1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anlaufstrom überlisten?

Diskutiere Anlaufstrom überlisten? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte auch gleich mein Problem loswerden. Ich habe mir für wenig Geld einen 4kW 230/400V Dieselgenerator...

  1. jubus

    jubus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und möchte auch gleich mein Problem loswerden.

    Ich habe mir für wenig Geld einen 4kW 230/400V Dieselgenerator (Berlan)
    gekauft.

    Nun richte ich mir gerade eine Werkstatt in einer Halle ohne Netzanschluss ein und
    habe mir daraufhin einen Kompressor, Drehstrom mit 2,2kW gekauft.
    Wie sie sich sicherlich schon denken können, schaltet der Generator nach einschalten
    des Kompressors nach kurzem Belasten des Dieselmotors die Spannung auf Null.


    Der Drehstrommotor meines Kompressors läuft nach abgenommenenem Keilriemen, auch an, obwohl das Voltmeter des Generators beim Einschalten kurzzeitig auf 0 Volt zurückspringt. Mit aufgelegtem Riemen funktioniert das nicht obwohl der Kessel des Kompressors ungefüllt ist und er somit nicht gegen einen Anfangsdruck ankämpfen muss.
    Ich hatte nun die Idee das ganze mechanisch zu lösen, indem ich den Keilriemen lockere und erst nach angelaufenem Motor spanne um den Kraftschluss zu erreichen.
    Da der Kompressor aber druckgesteuert ab- und einschaltet ist das eine höchst unpraktische Lösung.

    Welche Möglichkeiten sehen sie noch?
    Es wäre doch äußerst unwirtschaftlich, sich wegen eines 2,2KW Kompressors
    eine 12kW Generator anschaffen zu müssen.
    Wenn ich nun erst noch die Hebebühnen mit 400V Hydraulikpumpe anschließen
    möchte, werde ich ja das selbe Problem wieder haben und da hilft dann auch keine mechanische Lösung weiter.

    Würde da evtl. ein Frequenzumrichter weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 13.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Hallo,
    bei einem Stromgenerator kommt es nicht nur auf die (Dauer-)Leistung an, sondern auch auf Kurzzeitbelastung / Spitzenstrom / Spitzenleistung, um eben den Anlaufstrom bei Motoren kurzzeitig liefern zu können und nicht gleich abzuschalten.
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Hallo jubus!

    Wenn der Kompressor keine Anlaufentlastung hat, würde ich die auf jeden Fall nachrüsten.

    Die preiswerteste Möglichkeit zur Anlaufstrombegrenzung wäre wohl die Stern- Dreieck-Schaltung. Auch ein Sanftanlasser wäre denkbar. Evtl. auch ein FU. Müsste man aber am Objekt testen.

    Gruß Gert
     
  5. jubus

    jubus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Hallo kalledom, hallo gert,

    vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe nachgelesen ( leider im Nachhinein )
    dass ein Drehstrommotor ohne Anfangslast das
    dreifache seiner Nennleistungleistung als Anlaufstrom
    benötigt und unter Last das siebenfache!
    Was für Monstergeneratoren müsste man da denn betreiben?
    An eine Dreieck/Sternschaltung habe ich auch schon gedacht, allerdings
    läuft der Kompressor ja Druckschaltergesteuert an.
    Desweiteren habe ich gelesen, dass das Anfangsdrehmoment dadurch stark veringert sei.

    Ein Frequenzumwandler wäre natürlich technischer Overkill und entsprechend teuer und desweiteren weiß ich nicht wieviel Leistung der FU für sich abzweigt.

    Allein für den Kompressor wäre eine automatische , mechanische Kupplung
    am elegantesten, ähnlich einer Motorkettensäge oder wie der Klimaanlagenkompressor im KFZ. Ich habe allerdings noch niergens gesehen, dass solch eine Einrichtung angeboten würde.

    Gruss Jürgen
     
  6. #5 kalledom, 13.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Hast Du einen synchronen oder asynchronen Stromerzeuger ?

    Asynchron = für Geräte, die keinen erhöhten Anlaufstrom ziehen (Ohm'sche Verbraucher wie Lampen etc.).
    Synchron = für Geräte, die einen hohen Anlaufstrom ziehen (Induktive Verbraucher, z.B. Geräte mit Motoren wie Winkelschleifer, Häcksler usw.)
     
  7. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Dazu müßte er aber auch einen Motor haben der für Stern Dreieck Anlauf geeignet ist, also 400/690 V . Ich schätze das sein 2,2 kw Motor "nur" für 230/400 V ist...

