1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aderendhülsen

Diskutiere Aderendhülsen im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich habe mal wieder ein Problem. Ich suche die Norm, in der festgelegt wird das bei flexiblen Adern immer Aderendhülsen verwedet...

  1. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,
    ich habe mal wieder ein Problem.
    Ich suche die Norm, in der festgelegt wird das bei flexiblen Adern immer Aderendhülsen verwedet werden müssen. Klar bei Federzugklemmen sind die über aber bei Schraubverbindungen an Schützen, LS-Automaten etc. sind die meines Wissens nach Pflicht......
    Kann mir irgendwer nen Tip dazu geben??

    Danke
    T.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ninafant, 16.06.2008
    ninafant

    ninafant Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: Aderendhülsen

    in din vde 0100 teil 520 steht´s:

    11.10 Anschluß von mehr-, fein- und feinstdrähtigen
    Leitern
    11.10.1 Zum Schutz gegen Abspleißen und Abquetschen
    einzelner Drähte von mehr-, fein- und feinstdrähtigen
    Leitern müssen geeignete Klemmen verwendet oder
    die Leiterenden besonders hergerichtet werden.
    11.10.2 Das Verlöten (Verzinnen) des gesamten Leiterendes
    von mehr-, fein- und feinstdrähtigen Leitern ist
    nicht zulässig, wenn Schraubklemmen verwendet werden.
    11.10.3 Verlötete (verzinnte) Leiterenden von fein- und
    feinstdrähtigen Leitern sind bei Anschluß- und Verbindungsstellen,
    die betrieblichen Relativbewegungen zwischen
    verlötetem und nicht verlötetem Leiterteil ausgesetzt
    sind, nicht zulässig.


    gruß markus
     
  4. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Aderendhülsen

    Danke dir das habe ich gesucht
    Grüße Tim
     
  5. Jokari

    Jokari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aderendhülsen

    Hallo Forum,

    auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist habe ich hierzu eine Frage.

    Mit liegt die VDE 0100-520 mit der Fassung vom 2003-06 vor.

    Leider finde ich die entsprechende Textstelle nicht. Habe ich die falsche Version?

    Gruß
     
  6. #5 Kaffeeruler, 28.06.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Aderendhülsen

    Die Passage stammt aus der alten 0100-520 von 1985 , sie war also auch 2008 schon net mehr aktuell. Da siehst du ja selbst wie sich die Abschnitte geändert haben
    Noch Teilweise zu finden in der 0800 Teil 1 3.71 von 1989

    Also weit vor dem Erfolgszug der Federzugklemmen & Co

    Mfg Dierk
     
  7. Jokari

    Jokari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aderendhülsen

    Danke.

    Dann lag ich ja doch nicht so verkehrt. Wo finde ich denn aktuell einen Hinweis
    auf Aderendhülsen?

    Hintergrund:

    Ich streite mich gerade mit einer Firma, die eine Installation gemacht hat und keine Aderendhülsen verwendet hat.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 29.06.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Aderendhülsen

    In welchen Bereich bzw. um was geht es denn ??

    Im zweifel würde ich mir immer zuerst die Datenblätter der Betriebsmittel anschauen bzw. den Hersteller befragen. Eine generelle Richtung für /gegen Aderendhülse wirst du so in der VDE net finden.

    Wenn du es hier net "preisgeben willst " machs per PN

    Mfg Dierk
     
  9. Jokari

    Jokari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aderendhülsen

    Ich habe nichts zu verbergen :)

    Eine Fa. hat für mich in einem PKW ein Ladegerät eingebaut welches mit 230V direkt im Fahrzeug versorgt wird.

    Die Verdratung wurde mit flexibler Leitung gemacht. Dies ist ja soweit in Ordnung. Jedoch wurden weder auf der 230V noch auf der 12V Seite Aderendhülsen verwendet. Es wurden aber auch keine Federzugklemmen genommen sonder nur Klemmen wo die Schraube direkt auf den Leiter drückt z. B. Dosenklemmen.

    Gruß
     
  10. #9 Jörg67, 29.06.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Aderendhülsen

    Dann gehören da AEH drauf, das sagt einem aber an sich der nötige Sachverstand, so vorhanden.

    Traurig wenn man deshalb einem "Fachmann" eine VDE um die Ohren hauen müßte.

    Und wenn ich schon zu doof bin, dann mach ich trotzdem welche drauf, wenn mein Kunde welche haben will. Fazit: Firma wechseln.
     
  11. Jokari

    Jokari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aderendhülsen

    Mir ist dies klar. Der ausführenden Firma aber leider nicht.

    Ich will die Rechnung jedoch erst zahlen, wenn die Installation fachgerecht ausgeführt ist. Daher wäre ich gerne mit einer Norm in Hand auf das Gespräch vorbereitet.

    Aber danke :)
     
Thema:

Aderendhülsen

Die Seite wird geladen...

Aderendhülsen - Ähnliche Themen

  1. Nehmt Ihr immer Aderendhülsen bei einzelnen Litzen (Gummi Verlängerungsleitung)?

    Nehmt Ihr immer Aderendhülsen bei einzelnen Litzen (Gummi Verlängerungsleitung)?: Hallo Wenn ich eine Anschlussleitung erneuer, eine Seite mit CEE Stecker, die andere Seite am Gerät. Gummileitung 5x1,5I Kabel mit keine massiven...
  2. Aderendhülsen für Verdratungsbrücken

    Aderendhülsen für Verdratungsbrücken: Hallo, die meisten flexiblen Verdrahtungsbrücken, die es zu kaufen gibt, haben so eine Art Klammer aus Messing um die flexiblen Drähte (ich meine...
  3. Aderendhülsenzangen - Preis = Qualität?

    Aderendhülsenzangen - Preis = Qualität?: Hallo! Habe mal ne Frage zu ADEH Preßzangen. Von Klauke & Co kosten diese ja locker mal 150 EUR. Ich hätte gerne privat mal eine, allerdings ist...
  4. Aderendhülsenpresse

    Aderendhülsenpresse: Das mechanische Presswerkzeug K38ERGO von Klauke besitzt dank Pistolenform einen sehr schlanken Presskopf, mit dem sich Aderendhülsen selbst in...
  5. Gibt es zum Quetschen von Aderendhülsen oder Kabelverbinder eine VDE Vorschrift?

    Gibt es zum Quetschen von Aderendhülsen oder Kabelverbinder eine VDE Vorschrift?: Hallo, gibt es zum quetschen von Aderendhülsen oder Kabelverbinder eine VDE Vorschrift die vorschreibt was für eine Zange man nehmen muss? (oder...