1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

Diskutiere Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen Ja, ich kann ja an meinen eigenen Verteiler soviel rumbasteln wie ich...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    25
    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Er hat geschrieben, er "kann" und nicht er "darf" und damit hat er vollkommen recht.
    Holst du eine Firma, wenn du zu Hause irgendwo eine Steckdose brauchst??:D
    Wenn ich mein Haus von Handwerksfirmen hätte sanieren lassen, hätte ich mich tod geärgert und wäre außerdem pleite. Da mein Bruder und ich aber fast alles selber gemacht haben, passt und funktioniert alles und nächstes Jahr ist im August wird der Restkredit abgezahlt.
    Und ich schätze mal 50% aller von Firmen in Privathäusern installierten Anlagen haben nie auch nur einen Iso-Messer gesehen geschweige denn eine FI- Prüfung. Das ist traurig aber bestimmt nicht zu hoch geschätzt. Und wenn du bei den 50% der Anlagen mit Prüfung dann noch rechnest, das die Hälfte der Prüfer keine Ahnung davon haben, was sie eigentlich prüfen und einen Fehler noch nicht mal erkennen können, dann bist du bei 25% nach Vorschrift geprüfter Anlagen. Da kommt es auf die Eine mehr oder weniger auch nicht an.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    5
    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    25%?
    Ich denke es sind keine 5%!
     
  4. #23 kurtisane, 07.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Jetzt bleibt nur noch die Frage, wie kommt man zu einem passenden Kreuzerder damit die "klassische Erdung" dann wirklich auf dem neuesten Stand ist?
     
  5. #24 Stefano, 14.05.2013
    Stefano

    Stefano Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Wie sieht es aus mit Dauerphase schwarz, war doch lange Zeit so, ist das nicht mehr zulässig für Neuinstallation?
    Habe auch noch andere Fragen gestellt siehe ganz oben, wurde bisher zum Teil noch garnicht darauf geantwortet.
     
  6. #25 Kaffeeruler, 14.05.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Sw ist noch immer zulässig.

    Nur gibt es eben in einen 3Ader Kabel / Leitung nach Norm kein Sw mehr sondern Braun ( ich gehe hier nur auf 3Ader mit Schutzleiter ein und keinerlei Sonderleitungen usw.)



    @ Stefano
    Wäre evtl gut wenn du alle offenen Fragen nochmals auflistest, hilft sicher damit es nicht Kreuz u Quer weiter geht

    Mfg Dierk
     
  7. #26 Stefano, 19.05.2013
    Stefano

    Stefano Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Hallo :confused:, hier nochmal die Beschreibung:

    Möchte die Verkabelung in meinem Haus erneuern, Isolierungen brüchig usw.
    Die vorhandenen Leerrohre sollen verwendet werden und die Leitungen bis zum Sicherungskasten gegen Neue ausgetauscht werden.
    Der Sicherungskasten soll erst mal noch nicht erneuert werden, aber die Verkabelung schon für eine Erneuerung nach aktueller Vorschrift ausgelegt sein.


    Jetzt meine noch offenen Fragen.

    - Pro Etage sind nur 2 Sicherungen vorhanden, bei Erneuerung des Sicherungskastens sollen zusätzliche Sicherungen dazu kommen.
    Ist es vorläufig zulässig z. B. 3 oder 4 Phasen pro Etage zu verlegen und diese auf die 2 vorhandenen Sicherungen zu klemmen?
    Ist es dann für die Zukunft ausreichend für Null- und Schutzleiter nur jeweils 1 Leitung pro Etage zu verwenden.

    - Was sollte sonst noch vorbeugend gemacht werden. Im Bad ist schon ein FI vorhanden, abgesichert ist das Bad aber mit 2 weiteren Zimmern.
    - Was ist bei Einzeladern in Leerrohren in Bezug auf die Zulassung von Schaltern und Steckdosen zu beachten, es handelt sich um geriffellte Leerohre aus Kunstoff, ähnlich wie die weißen die es heute im Baumarkt zu kaufen gibt.

    Die Kabelfarben, würde ich euren Antworten nach wie folgt festlegen, ist das so i.O.?
    (wie gesagt Einzeladern in Leerrohren)

    Nulleiter --> blau
    Schutzleiter --> grün/gelb
    Dauerphase --> braun
    geschalteter Lampenleitung --> schwarz
    korrespondierende bei Wechselschaltung --> orange

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :)

    Gruß Stefano
     
  8. #27 kurtisane, 19.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Hallo!