    Eigenverbrauch : Ein Danfoss Umrichter VLT 5004 ( 2,2 kw Wellenleistung ) "verbraucht" bei Vollast 110 Watt für sich selbst.......
     
  8. jubus

    jubus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Hallo Anni,

    danke für die Info, tatsächlich ist es ein 230/400V Motor.

    @kalledon : es ist ein Syncrongenerator.

    Wie funktioniert denn solch ein "Sanftstarter", wäre das vielleicht eine Lösung?

    Gruss Jürgen
     
  9. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Ein Sanftstarter ist ein elektronisches Gerät , das den Anlaufstrom begrenzt.
    Für Laien würde ich es wie folgt ausdrücken wollen : Arbeitet ungefähr so wie ein Dimmer für eine Lampe( wenn man ihn langsam hochdreht).

    Aber auch er hat eine Verlustleistung , also einen Eigenverbrauch, die aber bei weitem nicht so hoch ist wie beim Frequenzumrichter.
    Beim Danfoss MCD 100-07 wären das 2 Watt/ Ampere Laststrom.

    Auf der ersten Seite dieser Übersicht wird mal die Rampenfunktion dargestellt.


    http://mcliterature.danfoss.com/WebPublish/doc_A_1_MG12A103.pdf
     
  10. #9 kalledom, 13.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    @Anni, die PDF-Datei kann mein Reader 6.1 nicht öffnen, weil sie evtl. beschädigt ist ???

    Beim 'Sanftanlauf' wird der Strom z.B. auf Motor-Nennstrom + X begrenzt. Dadurch kann die Leistung einen bestimmten Wert nicht überschreiten.
    Je nach Belastung läuft der Motor aber nicht an, weil das Drehmoment bei Nennstrom und geringer Drehzahl sehr niedrig ist.
    Das ist alles keine wirkliche Lösung. Das Geld kann man dann auch gleich in einen vernünftigen Stromgenerator stecken (wo @jubus sicher nicht dran vorbeikommen wird).
     
  11. jubus

    jubus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom überlisten?

    Ja, auch ich konnte die Datei zwar öffnen aber es erschien nur ein leeres Blatt.
    @kalledon : Mit deiner Einschätzung zu einem ausreichenden Generator hast Du wohl recht. So ganz wahrhaben will ich es aber noch nicht.
    Ich habe mir jetzt einen Sanftstarter bei eBay ersteigert:

    Sanftanlauf, Softstart, Sanftanlasser Drehstrom Motor bei eBay.de: Automation, Antrieb, Steuerung (endet 13.03.08 15:44:48 MEZ)

    Für das Geld allemal ein Versuch wert.

    Danke vorab für euer Engagement, ich werde dann berichten ob ich erfolgreich war.

    Gruss Jürgen
     
Thema:

Anlaufstrom überlisten?

Die Seite wird geladen...

Anlaufstrom überlisten? - Ähnliche Themen

  1. Anlaufstrom 30kw Asynchronmotor.

    Anlaufstrom 30kw Asynchronmotor.: Moin moin in die Runde, Ich habe folgendes Problem. Wir haben eine mobile Kompressoranlage für einen Kunden auf Bestellung gefertigt. Der Motor...
  2. 4KW Druckluftkompressor läuft wegen fehlendem Anlaufstrom nicht.

    4KW Druckluftkompressor läuft wegen fehlendem Anlaufstrom nicht.: Hallo! Benötige Hilfe um einen 4 KW AEG 3 Phasen Motor zum laufen zu bringen. Ich habe dort kein Netzstrom und habe dieses Jahr eine Solar...
  3. Anlaufstrom bei Drehstromassynchronmaschine

    Anlaufstrom bei Drehstromassynchronmaschine: Hallo liebe Forengemeinde, bin neu hier und habe eine Verständnisfrage zum Anlaufstrom von Drehstromasynchronmaschinen. Vor kurzem habe ich bei...
  4. Staubsauger: Anlaufstrom begrenzen.

    Staubsauger: Anlaufstrom begrenzen.: Hallo, guten Tag. Ich möchte in meinem Wohnmobil einen Staubsauger 230V, 800W, an einem Sinus-Wechselrichter 1000W betreiben. Wie kann ich mit...
  5. Varistor zur Anlaufstrombegrenzung

    Varistor zur Anlaufstrombegrenzung: Bei meiner Heizungsanlage hängt bei jedem Relais zur Ansteuerung einer Pumpe ein Varistor parallel zu den Schaltkontakten (nicht zur Spule!). Der...