1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alte Anlage mit UV erweitern

Diskutiere alte Anlage mit UV erweitern im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: alte Anlage mit UV erweitern p.S. gibt auch 35A Automaten. Grüsse Paddy

  1. #11 PatBonner, 04.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    p.S.

    gibt auch 35A Automaten.


    Grüsse
    Paddy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    11
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Wie sieht die Vorzählersicherung aus? NH Sicherungen?

    Wenn du selektivität zu den DH Sicherungen wünschst dann lege ein 5x16 zur UV und montiere über dem Zähler einen Hauptschalter zum freischalten.

    Der DH lässt sich auch an 32A LS betreiben.

    Wichtig ist das du deine(n) FI nicht überlastest! Eventuell ist hier eine Vorsicherung erforderlich!
     
  4. fuzzy

    fuzzy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Hallo ego!

    Nein, Sicherungen mit Schraubkappen. In der HV davor sind NH-Sicherungen 80A

    Das gefällt mir, da kann ich dann die gesamten LS in der UV unterbringen und endlich einen (bzw mehrere) FI einbauen

    Derzeit gibt es ja aus Platzgründen überhaupt keinen FI. Einer der Gründe mir überhaupt die Umstände mit der UV ans Bein zu binden.

    Gruß
    fuzzy
     
  5. ego

    ego Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    11
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Eine gute, zeitgemässe Lösung!

    Setze am besten mindestens zwei FI, ich würde einen 40/0,03 hinter den Sicherungen für den DH setzen, und einen 40/0,03 mit 35A Vorsicherung für den Rest!
     
  6. huelse

    huelse Strippenzieher

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Hallo Fuzzy das ist nicht ganz so einfach mit dem FI 1. sollte das ein Elektriker machen mit dem FI wegen Potentialausgleich, Netzform, Prüfung nach DIN VDE 0100 610
    2. nach DIn 18015-1 sollte LS Schalter eingebaut sein 3. Ist ein Haupt FI nicht mehr zulässig also nach meiner Meinung sollte da ein Fachunternehmen dran auch wegen Gefahr für andere
    MfG Huelse
     
  7. #16 PatBonner, 07.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern


    Könntest du erklären, was und wie du das Meinst ?

    Grüsse
    Paddy
     
  8. huelse

    huelse Strippenzieher

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Nach DIN VDE 1000-410 06/2007 heist es es muss eine grösstmögliche verfügbarkeit der Anlage erreicht werden, damit ist gemeint das der gute alte zentral FI rausfliegt. Bei Änderrung bzw Reperatur an einer Anlage ist sie nach den heutigen Stand der Technik zu errichten. Solche Arbeiten fallen auch nicht in den Bereich von Laien(Sorry wenn sich jemand beleidigt fühlt),das sind Lebensgefährliche Spielereien. Die erwähnten D01 Sicherungen werden Nach DIN 18015-1 nicht mehr gewünscht dort heist es es sollen LS-Schalter eingebaut werden da nur sie wirklich wirksam die Leitung schützen, außerdem sind sie wesentlich sicherer als Schmelzsicherungen siehe Strom/Zeit kennlinien
    MfG Huelse
     
  9. #18 PatBonner, 07.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: alte Anlage mit UV erweitern


    Ist an mit Vorbei gegangen.


    Danke für die Information !

    Wenn ich auch der Meinung bin, dass die verfügbarkeit gegeben bleibt, wenn der Haupt-RCD selektiv
    ausgelegt wird.


    Grüsse
    Paddy
     
  10. Duspol

    Duspol Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Schade Paddy war schneller!

    @huelse

    Wie sieht es dann mit selektiven Fehlerstromschutzeinrichtungen aus. :confused:

    Diese werden auch als Haupt-Fi eingebaut.


    Gruß
    Duspol:)
     
  11. huelse

    huelse Strippenzieher

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: alte Anlage mit UV erweitern

    Wenn ich den Normale FI 40A/0,03A nehme
    kann ich davor einen Selektiven FI setzen z.B.40A/0,3A S er ist aber nur zum Anlagenschutz da heist kein Personen schutz
    Steckdosen im Laienbereich (unter 2,25m) die nicht fest einem Betriebsmittel müssen Jetzt mit 30mA abgesichert werden.Lampen reicht wenn sie über den "Haupt FI selektiv " angeschlossen sind.
    Sorry für die Rechtschreibfehler (muss denn ganzen Tag in Schule tippen)
     
Thema:

alte Anlage mit UV erweitern

Die Seite wird geladen...

alte Anlage mit UV erweitern - Ähnliche Themen

  1. Klingel an alter Siedle-Türsprechanlage funktioniert nicht mehr

    Klingel an alter Siedle-Türsprechanlage funktioniert nicht mehr: Hallo zusammen Wir haben eine alte Siedle-Türsprechanlage. Leider habe ich keine genaue Typbezeichnung oder Dokumentation vorliegen. Die Anlage...
  2. Anschlussplan Klingelanlage richtig? An/Aus-Schalter + LED

    Anschlussplan Klingelanlage richtig? An/Aus-Schalter + LED: Hallo, könntet ihr euch bitte mal die Anschlüsse auf der Zeichnung ansehen, ob alles so richtig ist? Es kommt kein Strom auf dem...
  3. Alte Seko 600 Sprechanlage austauschen

    Alte Seko 600 Sprechanlage austauschen: Hi bin neu im Forum und wollte gleich mal was wissen von euch Fachleuten :) und zwar habe ich eine alte Seko 600 Sprechanlage und diese passt...
  4. Alte STR-Sprechanlage austauschen gegen anderen Hersteller (GIRA)

    Alte STR-Sprechanlage austauschen gegen anderen Hersteller (GIRA): Hallo liebe Elektrik-Freunde, ich möchte den alten Telefonhörer in meiner Wohnung (bin Eigentümer) durch eine moderne, "flache" Gegensprechanlage...
  5. Was für ein Drahtsystem hat meine steinalte Sprechanlage?

    Was für ein Drahtsystem hat meine steinalte Sprechanlage?: Hallo zusammen! Ich habe ein Haus gekauft und würde gerne die Türsprechanlage verändern. Es gibt natürlich keine Unterlagen mehr und mein...