1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

Diskutiere Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute! Leider hat meine Internet Recherche nicht viel ergeben und daher bitte ich Euch um Hilfe. ICh habe folgendes Problem: Ich habe...

  1. ryan79

    ryan79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Leider hat meine Internet Recherche nicht viel ergeben und daher bitte ich Euch um Hilfe.

    ICh habe folgendes Problem:

    Ich habe ein Büro (gewerblich) wo die Vorschrift ist das die Leitungen einen querschnitt von 2,5 qmm haben müssen.

    Vorab sei erwähnt das die Anschlüsse von einem Elektriker gemacht werden und ich nur die Leitungen legen will.

    Ich will vom Hauptzähler ein Kabel zu einem Zwischenzähler legen, von da in den Büroraum. Dort sollen 2 PC´s arbeitsplätze betrieben werden. ZUdem der Allgeimeinstrom und Licht. Um die PC´s abzusichern geht das Hauptkabel in einen Verteilerkasten mit Sicherungen und zu jedem PC geht ein einzelnes Kabel mit 2,5 qmm.

    Wie hoch muss dabei die Hauptsicherung sein, der Querschnitt des Hauptkabels (Länge ca. 10 Meter), wie hoch müssen die Zwischensicherungen sein?

    Bisher denke ich an folgende Werte:

    Hauptsicherung 16 A
    Querschnitt Haptkabel 6qmm
    Zwischensicherung 16 B

    Ist das so richtig oder kann das Hauptkabel auch dünner sein?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

    Du kannst nicht zwei gleich grosse Sicherungen hintereinander Schalten, in einem Fehlerfall wuerden beide ausloesen. Da muessen nach Faustregel mindestens zwei "Sicherungsstufen" dazwischenliegen. Die Zuleitung waere also etwa 25A mit einem 6mm2. (Nur ungefaehr) Wenn du sowiso einen Elektriker holst, schau das am besten doch mit ihm an, was du wo verlegen kannst.

    gruss
     
  4. ryan79

    ryan79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

    Ich will vorher halt schon alles liegen haben, sodas er das dann nur noch Anschließen muss. Deswegen meine Nachfrage.
     
  5. #4 Bastiwasti, 27.01.2011
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    AW: Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

    Hallo,

    Nochmal was am Rand es gibt keine Vorschrift das im gebwerblichen Berreich nur 2,5mm² verlegt werden darf.

    mfg

    basti
     
  6. ryan79

    ryan79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

    Gemäß der Elektriker Firma schon. Aber ist ja auch egal. Lieber mehr als zu wenig. Nicht das wenn es brennen sollte, die Versicherung nicht zahlen will. Habe jetzt alles 2,5 qmm verlegt.
     
  7. #6 Strippentod, 28.01.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

    Also ich kann mich erinnern, das, wenn wir Steckdosenstromkreise für PC-Arbeitsplätze verkabelt haben, diese auch immer mit 2,5er angefahren haben. Wo das steht, und ob es überhaupt irgendwo steht, kann ich auch nicht sagen. Allerdings kennen wir ja die Längen dieser Endstromkreise auch nicht. Das kann natürlich ein Grund sein.

    BTW: Die Absicherung der Zuleitung sollte auch, ob der (Kurzschluss-)Selektivität zum nachgeschalteten LS, in Neodez-Ausführung bzw. ein SLS sein.
     
  8. ryan79

    ryan79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

    Mit Deinem letzten Satz kann ich als Leihe zwar absolut nichts anfangen, aber ich gebe das meinen Elektriker und der kann mir das dann übersetzten:confused:

    Danke für die Hilfe.
     
Thema:

Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Absicherung eines Büroraums, Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Ist eine Absicherung eines 24V Stromkreiese notwendig?

    Ist eine Absicherung eines 24V Stromkreiese notwendig?: Moin, ich habe eine Dahlender-Wende-Schaltung für die Steuerung eines Dahlendermotors. Müssen die mit 24V versorgten Schützen abgesichert werden?...
  2. Absicherung eines Schweißgerät

    Absicherung eines Schweißgerät: Hallo , Ich habe bei mir zuhause ein neues Schweißgerät. Aber dort fliegt immer die Sicherung raus nun wollte ich mal gerne wissen was dort für...
  3. Absicherung eines Geragentorantriebes

    Absicherung eines Geragentorantriebes: Hallo liebe Forenmitglieder, habe zu hause ein neues geragentor mit antrieb verbaut und möchte diesen nun noch fachgerecht absichern.leider ist...
  4. Absicherung Heizstab hinter SSR

    Absicherung Heizstab hinter SSR: Hi, bins nochmal... Meine Heizstäbe laufen nun prima mit den SIemens Halbleiterschützen ! Momentan 3RF24201AB45. Eigenes PWM angepasst, optimal......
  5. Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?

    Wärmpumpe richtig anschließen max 29,5A Absicherung 32A ?: Hallo die WP. hat nur ein Phase, wie muss die Zuleitung aussehen was muß neu rein. Vorhanden 35A NH Sicherung geht auch 25A nozed...