Abnahme Steckdose

Diskutiere Abnahme Steckdose im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin erstes Lehrjahr und bekam heute die Aufgabe, eine 2´er Steckdose anzubringen. Alles gemacht und getan. Nun sagte er, dass er die...

  1. p4t112

    p4t112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin erstes Lehrjahr und bekam heute die Aufgabe, eine 2´er Steckdose anzubringen.
    Alles gemacht und getan.
    Nun sagte er, dass er die morgen abnehmen möchte und ich mir Gedanken machen sollte, was man dabei beachten zu hat.
    Ich denke, dass er damit meint, dass der PE anliegt und das der FI im schlimmsten fall auslöst.

    Jetzt meine Frage, wie prüfe ich den PE an den Steckdosen und wie stelle ich einen "kurzen" der zur Folge hat, dass der FI auslöst her?


    Vielen dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnahme Steckdose. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 01.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.762
    Zustimmungen:
    725
    AW: Abnahme Steckdose

    Mit einem Messgerät welches in der Lage ist einen Fehlerstrom zu erzeugen oder aber mit einem Duspol der dieses kann.
    Aber, der Duspol ist nur ein prüfmittel, welches keine sichere aussage kraft über die Fkt des RCD hergibt da du keine Messwerte erhälst
    Zusätzlich muss dann noch die Auslösezeit usw gemessen werden um die Fkt des RCD geprüft zu haben

    PRODUKT- und SERVICE-KATALOGE, Merkbuch

    Dort findest du z.B das Merkbuch Teil 1 http://www.gossenmetrawatt.com/resources/marcom/merkbuch/2009_merkbuch1_12.pdf und Teil 2 http://www.gossenmetrawatt.com/resources/marcom/merkbuch/2009_merkbuch2_12.pdf. In dem einem werden die Prüfungen und Messungen u.a nach VDE 100/600 und in dem anderen die für die 701/702 beschrieben und welche art von Geräten benötigt wird.

    Beide Merkbücher sind eine gute Hilfe und Grundlage. Im übrigen bieten ( fast ) alle Hersteller der Geräte ein eigenes Büchlein an, was auch ein wenig auf die Geräte getrimmt wurde.



    Mfg Dierk
     
  4. p4t112

    p4t112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Abnahme Steckdose

    Ok, damit habe ich die Funktionialität des FI schon mal, danke ;)

    Und wie prüfe ich den Durchgang über PE?
     
  5. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    AW: Abnahme Steckdose

    Hallo p4t112,

    zuerstmal wenn man eine Installation vornimmt, muss man sich vorher "rechnerisch" im klaren sein, dass man die Schutzmaßnahmen und Abschaltbedingungen im Fehlerfall einhält. Anschließend muss man dies messtechnisch beweisen. Schlecht wenn dies nicht gelingt.:D
     
  6. #5 Elektro, 02.07.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    614
    AW: Abnahme Steckdose

    Hast die verlinkten Bücher überhaupt schon gelesen?
    Da stehen auch die anderen Messungen drin.
     
  7. p4t112

    p4t112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Abnahme Steckdose

    Hi,


    nein die Lektüre konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht lesen.
    War heute 2 Std. arbeiten - nachdem ich allerdings eine Magenschleimhautentzündung bekam, bin ich zum Arzt.

    Hatte aber vorher schon das Gespräch mit dem jenigen gehabt, dass mit dem "Duspol" war ne gute Antwort.

    Er wollte aber noch mehr wissen, wie "fehlerschutzstrom", Isolationswiderstand etc.pp. kann mir dazu jemand noch was sagen?
    Abgesichert ist das ganze mit einer 16A Sicherung, wie hoch ist denn da der Fehlerschutzstrom uvm.?

    Ich solle mir das so vorstellen:
    "Eine Steckdoseninstallation und ich solle dem Kunden alles erklären"
    wie halt sowas wie oben erwähnt...

    Gibt es da noch was wie Fehlerschutzstrom etc.pp?
     
  8. #7 Elektro, 02.07.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    614
    AW: Abnahme Steckdose

    Siehe Merkbuch 1 ab Seite 21 der PDF

    MESSUNGEN
    - Durchgängigkeit der Schutzleiter
    - Isolationswiderstand der elektrischen Anlage
    ...
     
Thema:

Abnahme Steckdose

Die Seite wird geladen...

Abnahme Steckdose - Ähnliche Themen

  1. BMA Abnahme

    BMA Abnahme: Hallo Zusammen, Für den Raum reicht nach Norm einen Rauchmelder. Stellt sich aber die Frage, ob der Rauchmelder gemäß Norm auf 2,7 Höhe platziert...
  2. Abnahme durch Meister notwendig

    Abnahme durch Meister notwendig: Hallo, ich plane in meinem Garten ein Nebengebaeude (Holzbauweise) zu errichten und die Stromversorgung - bin gelernter Elektroinstallateur...
  3. Elektroabnahme Neubau: Dokumentation - Was ist üblich?

    Elektroabnahme Neubau: Dokumentation - Was ist üblich?: Hallo zusammen! Bei unserem Neubau steht demnächst die Abnahme der Elektroinstalation statt. Dazu hätte ich zwei Fragen: 1. Welche Dokumentation...
  4. Frage zur Abnahme einer E-Installation

    Frage zur Abnahme einer E-Installation: Hallo! Wir wollen eine Wohnung bestehend aus 2 Etagen renovieren. Es sind 2 getrennte Wohnungen. Das ganze soll so ablaufen, dass erst das EG...
  5. Installation selbst durchführen - Abnahme

    Installation selbst durchführen - Abnahme: Hallo, habe mal eine Frage. Ich will ein Haus renovieren bzw. eine Wohnung. Es gibt eine HV im Haus wo auch der Zähler sitzt. Von da aus gehts...