1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alte Anlage mit UV erweitern

Diskutiere alte Anlage mit UV erweitern im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Forenteilnehmer! Bei der Renovierung meiner Wohnung möchte ich gerne auch ein paar Veränderungen an der Elektrik vornehmen. Die alte...

  1. fuzzy

    fuzzy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenteilnehmer!

    Bei der Renovierung meiner Wohnung möchte ich gerne auch ein paar Veränderungen an der Elektrik vornehmen. Die alte Verteilung ist ein Schrank in dem 2 Felder (je eines für ein Stockwerk- ich spreche hier im folgenden nur von einem Stockwerk) mit drei Bereichen enthalten sind: unten jeweils 3 Vorsicherungen a 63A, darüber jeweils der Zähler und ganz oben jeweils eine Reihe von 12 Automaten.
    Da ich gerne mindestens einen FI einbauen möchte und den Durchlauferhitzer von LS auf Neozed Lasttrenner (3x35A) umstellen möchte, habe ich mich schweren Herzens entschlossen eine neue 3-reihige Unterverteilung zu setzen. Da wäre dann mehr Platz für "mehr FI" und mehr aufgetrennte Stromkreise. Die neue Unterverteilung ist nur wenige Meter neben dem ursprünglichen Zählerkasten, das Anschlußkabel ist dann etwa 5m lang.
    Ein 5x10mm² ist schon vorhanden - der alte DLE Anschluß.
    Meine Frage ist nun: Wenn ich nach dem Zähler vor dem Kabel zur neuen UV absichere, macht es ja keinen Sinn hier 3x63A einzusetzen denn das ist ja der Wert der Sicherungen vor dem Zähler.
    3x50 A wäre aber schon zu wenig für den ganzen Rest (DLE 24KW, Herd, restliche Wohnung)
    Was für Möglichkeiten habe ich?


    Danke
    fuzzy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 04.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Hallo Fuzzy und willkommen im Forum.

    Prizipiell kannst du dein 5x10mm² verwenden.
    Natürlich musst du ein Neozed Element mit entsprechender Absicherung setzen. 63A sind zu viel.

    Wie lange ist die Leitung zur UV denn ?


    Grüsse
    Paddy
     
  4. fuzzy

    fuzzy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Hallo Paddy,

    die Leitung wäre etwa 5m lang und auf bzw in der Wand verlegt.

    Gruß
    fuzzy
     
  5. #4 PatBonner, 04.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    5 Meter . ich rechne mal. bin gleich wieder da... .


    Grüsse
    Paddy
     
  6. #5 PatBonner, 04.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Deine 63A für 10mm² bei Verlegeart C , 25°C Temperatur und 5 Meter ist in Ordnung.
    Im Sommer sind wir im Grenzbereich.

    Ich würde 50A nehmen und du wirst sehen, dass das auch mit deinem Durchlauferhitzer reicht.




    Grüsse
    Paddy
     
  7. fuzzy

    fuzzy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern


    Da zweifle ich noch etwas. Der DLE ist ein vollelektronischer, der läuft ja in der Regel nicht mit 100% Leistung (derzeit eher so 40-50% beim Duschen), aber es soll ja noch der Herd, eine 3KW Spülmaschine, und der ganze Steckdosen und Beleuchtungsrest daran hängen.

    Im schlimmsten Fall wird auf allen Platten gekocht (3x16A), warmes Wasser gezapft(3x35A) und auf einer Phase gespült. Wenn ich jetzt das Licht anmache brennt die Sicherung durch ;) (Disclaimer:Nur Spaß)

    Schöner wäre es, wenn man keine Vorsicherung vorsehen müßte und die 63A vor dem Zähler dafür herhalten müßten. Dann könnte man die LS der ganzen Wohnung in die UV verlegen.
    Zur Not könnte man dann auch ein 5x16mm² neu verlegen, falls es knapp wird.

    Gruß Fuzzy
     
  8. #7 kalledom, 04.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Hallo,
    wenn die leistungsstarken Geräte wie z.B. Spül- und Waschmaschine gleichmäßig auf 3 Phasen aufgeteilt werden, dann kannst Du bei 50A-Sicherungen über 34kW in Betrieb nehmen: P = U * 1,73 * I = 400 * 1,73 * 50 = 34.600W = 34kW.
    Der E-Herd ist bereits auf 3 Phasen aufgeteilt.
     
  9. #8 Heimwerker, 04.01.2008
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Warum das denn?
     
  10. fuzzy

    fuzzy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Weil laut Datenblatt genau das benötigt wird. Das 21KW Modell geht mit 3x32A, der 24KW mit 3x35A. (Siemens DE24500)

    Gruß Fuzzy
     
  11. #10 PatBonner, 04.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Hallo Fuzzy... .

    Wie gesagt:

    50A und gut ist.

    Ansonsten leg ne neue Leitung.

    Grüsse
    Paddy
     
Thema:

alte Anlage mit UV erweitern

Die Seite wird geladen...

alte Anlage mit UV erweitern - Ähnliche Themen

  1. Alte Siedle Klingelanlage

    Alte Siedle Klingelanlage: Hallöchen zusammen Ich hoffe man kann mir hier helfen :-) Ich habe an meinem Haus eine sehr alte Siedle Türklingel ( mit Sprechanlage und einem...
  2. Klingel an alter Siedle-Türsprechanlage funktioniert nicht mehr

    Klingel an alter Siedle-Türsprechanlage funktioniert nicht mehr: Hallo zusammen Wir haben eine alte Siedle-Türsprechanlage. Leider habe ich keine genaue Typbezeichnung oder Dokumentation vorliegen. Die Anlage...
  3. Anschlussplan Klingelanlage richtig? An/Aus-Schalter + LED

    Anschlussplan Klingelanlage richtig? An/Aus-Schalter + LED: Hallo, könntet ihr euch bitte mal die Anschlüsse auf der Zeichnung ansehen, ob alles so richtig ist? Es kommt kein Strom auf dem...
  4. Alte Seko 600 Sprechanlage austauschen

    Alte Seko 600 Sprechanlage austauschen: Hi bin neu im Forum und wollte gleich mal was wissen von euch Fachleuten :) und zwar habe ich eine alte Seko 600 Sprechanlage und diese passt...
  5. Alte STR-Sprechanlage austauschen gegen anderen Hersteller (GIRA)

    Alte STR-Sprechanlage austauschen gegen anderen Hersteller (GIRA): Hallo liebe Elektrik-Freunde, ich möchte den alten Telefonhörer in meiner Wohnung (bin Eigentümer) durch eine moderne, "flache" Gegensprechanlage...