Analog-Telefonanlage an Fritzbox 2727- Probleme

Diskutiere Analog-Telefonanlage an Fritzbox 2727- Probleme im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Habe mal eine Frage, weil ich mit meiner Telefonie irgendwie nicht weiter komme. Ich habe hier in der Wohnung und unten in der Werkstatt 4...

Schlagworte:
  1. #1 Strippe-HH, 31.01.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    196
    Habe mal eine Frage, weil ich mit meiner Telefonie irgendwie nicht weiter komme.
    Ich habe hier in der Wohnung und unten in der Werkstatt 4 Telefone die schon seit Jahren über eine analoge Nebenstellenanlage eine Telebau- Telnet Mini1x4F betrieben wird.

    Seit der VoIP- Umstellung meines Netzanbieters, läuft aber die ganze Sache nicht mehr vernünftig.
    Will ich jemanden Anrufen-- Besetztzeichen, werde ich angerufen gehen die Gespräche durch.
    Ich hatte bereits schon öfters die gesamte Geschichte einschließlich Fritzbox und Nebenstellenanlage vom Stromnetz getrennt, nach einigen Minuten wider angeschaltet und siehe da es lief wieder.
    Aber Tags drauf, wieder das gleiche. Anfragen beim Anbieter brachten nichts ein, die sagen Anschluss in Ordnung.
    Nun weiß ich nicht genau woran das liegt, ist es die Fritzbox oder die TK-Anlage, über der ich auch keinerlei Infos über bekommen kann, da die Anlage schon älter ist.
    Nun habe ich heute erst mal nur ein Telefon direkt an die Fritte angeschlossen und mal sehen was dabei herauskommt und es funktioniert auch bis jetzt.

    Allerdings möchte ich unbedingt, dass alle Telefone wieder funktionieren wie die Jahre zuvor auch.
    Ja, was machen?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    87
    Besorg dir eine ISDN Anlage in der Bucht.

    Lutz
     
  4. #3 Kaffeeruler, 01.02.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.140
    Zustimmungen:
    484
    Ich glaube nicht das die Anlagen noch lange laufen bzw tauglich sein dürften

    Warum überhaupt noch "Festnetz"?

    Mfg Dierk
     
  5. #4 Strippe-HH, 01.02.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    196
    Hatte mich in Anfangsposting nur verschrieben es ist eine Fritzbox 7272.
    Ja und Festnetz, das ist doch normal.
    Alles nur über Handy machen, ja das tun welche, aber die Kosten?
    aber egal ich will nur wissen, ob es mit der Nebenstellenanlage weiterhin zu betreiben ist oder auch nicht, und was sonst noch für Möglichkeiten vorhanden wären, dann irgendwo muss der Haken ja sein.
    Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus, sonst würde ich ja hier nicht anfragen, denn meine Kenntnisse in Telefonanlagenbau sind begrenzt.
    ISDN kommt nicht in Frage, das soll 2018 eh abgeschaltet werden.

    - oder kann man das direkt an die Fritzbox mit zwei TAE- Steckern anschließen, wo jeweils 2 Telefonanschlüsse über eine LSA+ leiste parallel dran angeschlossen werden, was auch eine Lösung sein kann?
    Habe solche Stecker mit Schnüre nämlich liegen.
    Der Nachteil wäre nur daran, ich kann dann intern nichts weiterleiten wenn unten in der Werkstatt ein Gespräch ankommt was für meine Freundin gedacht ist oder umgekehrt.
     
  6. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    87
    ISDN kommt aus der Fritzbox… Die 7272 hat doch einen S0 Bus. Oder hast Du noch einen Splitter?

    Nein keine Parallelschaltung. Nimm 2 Telefonumschalter.

