1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

Diskutiere 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo und frohes Fest allerseits, im Zuge unseres Weihnachtsfests haben wir auch über die Renovierung unseres Hauses gesprochen, bei dem u.a....

  1. #1 gerd0815, 24.12.2010
    gerd0815

    gerd0815 Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und frohes Fest allerseits,

    im Zuge unseres Weihnachtsfests haben wir auch über die Renovierung unseres Hauses gesprochen, bei dem u.a. auch die Elektroinstallation betroffen ist. Daraus entstanden ist die Frage, ob jetzt eigentlich folgendes erlaubt ist:

    5adrige Leitung vom HV zur Steckdosen-/Lichtschalter Kombination. Wobei die Steckdose dann mit 16A abgesichert wird (2,5mm²) und der Lichtkreis mit 10A.

    Ich bin der Meinung, dass man das so nicht (mehr) machen darf und stattdessen die Steckdose mit 3x2,5mm² anschließen und den Lichtkreis mit 3x 1,5mm² bzw. 5x1,5mm² (für den Fall, dass man 2 Schalter für eine Lampe haben möchte) "anfahren" muss (Steckdosenkreis dann mit 16A abgesichert; Lichtkreis mit 10A).

    Wie sehen eure Kenntnisse und Erfahrungen aus?

    Danke Gerd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gerd0815, 24.12.2010
    gerd0815

    gerd0815 Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    Ergänzungsfrage .. gehen wir mal von einer Wechselschaltung aus. Wo werden die korrespondierenden Leitungen zusammengeführt, wenn die Leitung direkt von der HV kommt? In der HV ja wohl sicher nicht. Also doch 3x1,5mm² zum ersten Lichtschalter und von dort zum zweiten Lichtschalter? Abzweigdosen werden, wenn ich das hier richtig gelesen hab, heute ja nicht mehr gesetzt.

    ?!

    Danke Gerd
     
  4. #3 Kaffeeruler, 24.12.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    Wieso net in der VT ??
    - entweder über Reihenklemmen
    - oder über Wagoklemmen mit den passenden Haltern

    wobei beides platz kostet

    Ich würde, egal ob erlaubt od net beide Leitungen einzeln verlegen.
    Somit ist im fehlerfall auch nur ein teil betroffen, auch haste keine probleme mit den FI´s wenn du Bel. u Steckdosen bissel aufteilen willst.

    Wenn du dich dazu durchringst alles in der VT zu verdrahten würde ich auch die Steckdosen mit 5*xx verlegen im WZ / SZ / KZ, so kannste die auch mal schaltbar machen

    Mfg u frohes Fest noch

    Dierk
     
  5. #4 gerd0815, 24.12.2010
    gerd0815

    gerd0815 Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    hi,

    Reihenklemmen .. na, gut zu wissen, wofür man die benutzt :-)

    Aber bedeutet das bei 2 Schaltern .. je 5x1,5mm² vom VT zu Schalter 1 und 2? Und wo von geht's zur Lampe? Vom Schalter oder von der VT?

    Danke Gerd

    ps: Anmerkung am Rande: Ich will nichts selbst anschließen o.ä.. Wir hatten vorhin nur eben eine kleine "Diskussion" darüber..
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    Hallo
    Das mit 2 Sicherungen in einer Leitung ist erlaubt, wenn du 2 verschiedene Außenleiter verwendest, und diese Leitung über einen Schalter freigeschaltet werden kann. Das würde beseuten, das du enteder einen 2-poligen Sicherungsautomaten nehmen mußt, (das ist aber Schwachsinn) oder für jede Leitung einen zusätzlichen 2-poligen Schalter oder einen 4 poligen FI setzt.
    Aus diesem Grund ist es ganz einfach besser getrennte Leitungen zu legen oder für jeden Raum einen Stromkreis für Licht und Steckdosen. Wenn du evtl. mal auf ein Bussystem umrüsten willst, kannst du auch pro Zimmer ein 5x1,5mm² für die Leuchten legen und eine Telefonleitung zu dem oder den Tastern und in der Verteilung setzt du 12V Stromstoßrelais oder Tastdimmer, die mit 12V angesteuert werden.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 24.12.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    Wenn du die Schalter zur VT legst sollten auch die Lampen dorthin gelegt werden.
    Aber wie gesagt, es ist eine kosten und platz intensive Installation ( Reihenklemmen, mehr Leitungen, größere Verteilung, Arbeitszeit sind kosten die man oft dann unterschätzt ). Wobei ich sie bevorzuge aufgrund der unendlichen Möglichkeiten

    mfg Dierk
     
  8. #7 gerd0815, 25.12.2010
    gerd0815

    gerd0815 Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    hi,

    naja, aber wie macht man es denn sonst? 3adrige Leitung vom VT zum ersten Schalter, 5adrig vom ersten zum zweiten Schalter und dann 3adrig vom zweiten Schalter zur Lampe?

    Danke Gerd
     
  9. #8 Kaffeeruler, 25.12.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: 5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

    Ja, z.b...

    mfg dierk
     
Thema:

5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose?

Die Seite wird geladen...

5adrige Leitung 2fach absichern für Licht(schalter) und Steckdose? - Ähnliche Themen

  1. 5Adrige leitung mehrfach nutzen!

    5Adrige leitung mehrfach nutzen!: Hallo zusammen, ich Baue grade ein EFH um welches ich durch ein glücklichen zufall kaufen konnte. Nun ist die elektrik knapp 40Jahre alt (1969)...
  2. Wieviel Stromkreise für 2 x 5adriges kabel von Technikraum nach draussen ???

    Wieviel Stromkreise für 2 x 5adriges kabel von Technikraum nach draussen ???: Hallo Experten Bei meinem Hausbau wurden für Aussenbeleuchtung, Gartensteckdosen, etc.. vom Technikraum durch die Kellerwand zwei 5adrige...
  3. Auto Rückfahrleuchte welche Leitung

    Auto Rückfahrleuchte welche Leitung: Hallo, ich wollte gerne eine Rückfahrkamera in meinem Auto installieren und muss dafür 2 Kabel von der Kamera mit dem Auto verbinden....
  4. Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose

    Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose: Guten Tag, ich habe mal eine banale Frage: In den Kaiser Unterputzdosen steht, dass man mit eingebauten Gerät 15 Leiter mit dem Querschnitt...
  5. Halten Stromleitungen im Haus 8kWh E-Radiatoren aus?

    Halten Stromleitungen im Haus 8kWh E-Radiatoren aus?: Ich habe ein Ferienhaus mit etwa 100qm Fläche. Ist viel ich weiss :) Heizung existiert nicht. Statt zehntausende euro in Heizung zu investieren...