1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absicherung Einbauherd

Diskutiere Absicherung Einbauherd im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe einen Eibauherd - Anschlusswert 10kw - 3 phasig angeschlossen. Jede Phase ist ist mit LS Automaten B 16A abgesichert. Nun...

  1. #1 frido28, 14.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2010
    frido28

    frido28 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Eibauherd - Anschlusswert 10kw - 3 phasig angeschlossen.

    Jede Phase ist ist mit LS Automaten B 16A abgesichert.

    Nun passiert es vereinzelt, daß ein oder auch mal 2 Automaten nach einiger Zeit ( wie lange lässt sich im Nachhinein nicht mehr feststellen) auslösen.

    Einen Kurzschluss kann man sicher ausschliessen.

    Bleibt nur Überlast .

    Meine Frage:

    Sollte ich die Automaten gegen B 20A austauschen ?


    Freundliche Grüße

    frido

    Zunächst vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

    Hier noch einige zusätzliche Infos:


    Es handelt sich um einen Einbauherd mit Backofen, Grill und 4 Herdplatten.

    Leitung ist ein NYM Kabel 5x2,5 qmm.

    Leitungslänge von der Herdanschlussdose zum Sicherungskasten ca. 10m.

    Jede Phase ist einzeln mit B16A abgesichert. - Kein Fi.

    An den LS hängt kein weiterer Verbraucher.

    Da in den Unterlagen nichts über die max. Absicherung der Phasen steht, habe ich vor ca 2 Jahren 3x16A Automaten verbaut.

    Meine Frage:

    Was spricht bei dem vorhandenen Leitungsquerschnitt dagegen 20A Automaten zu verwenden?

    Freundliche Grüße

    frido
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zosse, 14.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2010
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Absicherung Einbauherd

    Was für eine Querschnitt hat die Zuleitung vom E-Herd, die Verlegeart und Leitungslänge?


    Gruß Torsten
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Absicherung Einbauherd

    Nein, auf keinen Fall.

    Lutz
     
  5. #4 Klemme 0, 14.01.2010
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    AW: Absicherung Einbauherd

    Hallo,
    B16A reicht doch bei der Leistungsaufnahme aus!!
    Alte Automaten viell.?
    oder die Herdplatten,Schalter defekt?
    Anschlussdose schon kontrolliert?
    Kann viele Ursachen haben!!
    LG Klemme 0
     
  6. #5 kabelmafia, 14.01.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Absicherung Einbauherd

    Moin,

    gemäß DIN 18015-1:2007-09 Abschnitt 5.2.5 Absatz 6 muss der Herdanschluß mindestens für 20 A ausgelegt werden. Also nicht-normgerechte Installation.
     
  7. #6 Elektro, 14.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Absicherung Einbauherd

    16A haben bei mir bis jetzt immer für einen Standard Herd ausgereicht.
    Die Ursache ist wo anders zu suchen.

    Es gibt genug alte Anlagen die vor der neuen Din errichtet wurden.
    Vor 2007 gab es die Forderung nach 20A möglicher Absicherung noch nicht.
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Absicherung Einbauherd

    Richtig. Es muss sich aber niemand an eine DIN halten. Ausserdem ist uns das Alter der Installation nicht bekannt.

    Lutz
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Absicherung Einbauherd

    Es gilt immer die zum Zeitpunkt der Errichtung geltende Vorschrift. Es wäre das Datum wann die Anlage errichtet wurde interessant?
     
  10. #9 viktor12v, 15.01.2010
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung Einbauherd

    Was genau steht auf den Sicherungen drauf.
    Vielleicht gibt es ein Bild davon.

    Lassen sich die Sicherungsautomaten gleich wieder einschalten,
    oder dauert es ein paar Minuten.

    Was für eine Leitung + Leitungslänge ist verlegt worden.
    1,5 oder 2,5 mm²
     
  11. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Absicherung Einbauherd

    Möglicherweise ist die Leitung ja dafür geeignet mit 20A abgesichert zu werden.

    Unser aller erfahrung nach ist die Absicherung mit 16A aber nicht Ursache für das auslösen, viel mehr wird im Herd ein Fehler vorliegen.

    Gibt es einen Fehlerstromschutzschalter für diesen Stromkreis?

    Ps: Sichere auch weiterhin Herde "nur" mit 16A ab. Normenkonform, denn die Leitung ist ja für 20A ausgelegt.
     
Thema:

Absicherung Einbauherd

Die Seite wird geladen...

Absicherung Einbauherd - Ähnliche Themen

  1. Absicherung Einbauherd mit Kochfeld

    Absicherung Einbauherd mit Kochfeld: Ich hätte ein Frage bezüglich der rechtliches Absicherung des Drehstromes bei einem Einbauherd! Beschreibung: Bei meiner Freundin hat es beim...
  2. Absicherung Heizstab hinter SSR

    Absicherung Heizstab hinter SSR: Hi, bins nochmal... Meine Heizstäbe laufen nun prima mit den SIemens Halbleiterschützen ! Momentan 3RF24201AB45. Eigenes PWM angepasst, optimal......
  3. Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?

    Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?: Hallo die WP. hat nur ein Phase, wie muss die Zuleitung aussehen was muß neu rein. Vorhanden 35A NH Sicherung geht auch 25A nozed...
  4. Fragen zu Unterverteilung, Absicherung, Bauteil-Wahl etc :)

    Fragen zu Unterverteilung, Absicherung, Bauteil-Wahl etc :): Hallo zusammen :) Ich habe vor kurzem eine 2-wöchige „Ausbildung“ zur Elektrofachkraft gemacht, weiß aber natürlich dass das weit vom richtigen...
  5. Absicherung von Leistungskabeln

    Absicherung von Leistungskabeln: Hallo, ist es erlaubt eine Starkstromanlage über 4Kabel mit 4 Sicherungstrennern mit je 3 Phasen zu versorgen (12 Sicherungen)? wer kann helfen,...