Thema:

4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekündigt

Die Seite wird geladen...

4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekündigt - Ähnliche Themen

  1. Deckenleuchte mit zwei Erdungsdrahten (1 schraube verlorenen)

    Deckenleuchte mit zwei Erdungsdrahten (1 schraube verlorenen): Morgen ich habe nun folgendes Problem. Ich habe heute Abend den sonoff Basic an der Decke neben meiner Lampe installiert. Soweit ist doch alles...
  2. Neutralleiter mit grauer Farbe

    Neutralleiter mit grauer Farbe: Ich weiß, dass Strom farbenblind ist aber die VDE nicht. Welche Konsequenzen hat es, wenn in einem Kabel 5x2mm² mit...
  3. Schalter mit Kontrollleuchte

    Schalter mit Kontrollleuchte: <p>HAllo, ich habe ein Problem. Ein Schalter in unserem gekauften Haus ist defekt. Nun wollte ich Ihn ersetzen. Ich bekomme ihn aber nicht...
  4. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  5. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...