1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absicherung Einbauherd

Diskutiere Absicherung Einbauherd im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Absicherung Einbauherd Ich glaube nicht das eine Absicherung mit 20 A die Lösung des Problems ist. Es wäre besser den Fehler zu lokalisieren....

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Absicherung Einbauherd

    Ich glaube nicht das eine Absicherung mit 20 A die Lösung des Problems ist. Es wäre besser den Fehler zu lokalisieren. Da stellt sich die Frage was für ein Herd ist es?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Elektro, 16.01.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Absicherung Einbauherd

    Eine Erhöhung der Sicherungen erfordert eine VDE Messung um zu Prüfen ob die Abschaltbedingungen auch eingehalten werden.

    Meine Lösungen Messen und nochmal Messen
    Iso-Messung, Leckstrom, Betriebsstrom mit Max. Wert
     
  4. #23 Jörg67, 16.01.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Absicherung Einbauherd

    Im ersten Beitrag steht mitnichten alles Angefragte drin.

    Der Hinweis die wahre Ursache zu suchen stand auf der ersten Seite bereits auch zweimal.

    Stimmt, richtig lesen ist wirklich schwer.


    Ich hab hier Exemplare die 19A keine 10 Minuten mitmachen, aber das ist vermutlich nicht die Regel und wäre auch keine Erklärung.

    Ich vermute die Ursache zunächst auch in dem Herd.
    Ich kann mir nicht so recht vorstellen daß ein Herd eine so ungleichmäßige Lastaufteilung hätte?


    Andere Frage: waren die Automaten eigentlich neu oder sind die schon irgendwo malträtiert worden?
     
Thema:

Absicherung Einbauherd

Die Seite wird geladen...

Absicherung Einbauherd - Ähnliche Themen

  1. Absicherung Einbauherd mit Kochfeld

    Absicherung Einbauherd mit Kochfeld: Ich hätte ein Frage bezüglich der rechtliches Absicherung des Drehstromes bei einem Einbauherd! Beschreibung: Bei meiner Freundin hat es beim...
  2. Absicherung Heizstab hinter SSR

    Absicherung Heizstab hinter SSR: Hi, bins nochmal... Meine Heizstäbe laufen nun prima mit den SIemens Halbleiterschützen ! Momentan 3RF24201AB45. Eigenes PWM angepasst, optimal......
  3. Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?

    Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?: Hallo die WP. hat nur ein Phase, wie muss die Zuleitung aussehen was muß neu rein. Vorhanden 35A NH Sicherung geht auch 25A nozed...
  4. Fragen zu Unterverteilung, Absicherung, Bauteil-Wahl etc :)

    Fragen zu Unterverteilung, Absicherung, Bauteil-Wahl etc :): Hallo zusammen :) Ich habe vor kurzem eine 2-wöchige „Ausbildung“ zur Elektrofachkraft gemacht, weiß aber natürlich dass das weit vom richtigen...
  5. Absicherung von Leistungskabeln

    Absicherung von Leistungskabeln: Hallo, ist es erlaubt eine Starkstromanlage über 4Kabel mit 4 Sicherungstrennern mit je 3 Phasen zu versorgen (12 Sicherungen)? wer kann helfen,...