Alte Unterverteilung erneuern

Diskutiere Alte Unterverteilung erneuern im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich bin zum ersten Mal hier und freue mich, hier Antworten zu vielen Bereichen der Elektrik zu bekommen. Ich selber habe vor...

  1. #1 Rockylangohr, 13.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    ich bin zum ersten Mal hier und freue mich,
    hier Antworten zu vielen Bereichen der Elektrik zu bekommen.
    Ich selber habe vor vielen Jahren eine Umschulung zum Elektro-
    anlageninstallateur absolviert, habe auch einige Jahre in diesem Beruf
    gearbeitet.
    Danach habe ich dann wieder in meinem alten Beruf des Holzmechanikers
    Fuß gefasst.
    Trotzdem ist und bleibt Elektrotechnik und Elektronik mein Hobby.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich möchte eine alte Unterverteilung in einem Einfamilienhaus von
    1978 erneuern.
    Im Vorfeld hatte ich mir die alte Verdrahtung mal genauer angeschaut
    und folgendes festgestellt:
    - Zuleitung kommt mit 4 x 10mm² auf eine Blockklemme
    - Von der Blockklemme geht es mit flexibler Verdrahtung
    ebenfalls mit jeweils 10mm² auf die 3 Phaseneingänge an einem
    Fi-Schutzschalter 40A / 0,5A.
    Der PEN Leiter, ebenfalls in 10mm² , geht in Blau auf den N-Eingang des Fi´s.
    - Dann geht am N-Ausgang des Fi´s ein blauer 10mm² zur N-Schiene, daran
    sind dann natürlich sämtliche Nulleiter aller Verbraucher angeschlossen.
    - An der seperaten PE-Schiene sind ebenfalls die Schutzleiter aller Verbraucher angeschlossen.

    Warum ist aber der PEN Leiter der Blockklemme nicht dort angeschlossen?


    Rockylangohr
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    112
    Vermutlich TT- Netz.

    Auf die PE- Schiene geht verm. ein separater Erdungsleiter.

    Gruß Gert
     
  4. #3 Rockylangohr, 13.04.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    es handelt sich um ein TN-C Netz, also 3 Phasen mit PEN-Leiter.
    Wahrscheinlich ist es so, wie Du sagst, dass ein seperater PE-Leiter
    auf die Potentialausgleichsschiene geht.
    Das müßte ich mal überprüfen.
    Aber ist es nicht trotzdem so, dass ein seperater 10mm² PE Leiter
    vom PEN Leiter zur PE-Schiene gehen müßte, das wäre doch bedeutend sicherer??
    Dadurch wäre der Erdungswiderstand auch geringer, als wenn ein Fehlerstrom zur
    PAS über den Fundamenterder fließen würde!
     
  5. #4 Kaffeeruler, 14.04.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    171
    Würde ich auch so sehen wenn ich der Schilderung richtig folgen kann

    Wenn du meinst das es ein TN NETZ ist, woher kommt diese Info?
    Es ist auch möglich das die Netzform geändert wurde seitens Versorger aber der Anlagenbetreiber diese Umstellung nicht gemacht hat

    Mfg Dierk
     
  6. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    35
    Du dürftest eigentlich gelernt haben das es hier keinen Nullleiter gibt.

    Wenn es keinen Erder und auch keine Verbindung zum PEN gibt ist das schon kriminell. Stell mal Bilder online.

    Lutz
     
  7. #6 Rockylangohr, 14.04.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich hab jetzt mal ein paar Fotos von der Unterverteilung angehangen, um das Ganze
    mal ein wenig zu verdeutlichen.
    Das mit dem TN-C Netz ist eine Vermutung von mir da auf der Blockklemme grün/gelb ankommt (sollte dann eigentlich der PEN-Leiter sein).
    Um sicher zu sein, um welche Netzform es sich handelt, müßte man wahrscheinlich
    in die Unterlagen gucken oder beim EVU nachfragen!
    Was ich am HAK gesehen habe ist, dass aus dem selbigen eine Aluleitung (Geflecht)
    rauskommt, die auf eine dicke Klemme (die aus der Wand ragt) geht.
    Diese Klemme wird wahrscheinlich mit dem Ringerder und damit letzendlich
    der Haupterdungsschiene verbunden sein??
    Die Haupterdungsschiene müßte dann eine Verbindung mit der PE-Schiene in der
    UV haben, dass muß ich noch überprüfen.
    Wenn dies alles wirklich so ist, um welche Netzform müßte es sich eurer Meinung
    nach dann handeln?

    Gruß Rockylangohr 20180410_161445.jpg 20180410_161419.jpg 20180410_161456.jpg
     
  8. #7 Elektro, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.628
    Zustimmungen:
    105
    Hallo,
    ist das Stromklau ohne Zähler

    Ich würde hier lieber schließen
     
  9. #8 Rockylangohr, 14.04.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Elektro,

    der Zähler befindet sich mit einem weiteren Zähler (für eine weitere Wohnung, die sich noch im Bau befindet)
    in einem separaten Zählerschrank.
    Daher ist in dieser UV keiner mehr vorhanden.

    Gruß Rockylangohr
     
  10. #9 Rockylangohr, 14.04.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Was heißt hier lieber schließen?

    Gruß Rockylangohr
     
  11. #10 Elektro, 14.04.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.628
    Zustimmungen:
    105
    Hallo,
    dann mach mal Fotos von dem anderen Zählerschrank wo die Zuleitung abgeht. Sowie vom HAK
    Es könne nicht beide Netzsystem TT und TN gleichzeitig in einem Haus angewendet werden.
    Also ist wichtig was im anderen Zählerschrank vorliegt.
     
Thema:

Alte Unterverteilung erneuern

Die Seite wird geladen...

Alte Unterverteilung erneuern - Ähnliche Themen

  1. Alte Unterverteilung erneuern oder währe aslles zu teuer bei den komponenten?

    Alte Unterverteilung erneuern oder währe aslles zu teuer bei den komponenten?: Hallo Hätte mal eine Frage wie viel würde es kosten diese UV zu erneuern oder doch besser so lassen bei der ganzen technik? läuft alles ohne...
  2. Unterverteilung mit Hauptschalter oder Neozed

    Unterverteilung mit Hauptschalter oder Neozed: Hallo zusammen, ich wollte eine Etage mit einer Unterverteilung neu verdrahten... Eigentlich nichts besonderes. Aber wie muss ich die...
  3. Unterverteilung - Welchen Ausschalter?

    Unterverteilung - Welchen Ausschalter?: Hallo, ich such für eine Unterverteilung einen Ausschalter, der sozusagen ein nachfolgendes Drehstromnetz ein- und abschaltbar macht. Möglichst...
  4. Neue Unterverteilung - FI-Schutzschalter für Badezimmer Pflicht?

    Neue Unterverteilung - FI-Schutzschalter für Badezimmer Pflicht?: Hallo, so weit ich weiß ist doch für alle Neu-Installationen ein FI-Schutzschalter vorgeschrieben zumindest für die Badezimmer. Bei uns wurde...
  5. Wechselschalter mal anders anschließen

    Wechselschalter mal anders anschließen: Guten Morgen mich würde interessieren, ob es möglich ist einen Wechselschalter etwas anders zu nutzen als eigentlich gedacht und zwar so: Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden