1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absenkbare Plattform

Diskutiere Absenkbare Plattform im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, da bin ich mal wieder nach langer Zeit und habe auch gleich eine Frage. Ich möchte eine Plattform mit einem Projektor bei Bedarf von der...

  1. #1 Strommännchen, 24.01.2008
    Strommännchen

    Strommännchen Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    da bin ich mal wieder nach langer Zeit und habe auch gleich eine Frage.
    Ich möchte eine Plattform mit einem Projektor bei Bedarf von der Decke etwa 20 bis 30 cm elektrisch absenken und auch wieder hochfahren. Wie kann ich das preiswert realisieren?
    Gibt es fertige Lösungen, und wer bietet so was an? Oder muss ich selbst etwas basteln. Mir schwebt da so eine Lösung mit Getriebemotor und Zahnstange vor. Aber eine wirkliche Lösung habe ich noch nicht.
    Schon mal vielen Dank für die hoffentlich zahlreichen Vorschläge und Anregungen.
    Gruß Strommännchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
  4. #3 PatBonner, 24.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Absenkbare Plattform

    Hallo Jungs.

    Ich habe mir sowas selber gebaut.

    2x 60er 6 kant welle, ein Rohrmotor, einige Gurtbänder, und fast wars fertig...
    Die Paltte selbt ist Spanplatte, verstärkt mit Alublech oben und Eckschienen.
    Darunter ist mittel Schlosschrauben eine Rigipsplatte, damit man diese der Decke anpassen
    (Tapezeiren, Streichen) kann. Die Fürhrung besteht aus Schubladenschienen.



    Grüsse
    Paddy
     

    Anhänge:

    • Roh.jpg
      Roh.jpg
      Dateigröße:
      202,4 KB
      Aufrufe:
      2.053
    • seite.jpg
      seite.jpg
      Dateigröße:
      204,7 KB
      Aufrufe:
      1.033
    • vorne.jpg
      vorne.jpg
      Dateigröße:
      198,9 KB
      Aufrufe:
      1.408
    • unten.jpg
      unten.jpg
      Dateigröße:
      140 KB
      Aufrufe:
      1.467
    • oben.jpg
      oben.jpg
      Dateigröße:
      148,2 KB
      Aufrufe:
      846
  5. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Absenkbare Plattform

    Hallo Paddy,

    das nenne ich kreativ.

    Nix fertiges sondern das Köpfchen angestrengt, Gedanken gemacht und gebaut.

    Meinen Glückwunsch zu der gelungenen Konstruktion!;)

    Da mach ich mir ein Bier für auf...



    Gruß Kawa :)
     
  6. #5 PatBonner, 24.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Absenkbare Plattform

    Danke !

    Jetzt ist mein heiliges Wohnzimmer Fertig, die Beamerkonstruktion, die Leinwand hängt.... was jetzt fehlt iss der BEAMER *g*


    Naja, wird auch noch !

    Prost, ich Trink einen mit !

    Grüsse
    Paddy
     
  7. #6 Strommännchen, 26.01.2008
    Strommännchen

    Strommännchen Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    AW: Absenkbare Plattform

    Hallo,
    vielen Dank für die schnellen Antworten,
    in Anbetracht der Preise für fertige Plattformen, die ich dem Link von Ego entnommen habe, werde ich wohl einen Eigenbau vornehmen.
    Paddy, deine Konstruktion finde ich fantastisch und die Idee mit dem Rohrmotor werde ich wohl aufgreifen.
    Schreib doch mal etwas ausführlicher, wie du die Steuerung realisiert hast, falls du nicht zuviel mit Kawa angestoßen hast.
    Gruß Strommännchen
     
  8. #7 PatBonner, 26.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Absenkbare Plattform

    LOL.

    Nein, habe nicht zuviel angestossen.

    Die Steuerung ist eigentlich recht einfach. Ich habe einen Rademacher Motor verwendet, deren Endpostition nicht nur am Motor selber, sondern auch später über die braune Anschlussader gesetzt werden kann.

    Ich habe dann an der Wand einen 3er Kombination bestehen aus:

    1: Rolladenschalter für Leinwand
    2: Rolladenschalter für Beamer
    3: Kontrollschalter mit für Steckdose Beamer.

    Der Schalter für die Beamersteckdose schaltet im übrigen auch noch die Center-Box von Fernseher auf Leinwand. (Finder Relais)

    Für zukünftige anwendungen habe ich eine Netzwerkdose in dieser Kammer installiert, und in die 2 Hohlwanddosen geht je ein Leerrohr (40mm Abfluss bis hinter Stereoanlage, bzw. Fernseher)


    Grüsse
    Paddy
     
  9. #8 PatBonner, 26.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Absenkbare Plattform

    Achso eine Anmerkung noch. Die kopplung der 2 Wellen ist auf dem Foto noch mit Rolladengurt. Da dieses aber leicht unter Belastung nachgibt habe ich das auf Stahlseil umgebaut.
     
  10. #9 Strommännchen, 26.01.2008
    Strommännchen

    Strommännchen Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    AW: Absenkbare Plattform

    Danke für die Ausführungen, ich werde in absehbarer Zeit mit dem basteln beginnen und über das Ergebnis hier berichten.
    Gruß Strommännchen
     
  11. #10 PatBonner, 26.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Absenkbare Plattform

    Bin gespannt.

    Meine Ideen und Bilder sollen nur einen Anreiz Bilden. Gut Möglich, dass du für das ein oder andere eine Besser Lösung findest.

    Viel Erfolg :)


    Grüsse
    Paddy
     
Thema:

Absenkbare Plattform

Die Seite wird geladen...

Absenkbare Plattform - Ähnliche Themen

  1. Unterstützung beim Umsetzen von Rollouts der Technikplattformen asap in Bonn

    Unterstützung beim Umsetzen von Rollouts der Technikplattformen asap in Bonn: Für unseren Kunden in Bonn suchen wir möglichst ab sofort Unterstützung im IT / technischen Bereich für folgende Aufgaben: Zentralen Rollout von...