1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

6V 4AH Laden

Diskutiere 6V 4AH Laden im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute, Hab einen Hanscheinwerfer ohne Betriebsanleitung. Das heißt das ich nicht weiß wie lange ich den Akkumulator Laden muss. Akku: 6V...

Schlagworte:
  1. Tobi!!

    Tobi!! Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Hab einen Hanscheinwerfer ohne Betriebsanleitung. Das heißt das ich nicht weiß wie lange ich den Akkumulator Laden muss.

    Akku: 6V 4AH

    Netzteil: 6V 400mA 2.4VA

    Was heist 2.4VA?

    Wie lange muss ich den denn Laden?
    Es ist nahmlich zusätzlich noch ein Wiederstand eingebaut.

    Beim Laden hab ich 186 mA gemessen.

    ändert sich der ladestrom im Verhältnis zum geladenen Akku?


    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 03.04.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 6V 4AH Laden

    6Ah bedeutet 6 Ampere-Stunden .... 6A 1h lang oder 1A 6h lang bzw. alles, was dazwischen liegt und 6Ah ergibt. Das gilt für das Entladen eines neuen und aufgeladenen Akkus.
    Ein Akku wird mit 1/10 seiner Kapazität schonend aufgeladen, weniger ist noch schonender. 1/10 von 6Ah wären 0,6A Ladestrom. Um auf 6Ah zu kommen wäre die Ladezeit 10 Stunden (0,6A * 10h = 6Ah). Da es aber (Wärme-)Verluste gibt, sollte die Ladezeit 10...20% länger sein.
    Jetzt kannst Du selber ausrechnen, wieviel Ladezeit bei dem gemessenen Ladestrom erforderlich ist, bis der Akku voll ist. Diese Zeit gilt für einen leeren Akku ! Wenn ein Akku ständig nur halb entladen und wieder komplett aufgeladen wird, wird er sehr bald an Kapazität verlieren, weil er immer überladen wird. Gleiches gilt auch für tagelanges aufladen.

    Die Leistung des Ladegerätes beträgt maximal 6V * 0,4A = 2,4VA (Volt-Ampere bei induktiven Lasten ==> Watt bei Ohmschen Lasten). Das hat nichts mit der Kapazität des Akkus zu tun, sondern mit dem maximal zur Verfügung stehenden Strom / Leistung. Wird mehr Strom / Leistung entnommen, wird das Ladegerät zu heiß und geht kaputt.

    Um was für einen Akku-Typ handelt es sich ?
    Je nach Akku-Typ und Ladegerät wird der Ladestrom bei voller werdendem Akku immer kleiner.
     
  4. #3 Tobi!!, 03.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2011
    Tobi!!

    Tobi!! Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 6V 4AH Laden

    Es handelt sich um einen Blei Akku.

    Wieviel Leistung zieht den überhaupt so ein Akku?
     
  5. #4 kalledom, 03.04.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 6V 4AH Laden

    Das habe ich doch beschrieben, bei 400mA Ladestrom ist die Leistung: 6V * 0,4A = 2,4W
    Wenn Du den Verbrauch meinst, dann muß die Leistung noch mit der Ladezeit multipliziert werden: 2,4W * 10h = 24Wh = 0,024kWh
     
  6. Tobi!!

    Tobi!! Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 6V 4AH Laden

    Achso ok. Das heißt also das wenn der akku ganz leer ist die leistung des Netzteils auf 2,4 W beansprucht wird.
    und je voller der Akku wird desto weniger leistung zieht er vom Netzteil.

    Aber sicher sollte ich vorher den Wiederstand messen der vor dem AKKU eingebaut ist oder? Dann ist ja weniger Leistung zu verfügung als 400mA. Odre gibt es noch einen anderen Hintergrund.

    Danke für ihre Antworten!
     
  7. #6 kalledom, 03.04.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 6V 4AH Laden

    Den Hintergrund für den Widerstand kenne ich nicht, genauso wenig, wie das Ladegerät.
    Mir ist auch nicht bekannt, welche Spannung aus dem Ladegerät tatsächlich kommt, da bei 6V Blei-Akkus die Lade-End-Spannung 6,9V beträgt; also kann ich Dir dazu nichts sagen.
    Du hast aber genug Beispiele, um Strom und Spannung zu messen und die Leistung jeweils zu berechnen.
     
  8. Tobi!!

    Tobi!! Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: 6V 4AH Laden

    Ich werds mal versuchen. Danke
     
Thema:

6V 4AH Laden

Die Seite wird geladen...

6V 4AH Laden - Ähnliche Themen

  1. 36v Batterie mit 12v laden?

    36v Batterie mit 12v laden?: Hi allerseits! Ich hab eine kleine 12v Pv Anlage. Nun denke ich darüber nach mir, für mein olles Fahrradl, ein e-Bike Upgrade kit zu kaufen das...
  2. LOGO Rolladensteuerung + Fensterkontakt

    LOGO Rolladensteuerung + Fensterkontakt: Hallo Community, aktuell steuer ich über eine Logo unsere Rolläden. Allerdings mussten wir bereits 1-2 mal durch die Schiebetür zur Terrasse...
  3. Rollladenmotor Prüfen

    Rollladenmotor Prüfen: Hallo zusammen, Kann ein Rollladenmotor mit einer Iso-Messung geprüft werden oder wird dabei der Motor zerstört? Wenn nicht nur ein Schalter für...
  4. Rollläden selber installieren - als blutiger Anfänger

    Rollläden selber installieren - als blutiger Anfänger: Hey Leute, ich bin Katja und bin ein blutiger Anfänger in Sachen Technik, deswegen verzeiht mir bitte die ein oder andere bescheuerte Fragte,...
  5. Rolläden fahren automatisch trotz Abschaltung - Busch Jaeger

    Rolläden fahren automatisch trotz Abschaltung - Busch Jaeger: Hallo, habe mehrere Rolläden, die mit dem Busch Komfort-Timer-Bedienelement 6455-101 und dem U-Putz-Einsatz 6411 U-101 bedient werden. Trotz...