1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anlagenerweiterung / Anlagenerder

Diskutiere Anlagenerweiterung / Anlagenerder im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder Du wirst lachen, in dem Gebäude, aus dem damals meine Zuleitung kam (da konnte ich noch nicht an diese...

  1. #11 Jörg67, 23.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    Du wirst lachen, in dem Gebäude, aus dem damals meine Zuleitung kam (da konnte ich noch nicht an diese schöne 100kw-Anlage) war alles vorhanden.

    Diese Anlage stammte sogar aus den 60ern (ein Getreidesilo mit Maschinen), da war TN-C-S installiert, Fundamenterder, alles da.

    Und da kam ein Kabel raus, das war 4-adrig. Da wurde aufgelegt (bzw nicht aufgelegt :D ). Die PAS war keine 10 Meter entfernt... die Irren sterben nicht aus.

    Jetzt gehört das Gebäude mit der 100kw-Anlage mir. Dafür haben sie damals extra ein neues Erdkabel gelegt, somit hänge ich auch nicht mehr an der dörflichen Freileitung, die gnadenlos überlastet ist. Auf der liegen 10V weniger an wie auf meiner .

    Variante 3 wird gemacht, besser ist das. Spätere Vernetzung ist in der Tat nicht auszuschließen. Und Erdung ist immer gut, find ich, krieg ich gar nicht genug von :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    13
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    6mm² reicht.

    Lutz
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    13
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    Aber das bisherige Teil abklemmen.

    Lutz
     
  5. #14 Jörg67, 23.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    Meinst Du meinen "Runderder"?

    Anderes Gebäude. Ich weiß, langsam wirds verwirrend. Nochmal von vorn:

    Hauptgebäude: HAK und Hauptverteilung, Kreuzerder vorhanden. Netzt TN-C-S

    Nebengebäude 1: 5-adrige Zuleitung, Jörgs Spezialerder ist noch aufgelegt plus ein weiterer am anderen Gebäudeende

    Nebengebäude 2: neu zu errichtende Anlage, 5-adrige Zuleitung plus Kreuzerder geplant.

    So. Was soll ich entfernen und warum. Schadet doch nicht?
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.225
    Zustimmungen:
    57
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    Nicht im Sommer, wenn knochentrocken ist...
     
  7. #16 Jörg67, 23.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    Wie leitet es dann noch so gut? Kann ich mir einfach schwer vorstellen.
    Na ich laß mich überraschen wie es hier aussieht, wurde ja noch nie gemessen.
    Bin da sehr gespannt.
     
  8. #17 AC DC Master, 24.09.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    6
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    moinsen.

    dein vorhaben klingt gut und sollste mal schön bei behalten. nix abklemmen am erder, alles so lassen wie es ist. ob runderder oder kreuzerder, hauptsache ne erde.
    meist ist es besser bei etwas feuchtem wetter die erdung ein zu bringen und jeweils eine messung zu machen. wenn ihr schon so trockenden boden habt, müßte deine erdungsstange doch ziemlich tief sein um ein ordentliches meßergebnis zu bekommen.
    oder ein maschenförmigen aufbau bei sehr sandigem boden. mich persönlich würden deine meßergebnisse von deinem ersten erdungsversuch interessieren.

    da du zum glück deinem komischen elektriker die freundschaft gekündigt hast kann ja jetzt nichts mehr schief gehen. unter uns: wer schwachsinn über erdung und rcd-schalter labbert kann nichts in der form von elektrotechnik gelernt haben.

     
  9. #18 Jörg67, 25.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder



    Das war genau immer mein Gedanke. Das freut mich daß ich da richtig lag, werde ich dann weiterhin so machen bzw noch ausbauen.


    Interessiert mich auch brennend. Wird noch etwas dauern, da bei meinem Metrawatt kein Erdspieß bei ist, den muß ich mir besorgen oder, wenn ich geeignetes Material finde, anfertigen, ist ja kein Hexenwerk.

    Dann werde ich das auf jeden Fall hier kundtun :)

    Ich habe übrigens auch recht keck einen dicken Stahlträger, der knapp 2 Meter mit Fundament in der Erde steht, mit eingebunden. Den messe ich auch mal zum Spaß.



