1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aderquerschnitt

Diskutiere Aderquerschnitt im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ist es erlaubt den Querschnitt durch Ader "umklappen" zu verdoppeln? Wenn ich zum Bsp. einen Crimpsleiß hab der einen höheren Querschnitt...

  1. #1 Hubschrauber, 27.05.2011
    Hubschrauber

    Hubschrauber Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist es erlaubt den Querschnitt durch Ader "umklappen" zu verdoppeln? Wenn ich zum Bsp. einen Crimpsleiß hab der einen höheren Querschnitt erfordert als der den ich zu Verfügung hab?

    Gibt es hierfür evtl. eine Norm oder ein passendes Dokument?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aderquerschnitt

    Crimp-Speiss gibts doch eher bei Lichtwellenleiter?

    Ansonsten klingt Deine Frage eher im Bereich nachrichtentechnik/Niederspannungstechnik. Hier werden die Adern aber eigentlich immer mit der Aderisolierung gequetscht (z.B.: in einer CAT-Dose). da gibts eine Umklappen sowieso nicht.


    Schreib mal genauer, wo du dieses problem hast.
     
  4. #3 Hubschrauber, 27.05.2011
    Hubschrauber

    Hubschrauber Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Kaffeeruler, 27.05.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Aderquerschnitt

    Mit dem Datenblatt haste deine Frage selbst beantwortet ;)

    Da steht drin wie du den Verbinder zu verwenden hast und welche Adern / Querschnitte verarbeitet werden dürfen und wie. Von aufdoppeln steht da nix, es wird zwar oft gemacht in der Praxis aber i den net das sich jemand findet der sagt: Ja, klar geht ;)

    Mfg Dierk
     
Thema:

Aderquerschnitt