1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

5 von 6 Steckdosen defekt, Sicherung OK

Diskutiere 5 von 6 Steckdosen defekt, Sicherung OK im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, bei mir in der Küche sind unter Putz an einer Wand eine Dreiersteckdose, darunter ein einzelne Steckdose (noch schön rund,...

  1. #1 BMA_aus_M, 11.01.2017
    BMA_aus_M

    BMA_aus_M Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bei mir in der Küche sind unter Putz an einer Wand eine Dreiersteckdose, darunter ein einzelne Steckdose (noch schön rund, wahrscheinlich aus den 50er Jahren) die alle an der selben Sicherung hängen. Diese Steckdosen haben von heute auf gleich den Dienst aufgegeben. Die untere Steckdose hat auf der anderen Wandseite (Wohnzimmer) wohl einen Partneranschluß, diese Dose geht auch nicht mehr. An der selben Wand im WZ ist eine Steckdose aufgelegt (unterhalb des Lichtschalters) die funktioniert aber auch an einer anderen Sicherung hängt. Aber: im Flur ist ebenfalls eine Steckdose (unterhalb des Telefonanschluß) die wohl an der gleichen Sicherung hängt wie die defekten Dosen. Diese Steckdose geht. Daher komme ich zu dem Schluß, dass die Sicherung an sich kein Problem verursacht. Ich habe die Sicherung vorsichtshalber ausgeschaltet (Kippschalter) und den Vermieter informiert, dass dieser einen Elektriker schickt, der den Schaden prüft. Nun habe ich einen Vermieter, der nach meiner Erfahrung gerne "unter der Hand" arbeiten lässt. Daher meine Frage: kann ich darauf pochen, dass ein qualifizierter Elektriker (am besten mit Eintrag in der Handwerkskammer) sich das anschaut, oder muss/kann/soll ich den Hausmeister da dran lassen. Ich will nicht, dass hier gepfuscht wird, da alles was mit Strom zusammen hängt meiner Meinung nach von einem richtigen Fachmann geprüft und gfls. repariert werden sollte.Kannm mir jemand qualifiziert raten, wie ich hier meinem Vermieter gegenüber auftreten kann? Vielen Dank vorab.
    BMA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hotliner, 11.01.2017
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Der Vermieter muss das verantworten wen er schickt, bzw. sein Handwerker, wenn es dann wieder funktioniert regt sich hintennach keiner mehr auf.

    LG.
     
  4. #3 Micha94, 11.01.2017
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    Es gibt auch gute Fachmänner, welche unter der Hand oder sogar unentgeltlich arbeiten. Die Art der Anstellung ist kein Rückschluss auf die Fachqualifikation.

    Ich tippe hier auf eine alte abgebrannte bzw. gelöste Klemmstelle. Das sollte man relativ schnell reparieren können. Achte auch darauf, dass alle anderen Klemmstellen geprüft werden, die können sich nach so langer Zeit auch schon gelöst haben. Gelöste Klemmstellen stellen eine akute Brandgefahr da....
     
  5. #4 Zosse, 11.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    70
    Ja.

    Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung - NAV)
    § 13 Elektrische Anlage


    (1) Für die ordnungsgemäße Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung der elektrischen Anlage hinter der Hausanschlusssicherung (Anlage) ist der Anschlussnehmer gegenüber dem Netzbetreiber verantwortlich. Satz 1 gilt nicht für die Messeinrichtungen, die nicht im Eigentum des Anschlussnehmers stehen. Hat der Anschlussnehmer die Anlage ganz oder teilweise einem Dritten vermietet oder sonst zur Benutzung überlassen, so bleibt er verantwortlich.
    (2) Unzulässige Rückwirkungen der Anlage sind auszuschließen. Um dies zu gewährleisten, darf die Anlage nur nach den Vorschriften dieser Verordnung, nach anderen anzuwendenden Rechtsvorschriften und behördlichen Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und instand gehalten werden. In Bezug auf die allgemein anerkannten Regeln der Technik gilt § 49 Abs. 2 Nr. 1 des Energiewirtschaftsgesetzes entsprechend. Die Arbeiten dürfen außer durch den Netzbetreiber nur durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen durchgeführt werden; im Interesse des Anschlussnehmers darf der Netzbetreiber eine Eintragung in das Installateurverzeichnis nur von dem Nachweis einer ausreichenden fachlichen Qualifikation für die Durchführung der jeweiligen Arbeiten abhängig machen. Mit Ausnahme des Abschnitts zwischen Hausanschlusssicherung und Messeinrichtung einschließlich der Messeinrichtung gilt Satz 4 nicht für Instandhaltungsarbeiten. Es dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die entsprechend § 49 des Energiewirtschaftsgesetzes unter Beachtung der allgemein anerkannten Regeln der Technik hergestellt wurden. Die Einhaltung der Voraussetzungen des Satzes 6 wird vermutet, wenn die vorgeschriebene CE-Kennzeichnung vorhanden ist. Sofern die CE-Kennzeichnung nicht vorgeschrieben ist, wird dies auch vermutet, wenn die Materialien oder Geräte das Zeichen einer akkreditierten Stelle tragen, insbesondere das VDE-Zeichen oder das GS-Zeichen. Materialien und Geräte, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder der Türkei oder einem Mitgliedstaat der Europäischen Freihandelsassoziation, der Vertragspartei des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ist, rechtmäßig hergestellt oder in den Verkehr gebracht worden sind und die den technischen Spezifikationen der Zeichen im Sinne des Satzes 8 nicht entsprechen, werden einschließlich der von den vorgenannten Staaten durchgeführten Prüfungen und Überwachungen als gleichwertig behandelt, wenn mit ihnen das geforderte Schutzniveau gleichermaßen dauerhaft erreicht wird. Der Netzbetreiber ist berechtigt, die Ausführung der Arbeiten zu überwachen.
     
  6. #5 BMA_aus_M, 12.01.2017
    BMA_aus_M

    BMA_aus_M Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die Antworten. Ich lass jetzt mal den Hausmeister schauen, vielleicht kann er es beheben, wenn nicht, kann ich mich ja auf den zitierten Paragrafen 13 berufen. VG
     
Thema:

5 von 6 Steckdosen defekt, Sicherung OK

Die Seite wird geladen...

5 von 6 Steckdosen defekt, Sicherung OK - Ähnliche Themen

  1. Spannung auf Metallring von Steckdosen?

    Spannung auf Metallring von Steckdosen?: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen hat ein Elektriker einige neue Steckdosen installiert. Nachdem ein paar mal die Sicherung oder der FI geflogen...
  2. Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters

    Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters: Hallo, ich habe mir diesen Kombischalter zugelegt, damit ich es mit dem Lichtschalter auswechsle, so das ich dauerhaften Strom für meinen Router...
  3. Schrauben zur befestigung von Steckdosen in Schalterdosen

    Schrauben zur befestigung von Steckdosen in Schalterdosen: Hallo, wir benutzen zur Befestigung von Schaltern und Steckdosen in Unterputz Schalterdosen ganz normale Senkkopfschrauben. Letztens hatte ich...
  4. Stromkabel von Steckdosenleiste verlängern

    Stromkabel von Steckdosenleiste verlängern: Hallo mal eine Frage kann man das Stromkabel von einer Steckdosenleiste verlängern ? also nicht mit einer Verlängerungsschnur sondern angenommen...
  5. Steckdosen und Schalter von Berker

    Steckdosen und Schalter von Berker: Hallo, ich habe 1988 meinen Neubau komplett mit der Berker MB Serie ausgebaut. Heute benötige ich keine TAE- und TV-Anschlüsse mehr und möchte auf...