1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

abgeklemmter Kreissägemotor 220V - wie wieder anschließen?

Diskutiere abgeklemmter Kreissägemotor 220V - wie wieder anschließen? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo erstmal, ich bin neu hier. Ich habe eine Kreissäge mit Motor 220V und Anlaufkondensator bekommen, die Kabel zu den Wicklungen vom Ständer...

  1. #1 OpaErnst, 03.12.2011
    OpaErnst

    OpaErnst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, ich bin neu hier.

    Ich habe eine Kreissäge mit Motor 220V und Anlaufkondensator bekommen, die Kabel zu den Wicklungen vom Ständer waren abgeklemmt, und ich habe nun das Problem, die Drähte wieder zueinander zuzuordnen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das machen kann?

    Grüße
    Ernst
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 03.12.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: abgeklemmter Kreissägemotor 220V - wie wieder anschließen?

    Vermutlich ist der Motor defekt, ansonsten würden diese nach dem Prüfen ja wieder angeklemmt werden ?
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
  5. #4 50Hertz, 03.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
    50Hertz

    50Hertz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: abgeklemmter Kreissägemotor 220V - wie wieder anschließen?

    Ja, dass der Motor intern abgeklemmt ist deutet tatsächlich auf eine versuchte Messung, Drehrichtungsumkehr oder Reparatur hin.
    Sollte es sich um einen 220 V Motor handeln
    - ist die Steinmetzschaltung ungeeignet. Steinmetz wird bei Drehstrommotoren verwendet.
    - Der Kondensator ist eigentlich kein Organ, zum Anlaufen. Er wird ja nach dem Anlauf auch nicht wieder abgeschaltet. Vielmehr wird hier eine Hilfsphase erzeugt um quasi ein Drehfeld im Motor zu haben.
    Einen 220 V - Motor an 230 V anzuschließen kann zur Überlastung des Motors führen. Das kommt auf den Belastungsfall an.
    Den Kondensator auf z2 und u1 oder für andere Drehrichtung auf z1 und u2

    Gruß
    50Hertz
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: abgeklemmter Kreissägemotor 220V - wie wieder anschließen?

    Unsinn es gibt Anlaufkondensatoren, Betriebskondensatoren oder auch beides an einem Kondensatormotor. Anlaufkondensatoren werden dabei entweder manuell (2 Stufen Schalter) oder automatisch z.B. durch einen Flihkraftschalter oder Zeitschalter nach dem Start abgeschaltet.
     
Thema:

abgeklemmter Kreissägemotor 220V - wie wieder anschließen?