1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alte + Neue Installation mischen.......

Diskutiere Alte + Neue Installation mischen....... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Habe mal eine Frage zu einer bevorstehenden Installation und wollte mal fragen ob jemand Tipps hat. Es geht um ein zweistöckiges Haus,...

  1. #1 homer092, 30.03.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Habe mal eine Frage zu einer bevorstehenden Installation und wollte mal fragen ob jemand Tipps hat.

    Es geht um ein zweistöckiges Haus, eher ein Anbau an ein Haus. Im EG gibt es einen kleinen Raum ca. 10m² der geteilt wird als WC und als Abstellraum. Dann den Flur in der Mitte und noch einen 60m² großen Raum der mal als Partyraum oder so genutzt wird.
    Obendrüber ist eine Wohnung. Bad, Küche, Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer.

    Bisher geht ein 4x10mm² rüber in den Anbau im EG in eine Abzweigdose. Von da mit Keramikklemmen zu einer UV im Treppenhaus und nochmal zu einer UV im großen Raum im EG dort war mal eine Werkstatt. Jeweils mit 10mm² Einzelader in Rohr.

    Jetzt zum Problem: Im EG kommt alles raus bis auf die Zuleitung. Die UV wird versetzt in den Abstellraum Zuleitung wird die alte genommen. Das Problem: Im 1. Stock soll erstmal nichts gemacht werden, eventuell in einigen Jahren erst. Die UV fürs 1. OG hat 1 Automat für alles + 3 für den Herd. Die UV ist auch mehr ein Zählerschrank der Unterputz ist für 2 Zähler. Und darin 4 Automaten....

    Wie würdet ihr das machen?

    Ich habe nun überlegt: Ich mache die Zuleitung in die UV unten. Dann habe ich mir gedacht ich ziehe ein 3x2,5mm² von UV EG in die UV 1. OG und Klemme daran den 1-Poligen Automaten. Und für den Herd ziehe ich von UV im EG direkt ein 5x2,5mm² zum Herd hoch. Wäre ja schwachsinn über die andre UV zu gehn wenn der Herd über der neuen UV sitzt ;)

    Überlege nun nur ob ich die UV im Treppenhaus weg mache und da nur einen Abzweigkasten setze. Meint ihr das ist machbar? Wenn man die Leitungen versucht freizulegen und dann etwas höher einen z.B. 20x20cm Kasten zu setzen UP. Dann hat man nicht mehr die riesen UV die man auf der Rückseite der Wand schon sieht :D

    Was ich auch mal überlegt hatte die alte UV im TH ganz weg, alle Drähte auf Klemme oder Dose führen und dann eine Zuleitung an irgend eine Steckdose in der oberen Wohnung ziehen aus der neuen UV. Ist das machbar oder eher weniger gut?

    Würde mich über Tipps freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tobby78, 30.03.2011
    tobby78

    tobby78 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Alte + Neue Installation mischen.......

    also so wenig Verbindungen wie nur eben möglich. Ich würde versuchen beide Etagen getrennt einzuspeisen und die im Zählerschrank im Keller auf einen gemeinsamen Zähler zu legen. dann kann immer mal getrennt werden.

    Dann eine UV im EG für die Inst und eine UV im 1. OG , beide Hauptleitungen in 5x X mm² je nach Länge und Belastung...
     
  4. #3 Strippentod, 30.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Alte + Neue Installation mischen.......

    Ich komm grad überhaupt nicht klar. Wie wärs mit ner graphischen Darstellung?

    Kann natürlich auch daran liegen das nach meinem 12-Stunden-Arbeitstag grad nix mehr in meine Birne reingeht und mir gleich die Augen zufallen...
     
  5. #4 homer092, 30.03.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Alte + Neue Installation mischen.......

    oh 12 stunden sind hart...ja mache morgen mal ne Skizze :) das mit der Idee ne Zuleitung vom Zähler zur alten UV im 1. Stock wäre ne idee aber die ist halt so gelegen dass selbst wenn das neu gemacht wird da keine mehr hinkommt sondern ganz woanders von daher extra ne 5x10mm² dahin ziehen wäre übertrieben fände ich, das dann eher wenn das auch mal neu gemacht wird. Aber stimmt schon ist halt dann einiges an verbindungen, dann noch alte installation....
     
  6. #5 der mit dem Strom tanzt, 31.03.2011
    der mit dem Strom tanzt

    der mit dem Strom tanzt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Alte + Neue Installation mischen.......

    Wie lang ist den der Weg vom Zählerplatz bis zur Verteilung ?
    Vielleicht reicht da ein 10mm² nicht mehr. Spannungsfall 0,5% !!
    Außerdem sollte man doch auch die Zukunft berücksichtigen (da der eventuelle Neubau der Verteilung 1.OG in ein paar Jahren ansteht wie erwähnt) und lieber auf 16mm² gehen. Auch wenn das jetzt mehr Aufwand und Kosten verursacht rechnet sich das für später bestimmt.
     
  7. #6 homer092, 31.03.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Alte + Neue Installation mischen.......

    also erstmal im 1. OG soll vorerst ja nichts neu gemacht werden. Aber wenn dann wird dort glaube ich eher 16mm² gelegt. Die Länge dürften so 10-15m maximal sein vom Zähler aus.
     
Thema:

Alte + Neue Installation mischen.......

Die Seite wird geladen...

Alte + Neue Installation mischen....... - Ähnliche Themen

  1. Der Neue Alte

    Der Neue Alte: Hallo Forum... ... ich bin wieder da ... :hello: ... hatte mich aus privaten Gründen abgemeldet, die jetzt aber wieder geregelt sind ......
  2. Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus

    Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus: Hallo, Ein Elektriker hat mir einen neuen Ikea Ofen 220-240V angeschlossen. Das Kabel (zwei Adern + Erdung) war am Ofen direkt vorhanden. Nachdem...
  3. Betonmischer Schalter erneuern

    Betonmischer Schalter erneuern: Hallo Forenmitglieder, ich habe einen Betonmischer, bei dem der Originalschalter schon einmal defekt war und ausgetauscht worden ist. Jetzt ist...
  4. Neuer Lichtschalter, bitte Hilfe!

    Neuer Lichtschalter, bitte Hilfe!: Servus zusammen! Habe mich soeben hier angemeldet, da ich Hilfe benötige. Zuerst jedoch mal ein Hallo an alle! :wink1: Folgendes Problem bzw...
  5. Alten Herd selbst abklemmen, neuen von Fachmann anschließen lassen.

    Alten Herd selbst abklemmen, neuen von Fachmann anschließen lassen.: Hallo Experten, ich bekomme zwei freistehende Herd-/Backofenkombinationen (Siemens HA422210) geliefert. Die Spedition nimmt die alten Backöfen zur...