1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben.

Diskutiere 50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben. im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo allerseits, Ich habe folgendes Problem. Ich habe vor kurzem eine 400w Halogenmetalldampflampe und ein passenden elektronischen Ballast...

  1. Zappy

    Zappy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe vor kurzem eine 400w Halogenmetalldampflampe und ein passenden elektronischen Ballast gekauft. Leider habe ich zu spät bemerkt dass der Ballast fuer 50Hz ausgelegt ist aber bei uns liegen 230V/60Hz an der Leitung (wohne zur Zeit nicht in De). Ich habe schon mit einigen Technikern bei uns gesprochen die meinten es sollte kein Problem sein aber darauf festlegen wollten sie sich nicht da es wohl verschiedene Möglichkeiten gibt so ein Ballast aufzubauen. Ich würde die Lampe ungern einbauen wenn die Möglichkeit besteht dass sie dadurch kaputt geht und im schlimmsten Falle größeren Schaden anrichtet. Andererseits würde es sicherlich 2 Monate dauern bis ich ein anderes Gerät bekommen kann und so lange möchte ich nicht warten wenn es nicht sein muss. Was meint Ihr?

    Grüße,
    Zappy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rnowotny, 22.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: 50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben.

    Kommt drauf an ob das Vorschaltgerät ein Drosselvorschaltgerät oder ein Elektronisches Vorschaltgerät ist.
    Siehe dazu auch : http://de.wikipedia.org/wiki/Halogenmetalldampflampe

    I
    st es ein elektronisches, sehe ich kein Problem - am Eingang des Gerätes befindet sich ein Gleichrichter, dahinter die Erzeugung des hochfrequenteren Rechtecksignales. Alles Paletti.

    Bei einem Drosselvorschaltgerät wird auf Grund der höheren Frequenz die Ausgangsspannung niedriger liegen - d.h. es könnte zu Problemen beim Zünden und/oder zu geringerer Leuchtleistung beim Brennen kommen.

    Passieren kann meiner Meinung nach nichts, schließ an das Teil und geh in Deckung - Hochdrucklampen können unangenehm werden wenn die explodieren .....

    Keine Garantie natürlich wenn doch was abfackelt .... ich bin aber zu 98% sicher das nichts passiert.
     
  4. #3 rnowotny, 23.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: 50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben.

    Aber wenn Du es ausprobiert hast, sei so nett und Teile uns das Ergebnis mit. Würde mich interessieren.
     
  5. Zappy

    Zappy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: 50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben.

    So, habe die Lampe angeschlossen und sie geht an. Die Frage ist nur wie lange ;) Wenn alle elektronischen Vorschaltgeräte mit Gleichrichter/Wechselrichter arbeiten sollte es ja kein Problem sein wie du schon geschrieben hast. Die Frage wäre dann nur ob es auch die Möglichkeit gibt das Hochfrequenzsignal abhängig von der Netzfrequenz zu generieren und ob so etwas in der Praxis überhaupt gebaut wird. Ich werde sie die Tage mal eine Weile laufen lassen und auch die Leuchtkraft messen um zu schauen ob alles funktioniert wie es sollte. Selbstverständlich werde ich berichten wenn sich da etwas unerwartetes tut.

    Danke und Gruesse,
    Zappy
     
  6. #5 rnowotny, 23.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: 50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben.

    Schön das ich Dir helfen konnte.
     
Thema:

50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben.

Die Seite wird geladen...

50Hz HQI elektronischer Ballast auf 60Hz betreiben. - Ähnliche Themen

  1. Tiefpassfilter für 50Hz

    Tiefpassfilter für 50Hz: Hi, Ich brauche möglichst saubere 50Hz (230V/20W). Die üblichen Netzfilter sind ja nur für höhere Frequenzen ausgelegt. Am besten sollte aber...
  2. 380V 50Hz Asynchrronmotor @ 3ph 230V 60Hz?

    380V 50Hz Asynchrronmotor @ 3ph 230V 60Hz?: Hallo, ich habe hier einen Asynchronmotor mt den Wicklungen aussen, innen Permanentmagnete. Auf dem Typenschild sind nur 3ph, 380V, 180W, 50Hz,...
  3. 380V/ 50Hz/ 3Phasen Motoranschluss

    380V/ 50Hz/ 3Phasen Motoranschluss: Hallo Zusammen - dies ist mein erster Beitrag nachdem ich diverse Beiträge gelesen haben. Da ich jedoch kein "Experte" bin auf diesem Gebiet,...
  4. Spannungswandler 230V 50Hz auf 115V 60Hz

    Spannungswandler 230V 50Hz auf 115V 60Hz: Hallo, ich brauche einen Spannungswandler 230V 50Hz auf 115V 60Hz ca. 13-16A. Wo bekomme ich solche Spannungswandler. LG Martin
  5. 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???: Hallo liebe Leser, ich habe ein kleines elektronisches Problem... ist es möglich einen 230Volt Staubsauger (350watt) in einem 120V-Netz zu...