1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anlaufkondensator gesucht

Diskutiere Anlaufkondensator gesucht im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Servus beisammen, ich suche einen Anlaufkondensator AC ca. 400V, 50 oder 60µF mit maximal 43mm Durchmesser und maximal 130mm Länge. Der...

  1. #1 Holzofenbäcker, 27.05.2008
    Holzofenbäcker

    Holzofenbäcker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus beisammen,
    ich suche einen Anlaufkondensator AC ca. 400V, 50 oder 60µF mit maximal 43mm Durchmesser und maximal 130mm Länge. Der Kondensator wird in einen Röhre eingebaut, die einen Innendurchmesser von 45mm hat und zu einer Getreidemühle gehört. Alle bisher gefundenen Kondensatoren haben aber einen Durchmesser von mind. 45mm. Wer kann mir helfen?
    Herzlichen Dank
    Franz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anlaufkondensator gesucht


    Hallo,

    auch wenn es schon etwas länger her ist .......suchst du wirklich einen Anlaufkondensator oder einen Betriebskondensator ?
     
  4. #3 Holzofenbäcker, 05.06.2008
    Holzofenbäcker

    Holzofenbäcker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    Ich denke schon, bin aber nicht sicher. Ist da ein Unterschied in der Ausführung? Weisst du, wo ich einen Betriebskondensator mit diesen Maßen bekomme?
    Herzliche Grüße
    Franz
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    Hallo,

    ja , Anlaufkondesatoren sind wirklich nur für den Motoranlauf gedacht , sie werden nach kurzer Zeit abgeschalten ( Fliehkraftschalter , Zeitrelais oder ähliches ).
    Sie sind auch wirklich nur für Kurzzeitbetrieb geeignet !!!

    Betriebskondensatoren bleiben ständig am Netz( natürlich nur wenn der Motor Betriebsspannung bekommt ).

    Kann man hier recht gut sehen.

    SteinmetzMotorschaltung
     
  6. #5 Holzofenbäcker, 05.06.2008
    Holzofenbäcker

    Holzofenbäcker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    Danke für die Info. Weisst du, wo ich solche Kondensatoren in den gewünschten Abmessungen bekomme?
    Grüße Franz
     
  7. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    Vielleicht mal bei ebay gucken...:confused:
     
  8. #7 Holzofenbäcker, 05.06.2008
    Holzofenbäcker

    Holzofenbäcker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    Bei ebäh hab ich schon geschaut, da gibt es nichts passendes......
     
  9. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    ....................elosal.de
     
  10. #9 Lötauge35, 05.06.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    welche Leistung hat denn der Motor?
    bei 60µF schätze ich mal so auf 2-3 KW.. ?
    bei der Motorgröße kann man doch den Kondensator in einen zusätzlichem Gehäuse unterbringen.
    Es lassen sich auch Kondensatoren parallelschalten. zBsp. 2x25µF.
     
  11. #10 Holzofenbäcker, 05.06.2008
    Holzofenbäcker

    Holzofenbäcker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufkondensator gesucht

    Hallo Anni,
    vielen dank für den Tip - ich hab jetzt mal per email nachgefragt.

    Hallo Lötauge 35,
    der Kondensator gehört zu einer Getreidemühle "Elsässer Getreidemühle". Diese Mühle ist 27 Jahre alt und hat 700 Watt. Der Kondensator ist in einem Rohr eingebaut, welches einen Innendurchmesser von 45mm hat. Es gibt keine Möglichkeit, Ihn irgendwo anders anzubringen. Es gibt ein Originalersatzteil aus Frankreich, welches um die 100 € kostet. (die Mühle hat mich 25€ gekostet).
    Grüße Franz
     
Thema:

Anlaufkondensator gesucht

Die Seite wird geladen...

Anlaufkondensator gesucht - Ähnliche Themen

  1. Anlaufkondensator für Hebebühne

    Anlaufkondensator für Hebebühne: Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich suche einen Anlaufkondensator für eine Hebebühne 380V und 1420 U/min, es ist eine sehr alte...
  2. Anlaufkondensator für Drehstrommotor

    Anlaufkondensator für Drehstrommotor: Hallo ElektrikForen-User! Ich bin neu hier im Forum und das nicht ohne Grund: Seit einigen Wochen plagt mich ein als Schnäppchen und "ganz leicht...
  3. Alter E-Motor 220 volt anschluss + Anlaufkondensator

    Alter E-Motor 220 volt anschluss + Anlaufkondensator: [h=2][IMG] Alter E-Motor 220 volt anschluss + Anlaufkondensator?[/h]Hallo zusammen habe einen alten Motor 220 volt, 0,18 kw, 1400 upm. Aus dem...
  4. Alter E-Motor 220 volt anschluss + Anlaufkondensator?

    Alter E-Motor 220 volt anschluss + Anlaufkondensator?: Hallo zusammen habe einen alten Motor 220 volt, 0,18 kw, 1400 upm. Aus dem Motor kommen 4 Kabel, 2 Weisse und 2 Blaue, es war auch ein...
  5. Anlaufkondensator

    Anlaufkondensator: Moin, moin vielleicht ist das für euch ein alter Hut, ich habe es bis Heute Nachmittag nicht gewusst. Nun zum eigentlichen Kern der Sache, wir...