1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absicherung herd und kochfeld

Diskutiere Absicherung herd und kochfeld im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo leute, ich bin grade die leitungen für unsere neue küche am verlegen. Ich habe 5x2,5 für das Induktionskochfeld verlegt (ist das...

  1. antini

    antini Guest

    hallo leute,

    ich bin grade die leitungen für unsere neue küche am verlegen.

    Ich habe 5x2,5 für das Induktionskochfeld verlegt (ist das richtig das diese mit Drehstrom versorgt werden?) und wollte das selbe Kabel auch in die andere Ecke für den Backofen verlegen. Mein Kumpel meint das die Backöfen heute mit normalem 230 V Stecker ausgeliefert werden und deshalb separat abgesicherte 3x1,5 ausreichen. ist das richtig so oder sollte ich doch besser 3x2,5 für den backofen verlegen?

    danke und gruss

    andre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung herd und kochfeld

    schaden tut ein 3x2,5 nie
     
  4. antini

    antini Guest

    AW: Absicherung herd und kochfeld

    danke zeroM,

    also hat mein kumpel recht das am backofen normale stecker für 230 v steckdose dran sind? ist das bei allen neu gekauften so?

    das mit dem 3x2,5 werde ich wohl machen obwohl da ja dann eine normale steckdose hinkommt die eh nur für 16 A erlaubt sind und deshalb mir die 3x2,5 doch nichts bringen, oder net?

    und kochfelder brauchen 5x2,5 is das korrekt?

    Andre
     
  5. #4 Elektro, 03.08.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Absicherung herd und kochfeld

    Hallo antini,
    wenn du von der 2,5mm² Herdleitung abzweigen möchtest, behalte den Querschnitt bei.
    Auch wenn nicht immer vorgeschrieben, setzt sich in der Praxis für Starke Verbraucher 2,5mm² durch.

    Diese Lösung geht nur, wenn das Kochfeld auf 2 Phasen geschaltet ist. Also ist dann eine Phase für den Ofen über.
    Eine gleichzeitige Abschaltung über 3 fach LS oder einem FI sollte gegeben sein.
    Die Sicherung darf 16A nicht übersteigen da eine Steckdose betrieben wird.
    Nach neuer Din 18015 ist für den Herd eine Leitung zu legen, die mit 20A belastet werden kann.
    In der Praxis werden jedoch kaum 20 Sicherungen verwendet.

    Mfg Elektro
     
  6. antini

    antini Guest

    AW: Absicherung herd und kochfeld

    danke elektro,

    backofen nehme ich dann 3x2,5 . daran wird sonst nix angeschlossen und ist extra abgesichert mit 16 A. Kochfeld dann die 5x2,5 und mit 3x16 A Automat absichern. Auch da wird sonst nix angeschlossen. die ganze Unterverteilung wo auch die küche dran hängt ist an einem 4 pol FI angeschlossen.

    Ich denke so kann ich es lassen und beruhigt schlafen, oder braucht Küche extra FI?

    Andre
     
  7. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung herd und kochfeld

    Kochfelder funktionieren auch mit 230 Volt. Man legt aber immer eine 5 adrige Leitung.
    Welchen Querschnitt hängt von der Sicherung ab.
    In der Regel wird 5 x 2,5 mm² und 25 A genommen, was aber je nach Verlegeart oder Leitungslänge nicht reicht.
    Für den Backofen müssen 2,5 mm² sein. Genau wie bei Waschmaschienen und Trockner.
    Weiterhin bei Einzelgeräten über 2 kW.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 03.08.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Absicherung herd und kochfeld


    Wenn man sich die Daten der Geräte die im Haushalt anfallen stellt sich eh die Frage: Warum überhaupt noch 1,5mm² verwendet wird für Stromkreise
     
  9. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung herd und kochfeld

    Stimmt.
    Eigentlich nur noch für Lichtstromkreise und dann mit 10 A abgesichert.
     
  10. #9 Lobotomie, 03.08.2008
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Absicherung herd und kochfeld

    @sharif
    5 x 2,5 mm² und mit 25 A abgesichert ist im Haushalt regelmäßig falsch.
    Je nach Verlegeart 16 oder vlt. 20A.
     
  11. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Absicherung herd und kochfeld

    Bei der Tabelle (hier aus dem Forum) die ich hab, steht bei 25 ° Umgebungstemperatur Verlegeart unter Putz aber wenn ich es richtig deute 25 A .
    Oder versteh ich da was falsch ?
     
Thema:

Absicherung herd und kochfeld

Die Seite wird geladen...

Absicherung herd und kochfeld - Ähnliche Themen

  1. Absicherung Einbauherd mit Kochfeld

    Absicherung Einbauherd mit Kochfeld: Ich hätte ein Frage bezüglich der rechtliches Absicherung des Drehstromes bei einem Einbauherd! Beschreibung: Bei meiner Freundin hat es beim...
  2. Absicherung Herd/DLE 3x LS

    Absicherung Herd/DLE 3x LS: hi, ich "streite" mich gerade mit meinem Elektriker; es geht um die (Neu)-Absicherung von Herd und DLE (21KW). Bislang ist der Herd mit 3x 16A...
  3. Absicherung Einbauherd

    Absicherung Einbauherd: Hallo, ich habe einen Eibauherd - Anschlusswert 10kw - 3 phasig angeschlossen. Jede Phase ist ist mit LS Automaten B 16A abgesichert. Nun...
  4. Absicherung für neuen Herd/Kochfeld ausreichend?

    Absicherung für neuen Herd/Kochfeld ausreichend?: Hallo Leute, ich bekomme demnächst eine neue Küche und natürlich auch einen neuen Herd mit Glaskeramik-Kochfeld (von Neff) . Ich hatte bis...
  5. gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer: Liebe Fachleute, ich habe in meiner Küche ein Problem mit dem Warmwasser. Z.Zt. haben wir ein 5 Ltr. Untertischgerät installiert. Da wir keine...