1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absicherung der Stromkreise

Diskutiere Absicherung der Stromkreise im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen ich plane gerade das zentrale KNX Konzept für unser Haus. Ich wollte in unserem Haus (isolierte Holzständerbauweise) alle Leuchten,...

  1. moudi

    moudi Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    ich plane gerade das zentrale KNX Konzept für unser Haus.
    Ich wollte in unserem Haus (isolierte Holzständerbauweise) alle Leuchten, Steckdosen und Rolläden mit NYM 5x1,5 anfahren und mit LS 13A absichern.
    (Ausgenommen natürlich der Herd, Waschmaschine, WP usw.)
    Klar, bei 2,5mm an den Steckdosen könnte ich auf 16A hochgehen...aber brauche ich das wirklich, wo ich schon jede Steckdose im Raum an den HV im Keller lege ??
    3x1,5 wollte ich gar nicht verlegen, warum auch ?
    Wie habt ihr das gemacht ?
    Grüsse aus der Schweiz
    moudi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bastig

    bastig Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    AW: Absicherung der Stromkreise

    Alle Steckdosen bis zur HV im Keller ? Da kommen wohl einige Meter zusammen da kann 1,5mm² bei 13A ziemlich knapp werde. Die Leitung werden alle Unterputz verlegt ? Und wie siehts mit der Häufung aus ?

    Also zu Steckdosen legen wir aus Prinzip immer 2,5mm². Selbst wenn sie direkt unter der Verteilung sitzt.
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Absicherung der Stromkreise

    moin

    Hier in der Schweiz ist es so, das Steckdosen Typ 12 (Die flachen) und Typ 13 nur bis zu 10 A zugelassen sind und nur noch in der Industie bis 16A uebersichert werden duerfen. Wenn du die mit 16A absichern willst muesstest du also Typ 23 Steckdosen nehmen (die mit den eckigen Stiften)

    Warum willst du denn ueberall 5* Kabel nehmen? Fuer Steckdosen brauchst du schliesslich nur 3


    Gruss brue
     
  5. #4 Matze001, 01.02.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Absicherung der Stromkreise

    Das ist schon keine doofe Idee mit dem 5x2,5.

    Erstens kann man bei Leuchten Serienschaltungen realisieren, ohne eine neue Leitung ziehen zu müssen (auch wenn meiner Meinung nach bei Leuchten 1,5mm² ausreicht).

    Wenn man eine Dreifach-Steckdosen-Kombination hat, könnte man z.B. mit einer Zeitschaltuhr in der HV eine der Steckdosen schaltbar machen (Achtung, diese sollte auch auf der selben Sicherung liegen, NICHT aber auf einer anderen Sicherung des selben Außenleiters). Darüber kann dann z.B. im Winter Weihnachtsbeleuchtung geschaltet werden, oder die Belechtung für ein Aquarium während die Pumpe usw. dauerhaft läuft.

    MfG

    Marcel
     
  6. moudi

    moudi Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung der Stromkreise

    Hallo zusammen
    Serienschaltung, Wechselschaltung usw. interessiert mich nicht, wir bekommen KNX :).
    Wir haben fast überall 3er Steckdosen, mit einer schaltbaren Dose.
    Habs gerade gelesen. In der CH sind Steckdosen nur mit 10A abzusichern.
    Da langt dann auch 5x1,5.
    Gr moudi
     

    Anhänge:

  7. #6 Matze001, 01.02.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Absicherung der Stromkreise

    Ich meine mit der Serienschaltung das Prinzip. Wenn du zu ner Lampe nur 3x1,5mm² legst kannste es knicken zwei Lichtgruppen seperat zu schalten.

    MfG

    Marcel
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Absicherung der Stromkreise

    hmm... interessante Steckdosen
     
  9. #8 AC DC Master, 01.02.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Absicherung der Stromkreise

    moin, moin. warum haste nicht 7adriges kabel genommen von deiner ersten schalterdose bis zur vt und ein knx-kabel? dann hättest du nicht soviele leitungen zur vt ziehen müssen. dann hättest du einfach nur tiefe schalterdosen verwendet und alles ist gut.
    hab das mal schnell gerechnet, angenommen 15 steckdosen pro raum und min. 2 lampen pro raum macht es schon pro raum 17 leitungen. kommen noch weitere räume dazu, macht das grobe 153 leitungen + die extra stromkreise für herd, gs, wm, usw. auf gute 170 bis 180 leitungen. respekt !! !! !!
     
  10. moudi

    moudi Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung der Stromkreise

    Hoi AC/DC Master
    ich habe im OG 4 Räume und je Raum 3x 3erStockdosen (siehe Bild oben).
    Die Steckdoesen sind mit 10A abgesichert und je Raum einen eigenen SK für Licht und Streckdosen. Somit habe ich in jeden Raum ein 5x1,5 fürs Licht und ein 5x1,5 für Steckdosen. Dazu kommen noch 4 NYM 5x1,5 für die Rolläden und ein 3x2,5 für den Handtuchwärmer im Bad. -> 13 NYM vom HV ins OG.
    Im EG sinds ein paar mehr. Auf 170 Leitungen komme ich aber bei weitem nicht. Max 80, die im HV einlaufen (ohne CAT6 natürlich) !
    Grüsse moudi

     
  11. #10 AC DC Master, 03.02.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Absicherung der Stromkreise

    moin. ich kenne dochnicht dein ganzes vorhaben! das war doch nur mal so eine rechnung an sich, so das es auch dritte verstehen um was es hier geht. aber trotzdem danke!
     
Thema:

Absicherung der Stromkreise

Die Seite wird geladen...

Absicherung der Stromkreise - Ähnliche Themen

  1. Absicherung der Moeller easy mit MFD-Titan Display

    Absicherung der Moeller easy mit MFD-Titan Display: Hallo, ich mache gerade eine Schaltung, die aus verschiedenen Komponenten besteht. Zum einen mehrere Moeller easy Komponenten, um Sensoren auf...
  2. Absicherung der Logo

    Absicherung der Logo: hallo hat einer erfahrung zwecks der Absicherung einer siemens logo weil in dem Zettel den ich zu der logo zu bekommen hab steht weiter nicht...
  3. Absicherung der Scheinwerfer in einem Hotelzimmer

    Absicherung der Scheinwerfer in einem Hotelzimmer: Hallo liebe Helfer :-) Ich will in einem Hotelzimmer einen Kurzfilm drehen und da einige Reportageleuchten (Stück 800Watt) ranhängen, es...
  4. Absicherung Heizstab hinter SSR

    Absicherung Heizstab hinter SSR: Hi, bins nochmal... Meine Heizstäbe laufen nun prima mit den SIemens Halbleiterschützen ! Momentan 3RF24201AB45. Eigenes PWM angepasst, optimal......
  5. Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?

    Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?: Hallo die WP. hat nur ein Phase, wie muss die Zuleitung aussehen was muß neu rein. Vorhanden 35A NH Sicherung geht auch 25A nozed...