Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

Diskutiere Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hab ein altes Anemometer, Ausgang 4…20mA mit Bürde 600 Ohm. Versorgung 18 bis 36 V. Dafür möchte ich eine Analog-Anzeige 0 bis 100 km/h, was...

  1. #1 Günther, 27.08.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    8
    Hab ein altes Anemometer, Ausgang 4…20mA mit Bürde 600 Ohm. Versorgung 18 bis 36 V.
    Dafür möchte ich eine Analog-Anzeige 0 bis 100 km/h, was einfaches mit OP-Amp, nix PC oder Controller.
    Bei 100 km/h fließen 9,81 mA, bei Windstille 4 mA. Könnte mir als Ausgangsspannung 0…10 V vorstellen.

    Hat jemand Ideen, Schaltung, Links?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Hallo Günter
    Die Messwerte werden als elektrische Signale in analoger oder digitaler Form am
    Ausgang bereitgestellt. Die Signale können auf Anzeigegeräte oder über Messumformer
    vewerwertet werden. Es gibt mehere ANEMOMETER mit verschiedene Messwerterfassungen DC-Generator, Opto elektronische Drehzahlabtastung,(Lichtschranke)
    manetische Drehzahlabtastung ( Reedkontakt) 1x schaltent pro Umdrehung oder 2x.
    Messbereich§ 0,3 - 50 m/s, elektr. Ausgang 3- 1042 Hz. ,0-10V: sind Standardausführung
    Habe ledoch nicht verstanden was Du damit vorhast!
    Grüße,
    Henk.
     
  4. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Hallo,

    schau mal bei Rinck-electronik.de
    Das Panelmeter PM518 könnte etwas für dich sein...
     
  5. #4 kalledom, 27.08.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Hallo,
    wenn das Signal mit 600 Ohm abgeschlossen wird, dann liegt am Widerstand eine Spannung an:
    bei 4 mA ==> 2,4V
    bei 10mA ==> 6V
    bei 20mA ==> 12V

    Wenn diese Spannung an einen invertierenden OpAmp-Eingang gelegt wird (asymmetrisch versorgt und mit Gegenkopplungs-Widerstand), und am nicht-invertierenden Eingang 2,4V, dann passiert von 0...2,4V nix, weil der Ausgang (fast) am "Anschlag" hängt.
    Ab 2,4V geht der Ausgang dann Richtung 0 Volt. Wie schnell (fast) 0 V erreicht werden, hängt vom Gegenkopplungs-Widerstand ab.
    Das ganze Signal noch 1 : 1 invertieren (evtl. mit Offset-Einstellung) und Du hast eine Spannungs-Lupe, an die ein Meßgerät angeschlossen werden kann.
     
  6. #5 Günther, 28.08.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    8
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Hallo, Karl-Heinz, scheint mir ein guter Vorschlag. Hab das mal schnell aufgezeichnet, was meinst du dazu?
     

    Anhänge:

  7. #6 kalledom, 28.08.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Sieht gut aus.
    Für die 2,4V würde ich aber nicht die 15V-Versorgung nehmen, sondern +15V .... Widerstand .... Zener- oder Referenzdiode mit 5V .... GND (alternativ einen 5V Regler 78L05) und den Spannungsteiler mit Widerstand und Poti an diese stabilisierte Spannung legen. Eigentlich reicht dann sogar nur das (Spindel-)Poti mit 5k = 1mA.
    Den nicht-invertierenden Eingang an den Schleifer des Potis legen.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Günther, 30.08.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    8
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Karl-Heinz, noch eine Frage: Wie weit krieg ich den Ausgang des zweiten OP-Amp (LM324) gegen Null, wenn ich keine symmetrische Versorgungsspannung nehm? Oder soll/muss ich eine negative Spannung vorsehen?
    Brauch keine übertriebene Genauigkeit, kann notfalls den Nullpunkt der Drehspul-Anzeige korrigieren :rolleyes: . . .
     
  10. #8 kalledom, 30.08.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

    Wie weit Du nach Null kommst hängt vom verwendeten OpAmp ab.
    Wenn Du einen Rail To Rail nimmst, dann kommst Du bis auf wenige Millivolt an Null bzw. VersorgungsSpannung ran.
    Alternativ kannst Du den Minus-Anschluß des zweiten OpAmp über eine Diode an GND anschließen; dann hat der eine negative Versorgung von 0,7V ;-)
    Oder zwischen Ausgang und Meßgerät kommt eine Diode, so daß erst 0,7V erreicht sein müssen, bis das Meßgerät Spannung bekommt.
     
Thema:

Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA

Die Seite wird geladen...

Anemometer mit Stromschnittstelle 4…20mA - Ähnliche Themen

  1. Schalenanemometer auswerten

    Schalenanemometer auswerten: Hallo. Für meine Teichsteuerung ( LOGO 0BA6 , 12/24 ) möchte ich einen Windmesser auswerten. Er hat einen Reedkontakt, 1 imp/u. Ein Ausgang der...
  2. 230V RGBW LED Schaluch mit 24V PWM Dimmer ansteuern

    230V RGBW LED Schaluch mit 24V PWM Dimmer ansteuern: Hallo zusammen. Ich habe ein 24V PWM Modul, was von meinem Smarthome angesteuert wird. Damit kann man wie üblich 24V RGBW Stripes ansteuern. Nun...
  3. Erweiterung Wohnzimmer Beleuchtung mit Casambi

    Erweiterung Wohnzimmer Beleuchtung mit Casambi: Ich habe bei mir im Wohnzimmer eine Deckenleuchte, die über 2 Dimmschalter geschaltet wird. Da ich gerne eine zweite Deckenleuchte in dem Zimmer...
  4. Taster mit und ohne Kontrolleuchte ca. 35 Jahre alt

    Taster mit und ohne Kontrolleuchte ca. 35 Jahre alt: Guten Morgen, liebe Elektrikforis, habe ein Haus, Baujahr 1984 gekauft und möchte die Schalter austauschen. Die Schalter haben auf derRückseite...
  5. Warum Schützschaltungen mit Tastern

    Warum Schützschaltungen mit Tastern: Hallo, Warum setzt man in Schützschaltungen eigentlich nur Taster ein? Gruß Frank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden