1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"american switchplates" in deutschen Systemen?

Diskutiere "american switchplates" in deutschen Systemen? im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, als wirklich absolute Laiin eine Frage an die Kenner des Metiers. Wir ziehen demnächst um und als großer Fan der american switchplates...

Schlagworte:
  1. Kelpie

    Kelpie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als wirklich absolute Laiin eine Frage an die Kenner des Metiers.
    Wir ziehen demnächst um und als großer Fan der american switchplates (natürlich der designten - also mit Motiven verzierten etc) träume ich schon lange davon, solche Plates bei mir zuhause zu haben.

    Nun meine Frage ... ist das technisch überhaupt von den Anschlüssen und den Formen her möglich? Wenn ja, wie kompliziert ist das?

    Wenn nein, gibt es ähnlich designte Alternativen von dt. Systemen? Ich habe derzeit nur welche aus Frankreich zu Preisen gesehen, die mir etwas die Tränen in die Augen trieben.

    Danke für Tipps und Hinweise und viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Wenn du damit amerikanische Unterputzschalter meinst, so müssen wir dich entäuschen: Weder besitzen sie ein VDE zeichen, noch werden sie für unsere Netzspannung von 230V geeignet sein.

    Hinzu kommt, das sie nicht in Deutsche Schalterdosen passen.
     
  4. Kelpie

    Kelpie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Kaffeeruler, 16.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Du würdest jedoch auch den passenden Schalter dafür benötigen, auf oder unterputz wäre dabei egal.
    Weder der Schalter hat eine zulassung nach VDE für Dt noch die abdeckung. Selbst wenn es nun der zufall wollte das z.B Gira einen Schalter hätte wo die Abdck. drauf passt wäre das problem da das dafür die zulassung evtl. fehlen würde. Auch wenn die Abdeckung selbst eine Zulassung hat so müßte immernoch geprüft werden ob sie montiert werden dürfte auf einen Schalter "made in Germany"



    Mfg Dierk
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Habe noch nie verstanden wie man sich mit den in meinen Augen potthässlichen amerikanichen Schaltern mit ihren winzigen, bei uns schon seit den 50ern nicht mehr üblichen, Wippen abfinden kann. Dieser Anbieter hilft da wohl über den Schmerz ein wenig hinweg...


    Aber mal im ernst:
    Es gibt bei den europäischen Schalterherstellern so viele verschiedene ansprechende Designs, da muss man doch nicht auf "Errungenschaften" unserer nur in ihren eigenen Augen so fortschrittlichen Mitbürgern auf der anderen seite des grossen Teiches zurückgreifen?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Hallo
    Wenn deine Elektroinstallation noch nicht fertig ist, kannst du ja für die Beleuchtung Stromstoßrelais oder Installationsrelais einsetzen, die mit 12V angesteuert werden. Dann sollte der Einsatz dieser Schalter ungefährlich sein.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 17.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Aber sie haben noch immer keine zulassung für Deutschland. Oder sollte die entfallen nur weil mit 12V gearbeitet wird ??
    Und was ist mit den Schalterdosen ??
    Auch dürfte es ziemlich lächerlich wirken solch Schalter zu verbauen und dann ne Girasteckdose daneben zu haben


    Mfg Dierk
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Ich denke mal, wenn ich mit einem Klingeltrafo arbeite, kann ich auch 2 Drähte zusammenhalten ohne gegen eine Vorschrift zu verstossen oder einen Schalter aus der Puppenstube benutzen, wenn es mir gefällt. Auf meinem Klingeltableau ist auch kein VDE Zeichen aber ein Lichttaster, mit dem ich meine Außenbeleuchtung schalte.
    Übrigens war ich in der Vergangenheit mal in einem Amerikanischen Restaurant. Das hieß Wing House und war in Chemnitz. Bei denen war die ganze Elektrik aus den USA. Alle Küchengeräte Fernseher u.s.w. Die hatten extra einen Trafo um die Netzspannung anzupassen. es waren auch überall diese 2 poligen Steckdosen aus den USA eingebaut. Wie das in Deutschland möglich ist, weis ich nicht.
     
  10. HoBi06

    HoBi06 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Wir haben früher bei den Amerikanern öfters Steckdosen amerik.Norm eingebaut.Allerdings für Spannungen bis 120V.Es gab eine Firma im Raum Darmstadt die diese Materialien incl.Schalterdosen vertrieben hat.Den Firmenname habe ich leider vergessen,war vor ca.10 Jahren.
     
  11. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: "american switchplates" in deutschen Systemen?

    Gibt es bei allen Schalterherstellern.

    Dann allerdings für den Einsatzt in amerikanischen Kasernen etc., ich denke da gelten eh andere Gesetzte.
     
Thema:

"american switchplates" in deutschen Systemen?