Anlaufprobleme Einphasen Asynchronmotor

Diskutiere Anlaufprobleme Einphasen Asynchronmotor im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Ich habe einen Einphasen Asynchronmotor (Holzspalter) der beim Betätigen des Schalters nur manchmal anspringt. Wenn ich also den Schalter...

  1. #1 Tobi_06, 09.04.2023
    Tobi_06

    Tobi_06 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe einen Einphasen Asynchronmotor (Holzspalter) der beim Betätigen des Schalters nur manchmal anspringt. Wenn ich also den Schalter öfters drücke springt er irgendwann an. Kann mir wer sagen woran das liegen kann? Am Kondensator oder eher an Teilen der Platine?
    Danke und viele Grüße,
    Tobias
     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeeruler, 09.04.2023
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.704
    Zustimmungen:
    699
    wenn wir das teil kennen würden könnte man mit raten ;)

    Ansonsten, wenn der Schalter nicht an bleibt weil elektronisch ist dieser ggf defekt oder Kabelbruch auf der Zuleitung
     
  4. #3 Tobi_06, 09.04.2023
    Tobi_06

    Tobi_06 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was genau kennen? Ist ein 15 Jahre alter 0815 Spalter. Kabelbruch würde doch nicht erklären wieso er nur sporadisch funktioniert, also zB jedes zehnte mal wo ich den Schalter betätige?
    Gruß Tobi
     
  5. #4 Kaffeeruler, 10.04.2023
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.704
    Zustimmungen:
    699
    Naja, ohne jegliche Informationen können auch wir nur raten
    Bilder, auch vom Schalter usw helfen uns ungemein zu erahnen welche Fehlerquellen es gibt an dem Gerät und da nicht jeder jeden Holzspalter kennt ...

    Kondensator äußert sich oft durch
    - läuft verkehrt herum an
    - schwerfällig und schlecht
    - brummt nur

    Schalter, gerade die mit Unterspannungsauslöser usw das sie nicht immer "einrasten" oder eben wenn mit MSS das sie auslösen

    Kabelbruch, mal ist er da und mal nicht

    Aber da wir das Gerät net kennen kann man dir net mal sagen messe mal an Kontakt 13 /14 oder A1 und A2 oder xyz
     
    ego gefällt das.
  6. #5 Tobi_06, 10.04.2023
    Tobi_06

    Tobi_06 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, ich hab hier mal ein paar Bilder gemacht, hoffentlich helfen die weiter. Zweimal Typenschild, dann einmal das Innenleben ohne die Abdeckung (rechts in grün der Schalter) und einmal hab ich versucht die Platine zu fotografieren.
    Danke und Gruß
    Tobi
     

    Anhänge:

  7. #6 Allstromer, 11.04.2023
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2023
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    105
    Nach der Fehlerbeschreibung und Alter des Spalters liegt der Verdacht auch auf Kapazitätsverlust des Kondensators.
    Das einfachste ist, diesen auszutauschen.
    Z. B.:
    https://www.amazon.de/Anlaufkondensator-Betriebskondensator-30uF-STECKER-Motorkondensator-weiß/dp/B00R0ZKFQW/ref=asc_df_B00R0ZKFQW/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=232070477924&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=11637714627989560280&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042093&hvtargid=pla-422873153663&psc=1&th=1&psc=1

    Die Flachsteckanschlüsse am Kondensator müssten evtl. vorsichtig mit Flach- bzw. Spitzzange abgewinkelt werden und nicht benötigte 2te Anschlüsse zu isolieren und / oder kürzen.
    eine andere Variante wäre, einen Kondensator zu nehmen mit Anschlussleitung

    https://www.pollin.de/p/motorkonden...MIwrmR2tah_gIV6UKRBR2M7AMdEAQYAyABEgIy9vD_BwE

    Einbaumaße prüfen!

    Allstromer
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.107
    Zustimmungen:
    804
    Kann auch der Schalter sein oder das Relais auf der Platine. Ist vermutlich eine Einschaltstrombegrenzung.
    Leider sieht man die andere Seite des gelben Gehäuses nicht. Ist das von innen geschwärzt, dann gab es da schon viel Kontaktabbrand.
     
Thema:

Anlaufprobleme Einphasen Asynchronmotor

Die Seite wird geladen...

Anlaufprobleme Einphasen Asynchronmotor - Ähnliche Themen

  1. Einphasen-Wechstrommotor OHNE Kondensator oder Kohlen?

    Einphasen-Wechstrommotor OHNE Kondensator oder Kohlen?: Guten Tag Forum, ...habe mich hier registriert um vielleicht von euch Informationen zu meinem "Rätsel" zu bekommen. Danke dafür schonmal im...
  2. FU mit 3 Phasen an Einphasenmotor

    FU mit 3 Phasen an Einphasenmotor: Hallo, also ich habe hier einen Einphasen 230 Volt Kondensator-Motor an einen FU angeschlossen. Natürlich habe ich vorher den Kondensator...
  3. Herdanschluss (5x1,5mm² und 3xB16 im Einphasen-Verteiler !) - Rechtslage ?

    Herdanschluss (5x1,5mm² und 3xB16 im Einphasen-Verteiler !) - Rechtslage ?: Hallo, als Mieter einer Wohnung in einer Wohnanlage bestehend aus 3 älteren Wohnhäusern will ich mir endlich mal eine Küche anschaffen und habe...
  4. Anschluss Motorschalter (5 adrig) an einen Einphasenmotor

    Anschluss Motorschalter (5 adrig) an einen Einphasenmotor: Hallo zusammen! Ich bin aktuell dabei einen Abricht-Dickenhobel leicht umzubauen, sodass ich ihn mit einem 230V Motor betreiben kann. Ich habe...
  5. Einphasenmotor verursacht Kurzschluß bei Rückwärtslauf

    Einphasenmotor verursacht Kurzschluß bei Rückwärtslauf: Werte Forenkollegen, ich habe einen Sirman Fleischwolf gebraucht gekauft. Der FW hat einen Reverse, Schalter für den Rückwärtslauf. Der normale...