1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

Diskutiere Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung nur giebt es in Bestandsanlagen Fälle wo wieder echtes Fachwissen gefragt ist, wo noch Leitungen...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Das Problem ist, das bis zum Zählerschrank in der Regel spätestens vom Zählerdienst alles kontrolliert und dann plombiert wird. Und Eigenverantwortlich irgendeine Bestimmung der Tab etwas verbiegen geht meist nach hinten los.
    Ich hab schon Baustellen gesehen, da wurden im Keller vor den Zählerschrank Warmwasserspeicher gestellt,und vor dem Schrank waren dann keine 120cm sondern nur noch 114cm Platz. Das waren 10 Doppelhäuser, die keinen Zähler bekamen, bis dieser Mangel abgestellt war.
    Das lag wahrscheinlich auch daran, das der EON Zählermonteur am 23 Dez. keinen Bock mehr hatte 20 Zähler einzubauen, während seine Kollegen wahrscheinlich schon Weihnachtsfeier hatten. Wenn also irgend welche Unstimmigkeiten sind, ist es immer besser man holt sich im Vorfeld irgendeinen Verantwortlichen vom Versorger und spricht es mit ihm ab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 magnus_martin, 24.09.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Zitat von Bigdie:
    "Zitat Tab
    (3) In Wohngebäuden werden nach DIN 18015-1 die Hauptleitungsabzweige bis zu den
    Messeinrichtungen und die Leitungen bis zu den Stromkreisverteilern als Drehstromleitungen
    ausgeführt und so bemessen, dass ihnen zum Schutz bei Überlast Überstrom-Schutzeinrichtungen
    mit einem Bemessungsstrom von mindestens 63 A zugeordnet werden können. "


    Sorry aber die DIN18015 zählt nur wenn der Kunde eine Hausinstallation hiernach wünscht!
    Ist kein Gesetz.

    Da steht auch das die Leitung vom Herd mindestens 20A und die vom Durchlauferhitzer 35A Aushalten muss....

    Ich habe einfach das Problem, das bei einem Kunden eine alte 4x10qmm Zuleitung hat und die neu 16qmm müsste sehr Umständlich verlegt werden.
    Ich habe mir Vorgestellt das ich im Oberen Anschlussraum WAGO Reihenklemmen setzte und dann mit Flexibler Leitung runter zu den Phasenschienen gehe.
    Ich würde dann halt auch den oberen Anschlussraum plombieren, werde es aber mit dem RWE noch absprechen.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Wenn die Tab verlangt, das du die Hauptleitung nach Din installieren musst, wird sie zum Gesetz. Genauso wenn dein Kunde es verlangt oder seine Versicherung. Man kann sich zwar eine andere Versicherung suchen aber keinen anderen Versorger.
    Ich denke mal bei der Umnutzung des oberen Anschlußraums wirst du auf Granit beissen. Am einfachsten wäre aus meiner Sicht eine Schrumpfmuffe hinter oder neben dem Schrank in einem Kanal
     
  5. #24 Hemapri, 26.09.2011
    Hemapri

    Hemapri Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Nochmal allen Diskussionen zum trotz:

    Wenn du die Anlage bis zum derzeit vorhandenem Zähler irgendwie änderst und der Austausch des Zählerschrankes gehört dazu, sind immer die aktuellen TAB anzuwenden. Was da alt vorhanden war, zählt in diesem Moment nicht mehr. Das beginnt bei der konkreten Zählerplatzliste und endet bei der Hauptleitung. Ich habe sogar schon Fälle erlebt, da forderte der Versorger den Austausch des HAK und der kompletten Hauptleitung. Also immer beim zuständigen netzversorger nachfragen, besonders wenn es um solche heikle Themen, wie Hauptleitungsverlängerung geht. Das die Hauptleitung für mindestens 63 A geeignet sein muss, ist die eine Seite. Manchmal wir vorgeschrieben, dass keine Verbindungsstelle vorhanden sein darf, anderswo sind nur Schrumpfverbindungen erlaubt oder man darf einen plombierbaren Hauptleitungsverteiler setzen. Das muss man vorher abklären. Etwas allgemeingültiges gibt es da nicht und viel hängt vom zuständigen Netzmeister ab.

    MfG
     
  6. #25 magnus_martin, 27.09.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Also, habe heute mal mit dem EVU geredet, die Zuleitung ist auf 63A auszulegen (Din18015).
    Verlängert werden darf die Zuleitung Grundsätzlich mal nicht, wenn nur dann mit Rückfrage beim EVU und nur im unteren Ausschlussraum einer Hauptverteilung, da der obere Anschlussbereich nicht Plombierbar sei.

    Das wird dem Kunden sehr wahrscheinlich sauer aufstoßen, aber was sein muss, muss sein.

    Werde sogar aufgrund der großen Leitungslänge 4x25qmm legen müssen......
     
  7. #26 Kaffeeruler, 27.09.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    60
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Welche EVU ist es denn ? Mal so als Regionen vergleich



    mfg Dierk
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    Hallo
    In Thüringen steht in den Erläuterungen zur Tab folgendes:
     
  9. #28 Kaffeeruler, 27.09.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    60
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung


    Hattest du net etwas von 10mm² und 50A gesagt mit 30cm 16mm².. Und nu 25mm²?

    Wenn ich das so lese denk i mal du wärst net mal auf 50A gekommen

    Mfg Dierk
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    25mm² versteh ich aber nicht wirklich, wenn ich mit 63 A und 1% Spannungsfall rechne, komme ich bei 10mm² auf 20m, bei 16mm² auf 32m
     
  11. #30 Hemapri, 27.09.2011
    Hemapri

    Hemapri Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    AW: Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

    10 mm² würde ich bei einer Neuverlegung nicht für eine Hauptleitung nehmen, auch wenn eigentlich ausreichend. Das ist wie mit der Herdanschlussleitung, wo rechnerisch auch oft 1,5 mm² reichen würde. Wenn nicht unbedingt notwendig oder zumindest grenzwertig, würde ich aber auch nicht zu einem größeren Querschnitt bei der Hauptleitung als 16 mm² greifen.

    MfG
     
Thema:

Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Fragen zur Hauptverteilung - Ähnliche Themen

  1. Installationsrohre! Allgemeine Fragen!

    Installationsrohre! Allgemeine Fragen!: Moin! Wenn Ihr Installationsrohre verlegt, macht Ihr diese ganz an den Schalter/ Abzweigdose ran? Oder läßt man diese im allgemeinen 5 cm vorher...
  2. Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen

    Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen: Hi, ich habe schon viel hier im Forum gelesen und auch einige meiner Fragen selbst beantworten können. Allerdings sind ncoh einige Fragen...
  3. Allgemeine Fragen zum Thema Elektrotechnik

    Allgemeine Fragen zum Thema Elektrotechnik: Hi bin neu hier im Forum hab da mal ne Frage: Bei einer Leitung z.B. H07RNF steht das 07 ja für Nennspannung 450V/750V 450V == max. zulässige...
  4. FI, HS - Allgemeine Fragen

    FI, HS - Allgemeine Fragen: Hallo an alle, ich habe hier einmal grundlegende Fragen Ein Beispiel: Ich möchte eine Verteilung aufbauen, an der folgende Verbaucher...
  5. Allgemeine Fragen zur Elektotechnik

    Allgemeine Fragen zur Elektotechnik: Hallo, wir Schreiben bald die Abschlussarbeit in E-Technik und habe nun ein paar Fragen von den letzten Arbeiten zusammengekratz. Die meisten...