1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfägerfrage ?

Diskutiere Anfägerfrage ? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo an alle :), ich bin so ziemlich ein neuling in Sachen Electronik,aber man kann ja vieles zum Glück lernen;). Also dann gleich mal zur...

  1. TosunO

    TosunO Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle :),

    ich bin so ziemlich ein neuling in Sachen Electronik,aber man kann ja vieles
    zum Glück lernen;).

    Also dann gleich mal zur meine Fragen?

    1.) Wie misst man einen Widerstandt/SMD?,und wie sehe ich dann ob
    das defekt ist oder nicht?.Einen Multimeter habe ich mir schon besorgt
    mit Digitalanzeige.

    2.) Bei Dioden weiss ich inzwischen wie prüft ob es defekt ist oder nicht!,es
    darf nur in eine Richtung ein Wert anzeigen,in beide Richtung wenn man
    einen Wert misst ist es dann defekt! richtig?:confused:.Wenn ich eine Diode im
    eigelöteten zustandt messe zeigt es mir in beide Richtungen eine wert!
    löte ich es jedoch aus und messe es dann nochmal dann ist es wieder
    in Ordnung und zeigt nur in eine Richtung einen Messwert,hmm wie jetzt

    hoffentlich kann man mir meine Fragen beantworten? es wäre mir sehr
    geholfen:rolleyes:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hv-Bruzler, 27.02.2008
    Hv-Bruzler

    Hv-Bruzler Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Anfägerfrage ?

    Hi!
    Mein Tipp:
    Wenn du keine Elektronikunternehmen bist verwende keine smd bauteile!1.-1.
    1.Viel zu klein
    2.Mit einem normalen Lötkolben kaum möglich zu verlöten

    Wie du einen Widerstand misst:
    einfach die Anschlusstellen des Widerstand mit denen des Multimeters verbinden und auf Widerstandsmessung gehen!(richtiger Messbereich!)

    Warum die Diode im eingebauten Zustand leitet ist auch klar:
    Alle paralle zu Diode geschalteten Bauteile lassen den messstrom auch durch!
    Also misst du wahrscheinlich irgendeinen parallel zur die diode geschalteten widerstand!
    Mfg
    Hv-bruzler
     
Thema:

Anfägerfrage ?