1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

Diskutiere Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss? Hallo, hab mir gestern ABend mal ein paar mögliche Ursachen überlegt: 1.) Hat der schwarze...

  1. #11 Drehstromer, 05.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Hallo,

    hab mir gestern ABend mal ein paar mögliche Ursachen überlegt:

    1.) Hat der schwarze Aussenleiter Schluss mit dem PE?

    2.) Der Motor ist für 400V Strangspannung ausgelegt und bei Belastung zieht der im Stern zu viel Strom?

    3.) Wird bei dem FI vielleicht ein "Fehlerstrom" induzeirt, da zu große Ströme, die außerhalb des Nennbereiches des FI liegen, fließen?

    4.) Hat der Motor Windungsschluss oder Gehäuseschluss?

    5.) Ist eine der Phasen ohne Spannung und der FI löst aus, da die Ströme ncihtmehr gleich groß sind, bzw. ein Ausgleichsstrom in Null fließt?

    6.) Durch die Induktivität der Wicklung kommt es zum Abreißfunken, schlägt der vielleicht von einer Phase auf den N oder PE über? Allerdings kommt der ja nur beim Trennen vor und nicht beim Einschalten, oder?

    7.) Du hast eine Phase und den Null beim Anschluss vertauscht, oder noch schlimmer, durch falsche Aderkennzeichnung, bzw. unzureichende Messung, hast du den PE ans Klemmbrett angeschlossen?

    Vielleicht hilft das ja...:)

    P.S.: Das selbe hab ich bei uns Daheim auch, 2X 5Adriges Kabel, allerdings liegen alles 3 Phasen am einer Phase und der Rest ist Null und PE...nix mit Drehstrom

    MfG
    Drehstromer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Strippentod, 05.04.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Darauf würd ich auch tippen. Und dazu noch vielleicht 3 mal nen Aussenleiter mit gleichem Potential erwischt..?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    zu 2. Für den FI völlig uninteressant
    zu 3. Ebenfalls völlig uninteressant du kannst über einen FI Strom ziehen bis er den thermischen Tod stirbt, ohne das er auslöst.
    zu 4. Windungsschluß ebenso für den FI nicht relevant.
    zu 5. Ausgleichsstrom gegen N fließt nicht, auch wenn eine Phase fehlt, weil kein N am Motor angeschlossen ist und selbst wenn du den N am Sternpunkt anschließt und ein Ausgleichsstrom fließt, lässt das den FI völlig kalt weil auch der N über den FI geht.
     
  5. #14 schrauber, 06.04.2011
    schrauber

    schrauber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Wird wohl kein Drehstrom auf dem Kabel sein, sondern wie Drehstromer schon sagte, ein 5-Adriges, an dem alle 3 Phasen-Adern auf die gleiche Phase laufen, da ich nur jeweils zwischen L(1-3) und N 230V messe, zwischen den einzelnen Aussenleitern aber 0V Statt 400V bekomme.

    Ich werde mich mal auf die Suche nach nem anderen 5-Adrigen Kabel in der Werkstatt machen, das ich anzapfen kann (und bevor ich die CEE-Dose anschließe mal die Spannung messen). Falls ich nicht fündig werde, muss ich halt 5m Kabel neu ziehen und vom Elektriker anschließen lassen.

    Wenn es ne neue Leitung wird, hab ich natürlich diverse Möglichkeiten? Was würdet ihr für ne Werkstatt nehmen? 2,5mm Querschnitt und 3x16A Sicherung oder soll ich lieber mit 32A absichern, und wenn ja, mit welchen Leitungsquerschnitt? Ist 32A überhaupt an nem ''normalen'' Hausanschluss möglich?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Dann würde aber der FI nicht auslösen, sondern der Motor einfach keinen Strom ziehen und nicht laufen.
     
  7. #16 schrauber, 06.04.2011
    schrauber

    schrauber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Vielleicht, weil der Motor versucht, die 3kW über die 230V-Leitung zu ziehen?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Dem FI ist völlig egal ob du den Strom über L1-L2-L3 ziehst oder über L-N solange kein Strom über den Schutzleiter oder eine andere Erdverbindung z.B. dich fließt, löst er nicht aus.
     
  9. #18 schrauber, 06.04.2011
    schrauber

    schrauber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Und wenn die Leiter aus unterschiedlichen Stromkreisen kommen aber trotzdem alles L1s (oder L2s oder L3s) sind?
    Wäre zwar nen großer Zufall, aber irgendwie muss es ja zustande kommen, dass ich nirgends 400V messe...
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Ist es auch egal, wenn sie hinter dem gleichen FI liegen.
     
  11. #20 Drehstromer, 06.04.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Hallo,

    Also wenn alle 3 Stränge auf einem Potential liegen, bzw. wenn sie alle "von" einer Phase (Außenleiter) kommen, dann kann der Motor gar keinen Strom ziehen, da du ja 3 max L1 z.B. anschliesst und von gleichem Potential keine Spannung und somit auch kein Strom ausgeht. Wenn, dann müsste der Nullleiter irgendwo angeschlossen sein, damit überhaupt bei dieser Situation iwo Strom fliessen kann.

    MfG
    Drehstromer
     
Thema:

Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

Die Seite wird geladen...

Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss? - Ähnliche Themen

  1. 4KW Druckluftkompressor läuft wegen fehlendem Anlaufstrom nicht.

    4KW Druckluftkompressor läuft wegen fehlendem Anlaufstrom nicht.: Hallo! Benötige Hilfe um einen 4 KW AEG 3 Phasen Motor zum laufen zu bringen. Ich habe dort kein Netzstrom und habe dieses Jahr eine Solar...
  2. Anlaufstrom bei Drehstromassynchronmaschine

    Anlaufstrom bei Drehstromassynchronmaschine: Hallo liebe Forengemeinde, bin neu hier und habe eine Verständnisfrage zum Anlaufstrom von Drehstromasynchronmaschinen. Vor kurzem habe ich bei...
  3. Staubsauger: Anlaufstrom begrenzen.

    Staubsauger: Anlaufstrom begrenzen.: Hallo, guten Tag. Ich möchte in meinem Wohnmobil einen Staubsauger 230V, 800W, an einem Sinus-Wechselrichter 1000W betreiben. Wie kann ich mit...
  4. Varistor zur Anlaufstrombegrenzung

    Varistor zur Anlaufstrombegrenzung: Bei meiner Heizungsanlage hängt bei jedem Relais zur Ansteuerung einer Pumpe ein Varistor parallel zu den Schaltkontakten (nicht zur Spule!). Der...
  5. 400V/4 KW kompressor installieren/ Problem mit anlaufstrom

    400V/4 KW kompressor installieren/ Problem mit anlaufstrom: hallo an alle! ich habe mir einen aircraft kompressor mit einem 4 KW/400V motor angeschafft, für diesen zweck hatte ich extra eine firma...