1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Amperebelastung

Diskutiere Amperebelastung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, ich möchte gerne folgendes Relais betreiben 4 Kanal 5V Relay Relais Module Modul für Arduino TTL-Logik: Amazon.de: Baumarkt...

  1. #1 Stefan Draeger, 09.03.2016
    Stefan Draeger

    Stefan Draeger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne folgendes Relais betreiben

    4 Kanal 5V Relay Relais Module Modul für Arduino TTL-Logik: Amazon.de: Baumarkt

    Nun ist folgende Spezifikation angegeben : 30V 10A DC (Theoretisch 300W)

    Ich habe ein Heizelement

    AC DC12V 200W Elektrische Keramik Thermostat PTC Heizelement Heizung Bei Banggood

    mit 12V und 200W also 16,5A.

    Das heißt ich könnte dieses doch problemlos an dem Relais betreiben oder?

    Zur größten Not klemme ich halt ein Schütz dazwischen, aber wenn es nicht muss ist das ja besser.


    Danke für Eure Antworten.

    Gruß,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Amperebelastung

    Man nimmt nicht die Watt sonder immer die Stromangabe.

    Die Relais halten nur 10A aus - somit dürfen sie nicht mit 16 A belastet werden.
    Da brauchst du schon ein 20A Relais/Schütz.
     
  4. #3 Stefan Draeger, 09.03.2016
    Stefan Draeger

    Stefan Draeger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Amperebelastung

    D.h. wenn ich ein Kfz Relais mit 12Volt und 40A nehme sollte das dann laufen.
     
  5. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Amperebelastung

    Ja, dann passt es.
     
Thema:

Amperebelastung