    Hast Du Dir in der Zwischenzeit schon Gedanken gemacht, wie Du zu einem Potentialausgleich bzw. u. einer "echten Erdung" kommst?
     
  9. #28 Kaffeeruler, 20.05.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

    Sind wir wieder bei der Frage: Drehstromnetz oder Wechselstrom ?
    Siehe z.B hier , hier sind ein paar Fachartikel dazu und hier die Gefahren dazu

    Auch müsste man zunächst wissen wie die Rohre wirklich liegen um es zu planen. Ich hab die VDE 0298-4 gerade net vorliegen ( aber ich denke mal da können andere aushelfen ) aber wenn ich mich recht entsinne liegst du bei mehr als einem Stromkreis schon bei min. 2,5mm² als Mindestquerschnitt und je nachdem wie du das ganze aufbaust kannst du es mit nur einem N und PE vergessen.

    Hier würde ich persönlich gleich auf 3Leiter Netz / Raum gehen ohne schleifen des N usw.

    Generell ist FI Schutz seit 02/2009 für alle Steckdosen vorgeschrieben, im Bad seit 1984. Wenn möglich sollte man jeden Raum eine eigene Zuleitung verpassen und absichern.
    Küche, dort sollte man bedenken das Mikrowelle, Wasserkocher usw. Mehrbedarf haben und somit würde ich immer 1 Leitung für den Arbeitsbereich zusätzlich legen.
    WM, Trockner usw. natürlich auch
    Ebenso würde ich zumindest 2-3 FI´s einplanen, Aussenbereich wenn vorhanden z.B einen 2poligen.

    Zumindest sollte nur Starre Leitung eingezogen werden, H07V-U oder vergleichbar da die meisten Betriebsmittel nicht für den Anschluss Flexibler Leitungen vorgesehen sind.
    Selbst mit AEH, Stiftkabelschuhen usw. ist es nicht zugelassen bis auf wenige ausnahmen.
    siehe z.B hier

    Nulleiter , das nennt sich wenn dann Neutralleiter denn ein Nullleiter ist etwas völlig anderes auch wenn man oft von Phase und Null spricht so wird doch Außenleiter und N damit gemeint und der PEN ist dann der Nullleiter.
    Ein Sprachliches Desaster an dem wir eine Mitschuld haben :D

    Aber deine Aufstellung passt so

    Mfg Dierk
     
Thema:

Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen

Die Seite wird geladen...

Altbau mit klassischer Erdung auf neuen Stand bringen - Ähnliche Themen

  1. Herausforderung: Induktionsherd in Altbauwohnung --> mit Foto Sicherungskasten

    Herausforderung: Induktionsherd in Altbauwohnung --> mit Foto Sicherungskasten: Liebe Leute, ich habe vergangene Woche einen Mietvertrag für eine Altbauwohnung unterschrieben. In zwei Monaten ziehe ich um. In die noch leere...
  2. E-Ofen in Altbauwohnung mit Wechselstrom.

    E-Ofen in Altbauwohnung mit Wechselstrom.: Hallo! Vorweg: Ich bin ein absoluter Neuling und habe keine Ahnung auf dem Gebiet der Elektrik. Ich schildere daher so präzise ich kann zunächst...
  3. Modernisierung in einer Altbauwohnung, neuer Zähler, Zählerschrank mit Multimediafeld

    Modernisierung in einer Altbauwohnung, neuer Zähler, Zählerschrank mit Multimediafeld: Hallo alle miteinander, ich bin im Moment dabei einen Plan für die Modernisierung der Elektroinstallation in meiner neuen Wohnung zu erstellen....
  4. Problem mit Deckenlampe im Altbau

    Problem mit Deckenlampe im Altbau: Hallo, ich wohne jetzt seit knapp 16 Monaten in meiner Wohnung. Vor einem Monat wollte ich im Wohnzimmer eine neue Lampe anschließen. Bisher war...
  5. Welche Altbausicherungen? Diazed vs. Neozed

    Welche Altbausicherungen? Diazed vs. Neozed: In einer Altbauwohnung müssen Stromsicherungen ausgetauscht werden. Die bisherigen sahen so aus wie auf dem beiliegenden Foto. Welche genau...