    Ich weiß nicht wie er den Brief erlangt hat, mir ist heute auch bewußt daß er von RCDs überhaupt keinen Plan hatte. Meine hilfsweise angewandte Testmethode hat er auch nicht verstanden. Was mir zeigt daß er die Funktion nicht gänzlich begriffen hat. Aber er fand ja auch den 0,5A den er eingebaut hat ok.

    Sei's drum, ist Geschichte. Ich habe sehr viel dazugelernt, nicht zuletzt auch hier, wenn ich die neue Anlage abnehmen lasse wird mit Sicherheit alles in Ordnung sein. Ich mache alles nur noch selbst und kann ruhig schlafen :D
     
  10. #19 Jörg67, 27.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    So, das Metrawatt ist da :)

    Sehr wertvoll. Ich habe eine Steckdose mit oxidierten Kontakten und eine Leitung mit zu hohem Widerstand entdeckt.

    Alle RCD lösen korrekt aus. Auch schön.

    Aber die Messung des Erdungswiderstands treibt mich in den Wahn. Da mir die Erdsonde fehlt, erstmal die alternativen Methoden.

    Messung R Erdschleife abzüglich 0,5*Netzinnenwiderstand

    Meßbereich 200 Ohm: 3 Ohm
    Meßbereich 2 kOhm: 20 Ohm

    Berechneter Erdwiderstand aus Berührungsspannung 2V bei Nennfehlerstrom 30mA : 60 Ohm

    Hm? :confused:

    Etwas merkwürdig finde ich auch: Die gemessene Berührungsspannung beträgt immer 2V, egal an welcher Steckdose, egal wie gut oder schlecht die Leitung ist, das kann doch eigentlich nicht sein.


    __________

    Ergänzend habe ich jetzt an dem einzigen Steckdosenkreis, der noch keinen FI hat gemessen:

    Netzinnenwiderstand 0,5 Ohm

    Meßbereich 20 Ohm: 0,5 Ohm (Prüfstrom 1A)

    200 Ohm: 3 Ohm (Prüfstrom 100mA)

    2 kOhm: 0,02 kOhm (Prüfstrom 10mA)

    Davon wären jetzt jeweils 0,25 Ohm abzuziehen.

    Ermittlung der Berührungsspannung bei 30mA auch hier 2V, ergibt rechnerisch 60 Ohm, Anzeige dementsprechend 0,06 kOhm


    Bitte helft mir da mal weiter, ich weiß nicht wie ich diese Ergebnisse deuten soll.

    An allen anderen Steckdosenkreisen kann ich nicht im Bereich 20 Ohm messen, da dann ja der FI auslöst.
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.225
    Zustimmungen:
    57
    AW: Anlagenerweiterung / Anlagenerder

    Jetzt grübel ich schon die 3.te Nacht an den Messergebnissen. Hmm... kann irgendwie nicht so richtig sein. Bei der Meßbereichsänderung sollten eigentlich fast immer die gleichen Messergebnisse heraus kommen.
    Die Berührungsspannung ist mit 2 Volt auch sehr klein und sollte bei dem wechsel des Steckdosenstromkreises sich eigentlich irgendwie verändern und nicht immer das gleich Ergebniss zeigen... momentan weiß ich noch keinen Rat.

    Gruß Torsten
     
Thema:

Anlagenerweiterung / Anlagenerder

Die Seite wird geladen...

Anlagenerweiterung / Anlagenerder - Ähnliche Themen

  1. Normgerechte Anlagenerweiterung bzgl. PE

    Normgerechte Anlagenerweiterung bzgl. PE: Hallo Zusammen, erst mal ein großes Lob an das hervoragende Forum. Ist echt interessant hier. Ich habe schon viel gelesen, aber zu meinem Problem...
  2. Altbau Schutzerder (Anlagenerder) Nachrüstung

    Altbau Schutzerder (Anlagenerder) Nachrüstung: Hallo Tag zusammen, es geht um die Nachrüstung eines Schutzerders in einem Altbau (Anlagenerder), zwecks Wegfall der metallenen...