    Lutz
     
  7. #6 Strippe-HH, 01.02.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    196
    Eine Splitter habe ich nicht mehr dran.
    Aber ein Dekt-Telefon habe ich bereit direkt angemeldet ein weiteres ist in Vorbereitung was ich noch liegen habe, lade gerade Akkus dafür.
    Dann wären nur noch zwei kabelgebundene Analog-Geräte die an Phone1 und 2 an der Fritte angeschlossen werden, und dann müsste es wohl ohne der früheren Nebenstellenanlage funktionieren.
    Aber ich mache da morgen weiter, ein schnurloses Mobilteil funktioniert ja nun daran.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.526
    Zustimmungen:
    489
    Naja die Telnet Anlage hat nun wahrscheinlich ihr Alter erreicht. Ist bei meiner leider auch so. Ist zwar die große Telnet Moritz aber die stirbt nun langsam. Bin immer noch nicht schlüssig, ob ich 1000€ für eine Neue ausgebe z.B. von Auerswald oder alles ändere.
    in meinem Haus (3 Wohnungen) hab ich die Moritz im Keller. Die hat einen externen S0 Bus und 3 interne ( einer für jede Wohnung) und dann gibt es noch eine Reihe analoge Ports für Garten, Keller, Türsprech und noch 4 Nummern, über die ich bestimmte Sachen im Haus steuern kann z.B. den Türöffner. Falls man sich mal aussperrt, kann man von der Partylaube aus, mit dem dortigen Telefon die Tür öffnen.
    Mit so einer neuen Voip Telefonanlage könnte man sich (wenn ISDN mal weg ist) auch den Umweg über die Fritzbox sparen. Andererseits könnte ich auch in jede Wohnung so ein Teil stellen (ich hab schon eins)
    http://www.gigaset.com/de_de/gigaset-dx800a-all-in-one/
    hol mir da z.B. bei Sippgate für jede Wohnung eine kostenlose Nummer, mit der man dann hausintern kostenfrei telefonieren kann über Voip und die anderen Nummern jeder Wohnung kann man da ja auch anmelden.
    Und über die Fritzbox könnte dann evtl auch noch die Türsprechanlage dann auch über Sipgate angebunden werden. Dann geht aber nicht mal mehr die Klingel, wenn das Internet mal gestört ist.
    Ich kann mich einfach nicht zu einer der Lösungen durchringen:crying:
     
  9. #8 Strippe-HH, 02.02.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    196
    [QUOTE="elo22, post: 180909, member: 592]
    Nein keine Parallelschaltung. Nimm 2 Telefonumschalter.
    [/QUOTE]
    @elo22
    Dann verrate mir doch mal bitte was das für Dinger sind und nenne mir eine Bezugsquelle.
    Aber normalerweise hätte ich keine Schmerzen damit, zwei Telefone auf eine Leitung zu legen.
    An der Fritte habe ich ohnehin zwei Anschlüsse für 2 Telefone ( 1 Dect- Mobilteil ist direkt angemeldet, das wären dann drei).
    Fehlt also nur das vierte.
    -- oder leidet die Fritzbox darunter, wenn ich zwei Telefone auf eine Leitung lege?
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.526
    Zustimmungen:
    489
    Es gibt auch Dect Empfänger, die dann einen Analogport bereitstellen. Ansonsten nimmt man zum parallel schalten so einen Umschalter, Awado hießen die glaub ich. oder du kaufst dir ganz einfach ein ISDN Telefon, kannst du auch an die Fritz stöpseln, brauchst dann halt nur 4 Adern bis zur Dose
     
  12. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    87
Thema:

Analog-Telefonanlage an Fritzbox 2727- Probleme

Die Seite wird geladen...

Analog-Telefonanlage an Fritzbox 2727- Probleme - Ähnliche Themen

  1. Analoge Türsprechanlage an Fritzbox anschließen

    Analoge Türsprechanlage an Fritzbox anschließen: Hallo, Ich habe gestern lange gesucht, bin aber irgendwie nicht so recht fündig geworden, da ich mit Sicherheit auch ein Elektroniklaie bin. Hier...
  2. Cat7 Kabel von Glasfaser NT an Fritzbox kein Internet

    Cat7 Kabel von Glasfaser NT an Fritzbox kein Internet: Hallo Habe bei einem Bekannten für sein Glasfaseranschluss vom NT zur Fritzbox ein Cat7 Kabel fest in Rohre verlegt . An die Enden jeweils ein...
  3. Netzwerkkabel von Fritzbox zum Glasfaser"NT" selber herstellen?

    Netzwerkkabel von Fritzbox zum Glasfaser"NT" selber herstellen?: Netzwerkkabel von Fritzbox zum Glasfaser "NT" Gerät, selber herstellen? Nach welchen Standart mache ich dies? T568A oder T568B? Die Belegung....
  4. Umbau Türsprechstelle von 123D12 auf a/b- für Fritzbox

    Umbau Türsprechstelle von 123D12 auf a/b- für Fritzbox: Hallo, ich habe Kenntnisse, bin aber kein Fachmann und ich habe bei euch bisher perfekte Lösungen bekommen. Nun mein Problem 1: Ich habe ein...
  5. Wie eine Auerswald TFS Universal mit Fritzbox verkabeln

    Wie eine Auerswald TFS Universal mit Fritzbox verkabeln: Hallo bisher hatte ich eine Auerswald TFS Universal Plus Türsprechanlage,eine Eumex 401 Analoge Telefonanlage und einen Speedport Hybrid. Jetzt...